Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

50 Millionen Besucher: Los Angeles feiert Rekordmeilenstein

0a1a1a-2
0a1a1a-2
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Los Angeles reached a historic milestone in 2018, welcoming 50 million visitors for the first time ever and accomplishing the destination’s ambitious tourism goal two years early. The new record is 1.5 million visitors higher than 2017’s total – a 3.1 percent increase – marking the eighth-consecutive year of tourism growth for Los Angeles. City leaders and Los Angeles Tourism & Convention Board President & CEO Ernest Wooden Jr. made the celebratory announcement using a hologram created by Los Angeles-based VNTANA, the leading provider of premium mixed reality experiences, at a special gathering of L.A.’s tourism and hospitality community.

"Los Angeles ist ein Ort, an dem jeder willkommen ist. Der Tourismus stärkt unsere Vielfalt, steigert unsere Wirtschaft und unterstützt gut bezahlte Arbeitsplätze für Familien in unserer Stadt", sagte Bürgermeister Eric Garcetti. "Das Überschreiten von 50 Millionen jährlichen Besuchern zwei Jahre vor dem geplanten Termin ist der jüngste Meilenstein unserer laufenden Arbeit, um Los Angeles in die Welt und die Welt nach Los Angeles zu bringen."

Mit mehr als 50 Millionen Besuchern stellte Los Angeles neue Tourismusrekorde für nationale und internationale Besuche auf und verzeichnete geschätzte 42.5 Millionen inländische Besucher (3 Prozent mehr) und 7.5 Millionen internationale Besucher (3.6 Prozent mehr).

Die globale Sportikone, Karriere-Laker-Superstar und Geschichtenerzählerin Kobe Bryant lieferte einen atemberaubenden Moment über ein lebensgroßes interaktives Hologramm, teilte eine Glückwunschbotschaft und proklamierte LA als Sporthauptstadt der Welt. In Zusammenarbeit mit VNTANA debütierte LA Tourism Anfang Januar mit Mr. Bryant, um Fachleute bei PCMA Convening Leaders in Pittsburgh zu treffen. LA Tourism wird mit VNTANA zusammenarbeiten, um das ganze Jahr über zusätzliche Aktivierungen zu produzieren, um das Besuchererlebnis in LA mithilfe immersiver Technologie zum Leben zu erwecken.

"Der Meilenstein von 50 Millionen wurde 2013 als Nordsternziel für die Tourismusbranche festgelegt, aber unser unerschütterlicher Fokus auf die bedeutenden Auswirkungen auf die Gemeinschaft und die spürbaren wirtschaftlichen Vorteile verwandelte ihn nahtlos in einen Sammelruf für ganz Los Angeles", sagte Ernest Wooden Jr., Präsident und CEO des Los Angeles Tourism & Convention Board. "Vielen Dank an unsere Partner für Stadtführung und Gastgewerbe für ihre unendliche Unterstützung und die laufenden Investitionen, die den Tourismus in LA als starken Motor des Wirtschaftswachstums gefestigt haben."

Im Jahr 2018 erlebte das Meeting- und Kongressgeschäft in Los Angeles ein starkes Jahr, da in der Stadt 25 stadtweite Kongresse stattfanden, auf denen mehr als 284,000 Hotelübernachtungen stattfanden. Zu den bemerkenswerten Stadtbewohnern gehörte die American Academy of Neurology, die mit über 36,000 aktualisierten Übernachtungen einen Besucherrekord aufstellte. der erste Mobile World Congress in Los Angeles, der mehr als 17,000 Übernachtungen ermöglichte; und die E3 Expo, bei der die Anzahl der Übernachtungen gegenüber dem Vorjahr um 14 Prozent auf über 32,000 gestiegen ist. Das in sich geschlossene Verkaufsteam von LA Tourism erzielte ein Rekordjahr mit einem Anstieg von 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr und mehr als 276,000 Übernachtungen, die 2018 für Tagungen und Veranstaltungen gebucht wurden. “

Nach einem leichten Rückgang im Jahr 2017 erzielte der Besuch aus Mexiko im Jahr 2018 mit 1.8 Millionen Besuchern den höchsten Stand aller Zeiten, was einer Steigerung von 4 Prozent entspricht. China verzeichnete ein Allzeithoch von 1.2 Millionen Besuchern. Damit ist Los Angeles die Nummer eins unter den US-Städten für chinesische Reisende (6.9 Prozent mehr, der größte Nettogewinn unter allen internationalen Märkten). Andere internationale Märkte, die 2018 die höchsten Besucherzahlen aller Zeiten verzeichneten, sind: Kanada mit 780,000 (Anstieg um 4.5 Prozent); Großbritannien mit 382,000 (3 Prozent mehr); Japan mit 349,000 (2.5 Prozent Anstieg); Skandinavien mit 190,000 (Anstieg um 3.9 Prozent); und Indien mit 130,000 (5.1 Prozent Anstieg).

Das Tourismuswachstum in LA kann auf mehrere Faktoren zurückgeführt werden, darunter eine Erhöhung der internationalen Sitzplatzkapazität am Los Angeles International Airport (LAX) um 3.6 Prozent; Fast 2,000 neue Zimmer wurden dem Hotelinventar des Ziels hinzugefügt. Der wachsende Ruf von LA als heißes kulinarisches und kulturelles Reiseziel; sowie die jüngste globale Kampagne von LA Tourism, "LA Loves", die nach der gefeierten Initiative "Jeder ist willkommen" eine Botschaft des Willkommens und der Gastfreundschaft erweitert und verstärkt.

Im vergangenen Jahr unterstützte der Tourismus durchschnittlich mehr als 547,000 Arbeitsplätze im Freizeit- und Gastgewerbesektor, einem der größten in LA County. Von den elf großen Supersektoren des Landkreises verzeichnete der Freizeit- und Gastgewerbesektor im Jahr 11 mit 2018 (22,996 Prozent mehr) den größten Anstieg neuer Arbeitsplätze gegenüber dem Vorjahr.

Ein Rekord von 30.1 Millionen Hotelübernachtungen (Zimmernachfrage) wurde landesweit verkauft, was einer Steigerung von 2.4 Prozent entspricht. Schätzungen zufolge werden Besucher 288 voraussichtlich mindestens 2018 Millionen US-Dollar an vorübergehenden Steuererhebungen für die Stadt Los Angeles erwirtschaften, ein Rekord. Diese Dollars werden zur Finanzierung der örtlichen Feuerwehr, der Polizei sowie der Kultur- und Freizeitdienste verwendet.