Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Israels zweiter internationaler Flughafen wird im Januar eröffnet

0a1a-10
0a1a-10
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Die Israel Airports Authority (IAA) gab bekannt, dass der lang erwartete zweite internationale Flughafen des Landes am 22. Januar 2019 eröffnet wird.

Der neue Flughafen Ramon in der Nähe des südlichen Ferienortes Eilat am Roten Meer wird den Flughafen Ovda ersetzen und in Notfällen als Alternative zum internationalen Flughafen Ben-Gurion in der Nähe von Tel Aviv dienen können.

Der 500-Millionen-Dollar-Flughafen Ramon in der Wüste Negev wird schrittweise in Betrieb genommen, zunächst mit Inlandsflügen und dann voraussichtlich ab März mit internationalen Flügen, sagte eine IAA-Sprecherin.

"Israel hatte keinen zweiten internationalen Flughafen", sagte sie und bezog sich auf den Konflikt mit Militanten der Hamas in Gaza im Jahr 2014, bei dem Raketen auf den Ben-Gurion-Flughafen in Tel Aviv abzielten und einige Fluggesellschaften veranlassten, Flüge für einige Tage abzusagen.

Laut IAA dauerte die Eröffnung des Flughafens etwas länger als geplant, um die Anzahl der Parkplätze auf 60 Flugzeuge zu verdoppeln und die Landebahn auf 3.6 km zu verlängern, um große Flugzeuge aufzunehmen.

Israel hofft, dass der neue Flughafen dazu beitragen wird, den Tourismus nach Eilat anzukurbeln. Zunächst wird Ramon mehr als 2 Millionen Passagiere pro Jahr aufnehmen und plant eine Erweiterung auf 4.5 Millionen.