Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Die Bedeutung des Kreuzfahrttourismus

Dubai-Kreuzfahrt
Dubai-Kreuzfahrt
Profilbild
Geschrieben von Alain St.Ange

Die Seychellen sind ein Land, das vollständig vom Tourismus abhängig ist und sich jetzt bewegen muss, um das Kreuzfahrtgeschäft besser zu verstehen.

Als Tourismusberater und ehemaliger Minister für Tourismus, Zivilluftfahrt, Häfen und Marine habe ich die Seychellen immer als Kreuzfahrtziel gefördert und das Kreuzfahrtgeschäft verteidigt. Ich mache das heute weiter.

Die Seychellen als ein Land, das vollständig vom Tourismus abhängig ist, die Industrie, die zur Säule ihrer Wirtschaft geworden ist, muss sich jetzt bewegen, um das Kreuzfahrtgeschäft besser zu verstehen und die Bedeutung des Kreuzfahrttourismus zu würdigen. Heute ist es für die Seychellen wichtiger, das Kreuzfahrtgeschäft zu übernehmen und sich auf eine erhöhte Anzahl von Kreuzfahrtschiffen vorzubereiten. Im Dezember verursachte die hohe Anzahl von Kreuzfahrtschiffen, die in Port Victoria ankamen, eine Störung für Frachtschiffe, die wichtige Fracht zum Jahresende für die Inseln aussteigen mussten. Dies führte zu einer Gegenreaktion gegen das Management von Port Victoria und gegen das Kreuzfahrtgeschäft.

Abgesehen von den direkten Vorteilen für die Inseln durch offizielle Gebühren wie Hafengebühren, Wasser- und Treibstoffgebühren, Ship Chandling-Geschäft und den Verkauf lokaler DMCs-Exkursionen gehen die 50 +% der Kreuzfahrtpassagiere, die keine Landausflüge im Voraus buchen, die Inseln, Taxis nehmen, Kunsthandwerk aus den Seychellen kaufen und in Restaurants essen. Ein wichtiger Vorteil für die Insel, wenn ein Kreuzfahrtschiff in Port Victoria sitzt, ist die Möglichkeit für die Seychellen, sich an Tausende von Besuchern zu verkaufen. Die Passagiere sind den Besuchern einer Tourismusmesse sehr ähnlich, und die Seychellen müssen nur ihre bessere Seite zeigen, damit diese Passagiere die Inseln ihrer Familie und ihren Freunden empfehlen oder sich als kostenlose unabhängige Reisende (FITs) für einen zukünftigen Urlaub zurückgeben können. Tourismusdestinationen geben auf Tourismusmessen ein Vermögen aus, um die ungeteilte Aufmerksamkeit so vieler potenzieller Urlauber zu erregen. Im Hafen bewundern diese Besucher das Land, da die Mitarbeiter des Tourismusverbandes ihnen das erforderliche Werbematerial zur Verfügung stellen.

Die Seychellen brauchen ihren Kreuzfahrtschiffhafen, und während sie darauf warten, sollte das vorgeschlagene Andocken im rechten Winkel zum Hafen in Richtung des Yachtclubbeckens von Victoria auf den Tisch gelegt werden, da es keine Auswirkungen auf Frachtschiffe hat, wenn ein Kreuzfahrtschiff in Port Victoria angedockt wird .

Der in Dubai ansässige Hafenbetreiber DP World begrüßte fünf riesige internationale Kreuzfahrtschiffe mit über 23,000 Touristen am Hamdan Bin Mohamed Cruise Terminal 3 und kündigte damit den Beginn einer Kreuzfahrttouristensaison mit dem Einstieg der Schiffe Aida Prima (mit 6700 Besuchern), MSC Splendida, an (7,918), MscLirica (3,860), Costa Mediterranea (5,550) und Horizon mit 3700 Besuchern.

Das Hamdan Bin Mohammed Cruise Terminal ist das größte Kreuzfahrtterminal der Welt in Bezug auf Größe und Abfertigungskapazität und hat seit seiner Eröffnung im Jahr 2.3 und bis Ende 2014 mehr als 2018 Millionen Touristen empfangen.

