Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Der indische Stripper an Bord von Air India Express ließ alle seine Kleider fallen

Alliance-Air_710x400xt
Alliance-Air_710x400xt
Profilbild
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Surendra war nackt und von Flugbegleitern gezwungen, sich mit einer Decke zu bedecken, und befand sich am Samstag an Bord des Air India Express-Fluges (IX 194), der von Dubai in die nordindische Stadt Lucknow flog. Der Flug sollte um 14.00 Uhr in Lucknow eintreffen, genug Zeit für diesen 35-jährigen indischen Stripper, sich im Gang auszuziehen.

Rund 150 Passagiere an Bord eines Air India-Fluges waren entweder amüsiert oder schockiert, als sie sahen, wie der junge Mann eine Stripshow aufführte und die Flugbesatzung sich bemühte, ihn unten zu halten. Sie bedeckten schließlich seine nackten privaten Teile mit einer Flugzeugdecke.

Es dauerte zwei Besatzungsmitglieder, um den jungen nackten Inder festzuhalten und ihn sitzen zu lassen, während der Flug weiterging.

Der Passagier behauptete, er sei nach angeblicher Belästigung durch seinen Arbeitgeber in Dubai unter einem „mentalen Trauma“. Nach der Landung auf dem Flughafen Amausi in Lucknow wurde ein Einwohner von Unnao der Central Industry Security Force (CISF) übergeben oder befragt.

Unnao liegt im indischen Bundesstaat Uttar Pradesh zwischen Kanpur und Lucknow, der Hauptstadt des Bundesstaates.

Es stellte sich heraus, dass es nur um Inder ging, die Pakistaner nicht mochten. Surendra sagte der CISF, sein Arbeitgeber in Dubai sei ein Pakistaner, belästigte ihn oft und verweigerte ihm den Urlaub.