Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Die Washington Hospitality Association unterstützt Panikknöpfe zum Schutz der Arbeitnehmer

0a1a-158
0a1a-158
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Die Sicherheit der Mitarbeiter hat für die Hotellerie oberste Priorität, weshalb die Washington Hospitality Association das Thema des Senatsgesetzes 5258, das zur Verhinderung sexueller Belästigung und sexueller Übergriffe bestimmter isolierter Arbeitnehmer und zur Bereitstellung von Mitteln erstellt wurde, mit Begeisterung unterstützte Panikknöpfe.

"Wir sind genauso begeistert von unseren Teammitgliedern wie von jedem anderen Teil unseres Geschäfts, und ihre Gesundheit und Sicherheit sind von entscheidender Bedeutung", sagte Anthony Anton, Präsident und CEO der Washington Hospitality Association. „Wie bringen wir den Mitarbeiterschutz auf die nächste Stufe? Durch Schulungen, Verabschiedung von Richtlinien und Verfahren und Unterstützung der Verwendung von Sicherheitsvorrichtungen. “

Der Gesetzentwurf 5258 des Senats würde verlangen, dass jeder Arbeitgeber im Gastgewerbe: eine Richtlinie zur sexuellen Belästigung verabschiedet, allen Mitarbeitern obligatorische Schulungen zur Verhinderung sexueller Belästigung anbietet, eine Liste der Ressourcen bereitstellt, die Mitarbeiter verwenden dürfen, und jedem isolierten Arbeitnehmer einen Panikknopf zur Verfügung stellt.

"Ich bin begeistert, dass die Washington Hospitality Association zugestimmt hat, meine Gesetzesvorlage zum Schutz isolierter Arbeitnehmer vor sexueller Belästigung oder Körperverletzung zu unterstützen", sagte die Hauptsponsorin und Vorsitzende des Arbeits- und Handelsausschusses des Senats des US-Bundesstaates Washington, Senatorin Karen Keiser, D- Des Moines. "Ein bedeutender Teil der Hotellerie hat eine echte Führungsrolle übernommen, um Sicherheitsvorrichtungen für einzelne Mitarbeiter bereitzustellen."

Wenn es während der Legislativsitzung 2019 verabschiedet würde, würde der Staat Washington die Nation mit dieser Art von Gesetz führen. Ähnliche Maßnahmen, mit denen Hotelangestellte herausgegriffen und mit Sicherheitsvorrichtungen ausgestattet und verstärkt geschult wurden, wurden in den örtlichen Gerichtsbarkeiten in den Vereinigten Staaten durchgeführt. Washington wäre jedoch einer der ersten Staaten, in denen der Schutz für andere Arten von Arbeitnehmern, die unabhängig arbeiten, erweitert wurde.

Das gestiegene Bewusstsein für die Sicherheit der Mitarbeiter steht im Einklang mit dem 5-Sterne-Versprechen, einem Versprechen der American Hotel & Lodging Association und 17 großer nationaler Hotelmarken. Das 5-Sterne-Versprechen ist ein Versprechen an Hotelangestellte in den USA, die Implementierung von Sicherheitsvorrichtungen für Mitarbeiter bis 2020 zu erweitern, und eine Verpflichtung zu verbesserten Richtlinien, Schulungen und Ressourcen, die die Sicherheit des Hotels erhöhen, einschließlich der Prävention und Reaktion auf sexuelle Belästigung und Übergriffe.

Als langjährige Befürworter der Bereitstellung von Sicherheitsvorrichtungen für Hotelangestellte sagte die Seattle Hotel Association neben der Washington Hospitality Association aus.

"Die Seattle Hotel Association unterstützt die Verwendung von Panikknöpfen", sagte Shannon Sheron, Geschäftsführer von Hotel Sorrento und Präsident der Seattle Hotel Association. „Viele unserer Hotels haben sie seit Jahren und werden dies auch weiterhin tun, als Teil unseres starken Engagements für die Sicherheit der Mitarbeiter. Wir sind stolz darauf, diese Rechnung zu unterstützen. “
Senat Bill 5258 wurde am Montag im Arbeits- und Handelsausschuss des Senats angehört und muss zusätzliche gesetzgeberische Hürden überwinden, bevor er zum Gesetz wird.