Das Terminal verzeichnete einen Meilenstein mit einem Anstieg der Zahl der Kreuzfahrttouristen um 172 Prozent von 2014 mit 232.6 Tausend Besuchern bis 2018 mit 632.7 Tausend Besuchern sowie einem deutlichen Anstieg der Schiffsanrufe von 94 Anrufen im Jahr 2014 auf 120 Anrufe im Jahr 2018.

Im Jahr 2015 hatte es rund 270.9 Tausend Besucher, 564.2 Besucher im Jahr 2016 und 602.4 Besucher im Jahr 2017 erhalten.

DP World sagte, es werde weiterhin die Unterstützung durch die Entwicklung von Infrastruktur, Terminals und Liegeplätzen mit einer Länge von 1900 m bieten, die bis zu 7 Megaschiffe gleichzeitig aufnehmen können und mehr als 18,000 Passagiere befördern.

Diese Anzahl von Kreuzfahrtbesuchern, die an einem Tag ankommen, kann problemlos bewältigt werden, da auf 70 Quadratmetern bis zu 36 große Busse, 150 Taxis und eine ausreichende Anzahl von Privatwagen untergebracht werden können.

Mina Rashid Cruise Terminals wurden 10 Jahre in Folge vom World Travel Award als führender Kreuzfahrthafen im Nahen Osten ausgezeichnet.

Mohamed Abdulaziz Al Mannaei, Geschäftsführer von Mina Rashid und CEO von P & O Marinas, sagte: „DP World ist bestrebt, Kreuzfahrtterminalanlagen nach den weltweit höchsten Standards zu entwickeln und aktiv dazu beizutragen, mehr internationale Kreuzfahrtlinien nach Dubai zu locken, um eine wichtige Rolle zu unterstützen des Tourismussektors bei der Förderung des Wirtschaftswachstums. “

"Da die Weiterentwicklung im Hamdan Bin Mohamed Cruise Terminal die Anforderungen großer internationaler Kreuzfahrtschiffe erfüllt, um die Lage von Dubai als zentraler Knotenpunkt auf der Karte des Kreuzfahrttourismus auf regionaler und globaler Ebene zu fördern", erklärte er.

Dubais Vision ist es, bis 2020 eine Million Kreuzfahrttouristen willkommen zu heißen, was von 10 internationalen Unternehmen bestätigt wurde, um Dubai als Hauptziel für die Wintersaison 2020-2021 beizubehalten, die die Organisation von 10 internationalen Kreuzfahrten ab Dubai unterstützen wird, sagte der leitende Beamte.

Eine Vielzahl von Größen von Kreuzfahrtschiffen zwischen Medium, Luxus und Mega, um die verschiedenen Budgets und geografischen Gebiete zu erfüllen, und erklärte, dass das Touristenvisum, mit dem sie mehrmals in das Land einreisen können, ein wichtiger Faktor bei den Bemühungen war, die Kreuzfahrttouristen aus der Umgebung anzuziehen die Welt, fügte er hinzu.

Hamad Bin Mejren, Senior Vice President (Stakeholder) der Dubai Corporation für Tourismus- und Handelsmarketing, sagte: „Dubai wird schnell zu einem bevorzugten Reiseziel unter internationalen Kreuzfahrtunternehmen und Kreuzfahrttouristen, und wir sind bestrebt, das robuste Wachstum der Stadt als etablierter Kreuzfahrtknotenpunkt für die gesamte Region. “

„Wir freuen uns sehr über die Ankunft von fünf weiteren Kreuzfahrtschiffen an einem einzigen Tag in dieser Saison, was die Position Dubais als wichtigstes Tor zu einem Kreuzfahrturlaub weiter festigt. Darüber hinaus werden wir in dieser Saison und an jedem Wochenende von Dezember 2018 bis März 2019 4 Schiffe im Hafen haben “, sagte Bin Mejren.

„Dieser jüngste Erfolg ist in der Tat auf den kontinuierlichen Beitrag unseres geschätzten Netzwerks von Industriepartnern und verschiedenen Interessengruppen des öffentlichen und privaten Sektors zurückzuführen und spiegelt unser Engagement wider, in einem kollaborativen Rahmen zu arbeiten, um das Wachstum der Kreuzfahrt des Emirats zu fördern Industrie und Tourismus insgesamt “, fügte er hinzu.