Bangkok Airways fliegt nach Cam Ranh, Vietnam

0a1a-198
0a1a-198

Die Bangkok Airways Public Company Limited hat heute erfolgreich ihren Jungfernflug von Bangkok nach Cam Ranh absolviert. Das Management von Bangkok Airways und ein Vertreter der thailändischen Botschaft in Vietnam nahmen an der Eröffnungsflugzeremonie am internationalen Flughafen Cam Ranh in Vietnam teil und wurden von verwandten vietnamesischen Behörden herzlich willkommen geheißen.

Bangkok Airways ist Pionier als erste Fluggesellschaft, die die direkte Verbindung zwischen Bangkok und Cam Ranh implementiert hat. Die Stadt, bekannt als die „Riviera des Südchinesischen Meeres“, liegt an der Südostküste Vietnams und ist nur 30 Minuten entfernt von Nha Trang, einem der begehrtesten Urlaubsziele am Strand, mit einer Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten ;; Buddhistische Tempel, katholische Kirchen im gotischen Stil, natürliche heiße Quellen, Salzfelder und einzigartige Wasserfälle. Darüber hinaus erleichtert eine Verbindung zu Cam Ranh Passagieren, die an Bord der Codeshare-Partnerfluggesellschaften von Bangkok Airways aus der ganzen Welt reisen, die Verbindung nach Dalat und Mui Ne und dann weiter nach Ho-Chi-Minh-Stadt.

Cam Ranh ist das vierte Ziel in Vietnam, das nach einer erfolgreichen Aufführung auf den Flügen Bangkok - Danang, Bangkok - Phu Quoc und Chiang Mai - Hanoi, die Anfang Mai 2016, Oktober 2017 bzw. März 2018 gestartet wurden, das Streckennetz von Bangkok Airways erweitert.

Die Fluggesellschaft bietet ab dem 144. Januar 319 vier Flüge pro Woche (Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag) mit einem Airbus A25 mit 2019 Sitzen an. Der Hinflug PG993 startet um 10.20 Uhr in Bangkok (Flughafen Suvarnabhumi) und kommt am internationalen Flughafen Cam Rahn an um 12.05 Uhr. Der Inbound-Flug PG994 startet um 12.55 Uhr in Cam Ranh und landet um 14.40 Uhr in Bangkok (Flughafen Suvarnabhumi).