Kabinenpersonal der malaysischen Fluggesellschaft wegen internationalen Drogenhandels angeklagt

0a1a-167
0a1a-167

Ein 48-jähriger Flugbegleiter einer malaysischen Fluggesellschaft wurde beschuldigt, hochwertiges Heroin und Eis nach Sydney und Melbourne geschmuggelt zu haben.

Der Mann war der zweite Flugbegleiter, der am Wochenende wegen eines internationalen Drogenhandels am Flughafen Sydney festgenommen und wegen des Imports einer grenzkontrollierten Droge angeklagt wurde.

Anschließend wurde er vor Gericht gestellt und in Gewahrsam genommen, um im Mai wieder aufzutauchen.

"Die Polizei hat behauptet, der Mann habe Drogen ins Land gebracht, indem er seine Position als Besatzungsmitglied bei einer internationalen Fluggesellschaft genutzt habe", sagte die Polizei von Victoria in einer am Mittwoch veröffentlichten Erklärung.

Er ist die neunte Person, die am 16. Januar festgenommen wurde.

Eine Mitarbeiterin der Kabinenbesatzung von Malindo Air und eine weitere Mitarbeiterin der Fluggesellschaft waren unter acht Personen, die in den ersten vierzehn Tagen im Januar in Melbourne festgenommen wurden.

Zu der Zeit behauptete die Polizei, ein in Melbourne ansässiges vietnamesisches Syndikat für organisiertes Verbrechen habe mehr als 20 Millionen US-Dollar an hochwertigem Heroin und Methamphetamin aus Malaysia importiert.

Die beiden Mitarbeiter der Fluggesellschaft versteckten angeblich die Drogen auf ihren Körpern. Einer der Angeklagten teilte den Behörden mit, es sei das 20. Mal gewesen, dass sie dies getan hätten.

Die Beamten beschlagnahmten sechs Kilogramm Heroin mit einem Straßenwert von 14.5 Millionen US-Dollar, acht Kilogramm Methamphetamin im Wert von 6.4 Millionen US-Dollar und ein halbes Kilo Kokain bei Razzien auf sieben Liegenschaften in Melbourne.

Nachfolgende Razzien von Immobilien führten zur Beschlagnahme von Autos und Bargeld.

Alle neun Personen, die im Zusammenhang mit dem Menschenhandel angeklagt sind, sollen am 15. Mai vor dem Melbourne Magistrates Court erwähnt werden.

Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News