Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

CEO von Delta Air Lines: Ziel ist es, das Reisen „magisch“ zu machen.

0a1a-42
0a1a-42
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Ed Bastian, CEO von Delta, sagte am Dienstag gegenüber der Technologiewelt, dass Deltas Ziel darin besteht, Reisen zu etwas zu machen, das Kunden nicht ertragen müssen, sondern zu einem magischen Erlebnis.

Auf der jährlichen Consumer Electronics Show, dem weltweit größten und einflussreichsten Technologieereignis, teilte er mit, wie Delta dies mit 2,600 Zuschauern ermöglicht. Ed kam zu Ginni Rometty, Präsident und CEO von IBM, nach Las Vegas, als Teil ihrer Eröffnungsrede über die nächsten Schritte in der Datenwelt.

Laut Bastian helfen Daten Delta dabei, Beziehungen zu seinen fast 200 Millionen Kunden pro Jahr aufzubauen, indem sie den 80,000 Mitarbeitern der Fluggesellschaft aussagekräftigere Informationen über jeden Kunden zur Verfügung stellen.

"Wir haben eine Kultur des Dienstes, die in unserer DNA enthalten ist, und unsere Mitarbeiter lieben es, Menschen zu dienen", sagte er. Das Anbieten eines personalisierten Service für Kunden ist der Kern der Marke Delta, sagte er.

Die Nomad- und SkyPro-Tools von Delta, die Agenten und Flugbegleitern zur Verfügung gestellt werden, sind Beispiele dafür, wie Delta Mitarbeiter mit Informationen ausstattet, mit denen sie Kunden besser bedienen können

Bastian und Rometty sprachen auch über die Auswirkungen des Wetters auf das globale Geschäft. Nachdem Rometty eine innovative Wetterplattform angekündigt hatte, um die Vorhersage auf der ganzen Welt zu verbessern, sprachen sie und Bastian über den Vorteil der Reduzierung von Turbulenzen: einen sichereren und komfortableren Flug.

Rometty lud Bastian ein, Deltas Perspektive auf die Revolutionierung der Luftfahrtindustrie durch Technologien zu teilen, die sowohl Mitarbeiter als auch Kunden unterstützen. Zu den Themen gehörten Projekte, die IBM und Delta gemeinsam untersucht haben, einschließlich der RFID-Bag-Tracking-Technologie, bei der die Möglichkeiten des maschinellen Lernens genutzt werden, um den Mitarbeitern Kundenerkenntnisse zu vermitteln, damit sie sich besser mit Kunden befassen können, und Möglichkeiten, wie die Blockchain-Technologie temperaturempfindlichen Frachttransporten zugute kommen kann.

Das Gespräch des Duos erregte Aufmerksamkeit in den sozialen Medien.

Unabhängig davon teilte Bastian Nicholas Thompson, Chefredakteur von Wired, seine Gedanken zur Innovation mit, der ein Video seines Chats auf LinkedIn veröffentlichte.

Unter der Führung von Bastian verändert Delta das Flugerlebnis durch Generationeninvestitionen in Technologie, Flugzeuge, Flughafeneinrichtungen und Deltas Mitarbeiter weltweit. Die globale Fluggesellschaft hat die Branche bei einer Reihe von Kundenlösungen angeführt, darunter die Einführung des ersten biometrischen Terminals in den USA, das die Gesichtserkennung an jedem Kontrollpunkt, das automatische Einchecken und die Verfolgung von RFID-Beuteln über die mobile Fly Delta-App sowie die Unterstützung und Erkennung auf dem US-Bundesstaat nutzt Entscheiden Sie sich für Tools für mobile Agenten und Flugbegleiter, eine branchenübergreifende Allianz, die Kunden ein nahtloses Konnektivitätserlebnis in der Kabine bietet, und eine bahnbrechende App, mit der Delta-Piloten Turbulenzen für einen komfortableren Flug vermeiden können.

Während Bastians Amtszeit als CEO wurde Delta zur besten US-Fluggesellschaft des Wall Street Journal ernannt. Fortunes weltweit am meisten bewunderte Fluggesellschaft; die pünktlichste globale Fluggesellschaft von FlightGlobal; ein Glassdoor Employee's Choice-Unternehmen; ein schnelles Unternehmen Innovativste Unternehmen weltweit und mehr. Im Jahr 2018 ernannte das Fortune-Magazin Ed zu einem der „50 größten Führer der Welt“.

Weitere Redner, die Rometty auf der CES-Hauptbühne begleiteten, waren Charles Redfield, EVP von Food for Walmart; und Vijay Swarup, VP für Forschung und Entwicklung bei ExxonMobil.