TSA Union: Regierungsstillstand bedroht Luftsicherheit!

0a1a-197
0a1a-197
Geschrieben von Chefredakteur

Der nationale Präsident der American Federation of Government Employees, J. David Cox Sr., gab heute die folgende Erklärung ab:

„Als Vertreter der mehr als 45,000 Transportsicherheitsbeauftragten (TSOs), die auf den Flughäfen unseres Landes wichtige Sicherheitsüberprüfungsfunktionen ausführen, möchte ich, dass der Kongress, der Präsident und die amerikanische Öffentlichkeit verstehen, inwieweit diese Abschaltung die Sicherheit gefährdet des amerikanischen Luftverkehrssystems. Die Transportation Security Administration (TSA) wurde nach den Terroranschlägen vom 11. September gegründet, um sicherzustellen, dass so etwas nie wieder passiert. ÜNB nehmen diese Verantwortung so ernst, dass sie Alarm schlagen über die Auswirkungen dieser Abschaltung auf ihre Fähigkeit, diese heilige Pflicht einzuhalten.

„TSA ist bereits die am schlechtesten bezahlte und am schlechtesten behandelte Komponente der Bundesbelegschaft, was zu einer Fluktuation von mehr als 20% pro Jahr führt. Darüber hinaus hat sich TSA lange Zeit auf obligatorische Überstunden verlassen, um das Ausmaß der Unterbesetzung der Agentur zu verbergen, und dies hat die Arbeit der ÜNB immer stressig gemacht. Aber gezwungen zu sein, ohne Bezahlung zu arbeiten, hat die Situation in eine Situation verwandelt, in der die Sicherheit des fliegenden Publikums jetzt gefährdet ist.
„Es ist einfach unmöglich, mit einer erschöpften, hungrigen und finanziell ängstlichen Belegschaft ein Elite-Sicherheitsniveau aufrechtzuerhalten. Es ist bekannt, dass Stress - und Hunger - die geistige Schärfe untergraben. Die Arbeit der ÜNB erfordert eine intensive Liebe zum Detail, eine hohe emotionale Intelligenz und ein umfassendes Umweltbewusstsein. Berge neurologischer Forschung haben definitiv gezeigt, dass akuter Stress (nicht der chronische Stress, der Teil des Tagesablaufs der ÜNB ist) mit Depressionen, Lethargie, Konzentrationsschwäche, Angstzuständen und Sorgen verbunden ist. Terroristen wissen das auch, und wir können es uns nicht leisten, einen Moment länger darauf zu warten, dass sie versuchen, es auszunutzen.

„ÜNB haben große Probleme, ihre Arbeit für die Sicherheit der amerikanischen Öffentlichkeit auszuführen. Wenn Sie sich jedoch Sorgen um die Räumung machen, gefährdet die Fähigkeit, sich selbst und ihre Familien zu ernähren, die Hitze am Laufen zu halten und den Fahrpreis für den Bus zur Arbeit zu bezahlen, diese Sicherheit. Es erfordert enormen Fokus, gut versteckte Waffen und andere Schmuggelware zu identifizieren, und es erfordert enorme Geduld, aufgeregte Passagiere zu beruhigen, die eine Stunde in der Schlange gewartet haben und sich Sorgen machen, ihren Flug zu verpassen. Und es erfordert Mut und Aufmerksamkeit, einen potenziellen Terroristen unter den Tausenden zu erkennen, die jeden Tag einen Kontrollpunkt passieren. Alle diese entscheidenden TSO-Jobfunktionen werden durch den Stress untergraben, dem TSOs ausgesetzt sind, weil sie 35 Tage lang ohne Bezahlung arbeiten mussten, ohne dass ein Ende in Sicht war.

„Niemand sollte diese Bedenken leicht nehmen. Die ÜNB pfeifen und lassen die Amerikaner wissen, dass sie, so hart sie arbeiten, so sehr sie es auch versuchen, sich Sorgen machen, dass das empfindliche Netz der Flugsicherheit und -sicherheit sich auflöst. Fluglotsen, Luftfahrtinspektoren und andere Personen, die mit der Luftsicherheit befasst sind, schlagen ebenfalls Alarm. Niemand weiß, wann das System von sicher zu unsicher wechseln wird, aber wir glauben, dass sich die Dinge in eine besorgniserregende Richtung bewegen. Als "besorgter Privatmann" sagte der frühere Minister für innere Sicherheit, Jeh Johnson, gestern bei einer Diskussion des Komitees für Heimatschutz des Hauses über die Auswirkungen der Schließung: "Ein Bruchpunkt kann kommen", wenn der zweite Gehaltsscheck verfehlt wird, und fügte hinzu, dass "... Aus Sicherheitsgründen lassen wir unsere Wache los ... '

„Mitglieder des reisenden Publikums sollten sich fragen: Ist das System sicherer oder weniger sicher, wenn TSA-Beamte, Fluglotsen und andere gestresst, abgelenkt und erschöpft von den Auswirkungen der Schließung auf ihre Familien zur Arbeit kommen? Wir glauben eindeutig, dass dies das System weniger sicher macht. “

Die American Federation of Government Employees (AFGE) ist die größte Gewerkschaft der Bundesangestellten und vertritt 700,000 Arbeitnehmer in der Bundesregierung und der Regierung des District of Columbia.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Chefredakteur

Chefredakteur von Assignment ist Oleg Siziakov