Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Diamond Princess schließt sich Sapphire Princess in Singapur an

0a1a-164
0a1a-164
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Diamond Princess ist aus Japan nach Singapur gekommen, um sich Sapphire Princess für eine Homeporting-Saison anzuschließen, die bis März 2019 dauern wird. Dies ist das erste Mal, dass Princess Cruises zwei Schiffe in Singapur stationiert hat. Sapphire Princess war am 28. November früher angekommen.

Sapphire Princess, das Schwesterschiff von Diamond Princess, ist zum fünften Mal in Singapur zu Hause und wird auf 3- bis 13-tägigen Reisen zu südostasiatischen Zielen segeln. Während dieser Zeit wird sie in der Weihnachts- und Neujahrszeit auch eine Rückreise von Singapur nach Shanghai unternehmen. Sapphire Princess wird dann in der Region weiter segeln, wonach sie für die Sommersaison nach Europa segeln wird.

Diamond Princess bietet Weihnachts- und Neujahrssegeln von Singapur zu südostasiatischen Zielen wie Kota Kinabalu, Nha Trang, Ho-Chi-Minh-Stadt, Bangkok und Ko Samui an. Die Neujahrsroute bietet eine Fahrt von Singapur nach Bali, Port Klang, Penang (spät in die Nacht) und Phuket.

„Eine Kreuzfahrt bietet den idealen Rahmen, um mit Ihren Lieben in Kontakt zu treten und gemeinsam die festliche Jahreszeit zu feiern. Mit zwei Schiffen, die zum ersten Mal in Singapur nach Hause fahren, bieten wir unseren Gästen einen umfangreichen Fahrplan, um einige der unglaublichsten Ziele der Region zu erleben und gleichzeitig auf hoher See stilvoll zu feiern “, sagte Farriek Tawfik, Direktor Südostasien , Princess Cruises.

Sapphire Princess wird nächstes Jahr zu ihrer sechsten Homeporting-Saison nach Singapur zurückkehren. Dazu gehört eine einzigartige Kreuzfahrt, um die ringförmige Sonnenfinsternis von der Straße von Malakka am 26. Dezember 2019 zu sehen. Die Kreuzfahrt, um dieses Naturwunder zu erleben, wenn der Mond das Zentrum der Sonne bedeckt. Am 17. Dezember 2019 geht es los, wobei die sichtbaren Außenkanten der Sonne einen „Feuerring“ bilden.

Diamond Princess wird in Singapur ein Trockendock absolvieren, bevor sie im Februar 2019 zu ihrer sechsten Staffel nach Japan zurückkehrt und eine Rundreise von Tokio (Yokohama) und Kobe aus unternimmt. Die Saison März-November 2019 umfasst 60 Abfahrten auf 40 einzigartigen Reiserouten, die 41 Ziele in sieben Ländern besuchen, mehr Häfen als je zuvor. Das Angebot umfasst den Zugang zu 11 UNESCO-Welterbestätten und neun nächtlichen Anlaufhäfen.