Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Einzigartige Hotels führen zu erfolgreichen Gästeerlebnissen

BoutiqueDesign.1-1
BoutiqueDesign.1-1

Der zeitgenössische Reisende sieht in einem Hotel mehr als nur einen Ort zum Schlafen und Duschen. Das Hotel ist Teil des Reiseerlebnisses und manchmal ein wichtiger Bestandteil der Eskapade eines Reisenden geworden. Hotelbesitzer / -manager und Innenarchitekten, die die neue Rolle des Hotels verstehen (einschließlich Zimmer, öffentlicher Raum, Restaurants, Freizeiteinrichtungen und Annehmlichkeiten), finden immer wieder Empfehlungen von Gästen und Mundpropaganda. Die Hotels, die weiterhin einen Ausstecher-Ansatz verfolgen, fragen sich, warum ihre Zimmer nur dann gefüllt werden, wenn die Preise reduziert sind.

Ideenbeschaffung

Für Hoteliers, die nach neuen Ideen suchen, ist das Boutique Design New York (BDNY) eine große Sache geworden. Über 2 Innenarchitekten, Architekten, Einkäufer und Eigentümer / Entwickler können 8000 Tage lang mehr als 750 Hersteller und Vermarkter von Möbeln und Einrichtungsgegenständen besuchen, die neu und für das Interieur im Gastgewerbe geeignet sind.

  1. Der Marktplatz wurde entwickelt, um die neuesten Produkte und Dienstleistungen der Hotellerie zu präsentieren, einschließlich Technologie, Lebensmittel / Getränke und Hotelannehmlichkeiten. Das Programm zieht 10,000 Branchenfachleute an, darunter Hotelbesitzer, GMs und Führungskräfte der C-Suite aus Casinos und Resorts, unabhängigen Hotels und Markenhotels, Management- und Einkaufsunternehmen, Militärunterkünften und anderen im Gastgewerbe und in verbundenen Branchen tätigen Unternehmen.

Erwartungen werden persönlich

In der Vergangenheit waren die Innenarchitekten von Hotels auf dem neuesten Stand der Technik und machten das Gästeerlebnis einzigartig und unvergesslich. In jüngerer Zeit hat sich die Originalität von gewerblich zu privat gewandelt und das Hotel langweilig, langweilig und völlig zweckmäßig gemacht.

In vielen Fällen wird das Hotelzimmer immer kleiner, so dass nur wenig privater Raum für mehr als die grundlegendsten Bedürfnisse der Gäste zur Verfügung steht und nur sehr wenige Wünsche erfüllt werden. Es ist richtig, dass das winzige Gästezimmer mehr Platz für die öffentliche Nutzung bietet, wie größere Restaurants, Lounges und Bars, Arbeits- / Besprechungsräume, Kunst- und Unterhaltungszonen belegen.

Herausgefordert

Während private Räume die Größe eines Schranks haben, möchten die Gäste keine Zeit in einer tristen, langweiligen und ausstechenden Umgebung verbringen.

Die Herausforderung der Designer besteht darin, alle derzeit für den Privatkunden verfügbaren Schnickschnack freizuschalten und die Ideen auf das kleine Hotelzimmer und die größeren öffentlichen Räume zu übertragen.

Hotelgäste haben die Realität erkannt, dass sie „einzigartig“ sind, und jetzt steht der Hoteldesigner vor der Herausforderung, herauszufinden, was getan werden kann, um das Hotelerlebnis persönlich zu gestalten und gleichzeitig die finanziellen Einschränkungen eines erfolgreichen Unternehmens zu erfüllen.

Trau dich, anders zu sein

  • Ein warmer Sitz

Egal, ob Sie draußen im kühlen Kappadokien in der Türkei sitzen, nach dem Abendessen einen Drink genießen oder an einem wolkigen Tag auf Ihrer Terrasse in Miami Beach entspannen, die Erfahrung ist möglicherweise nicht perfekt, da die Luft nur knapp ist. Eine warme Decke oder eine Feuerstelle bieten nicht genügend Wärme für Komfort.

Betreten Sie das Design- und Fertigungsstudio von Aaron und Miranda Jones. Seit 2012 stellen das Bruder- und Schwesterteam eine Reihe beheizter Sitzgelegenheiten im Freien aus Tropostein her. Das Material ist langlebig und natürlich und ermöglicht ein geringes Gewicht der Möbel. Die Stücke sind wunderschön gestaltet, komfortabel und verleihen Sitzgelegenheiten im Freien ein modisches Statement.

2015 wurde das Unternehmen bei Dwell on Design als bester Outdoor-Anbieter ausgezeichnet und 2018 bei der San Francisco Design Week mit dem Furniture Innovation Award ausgezeichnet.

  • Wenn ein Nachtlicht ein Wasserhahn ist

Stern Wasserhähne

Stern stellt seit über 26 Jahren Wasserhähne und andere wassersparende Sanitärprodukte mit modernster Infrarottechnologie her. Die Produkte sind nach ISO 9001 zugelassen. Ich war erfreut, Wasserhähne mit Nachtlicht zu sehen, die das Rätsel der Aufstellung des Waschbeckens in unbekannten Hotelbädern beseitigen. Attraktiv und nützlich - eine perfekte Kombination.

  • Das Ende langweiliger Ledersessel

Die Townsend Leather Company produziert und vertreibt seit über 40 Jahren Lederprodukte für das Gastgewerbe und andere Branchen. Die wunderschönen gewebten, gestickten und farbenfrohen Leder bieten Designern die Möglichkeit, einen gewöhnlichen Ledersessel, eine Boden- oder Wandfliese zu einem unvergesslichen Merkmal in Hotelsuiten und Lobbys zu machen. Die Schönheit von Townsends Polsterleder kommt von Bullen, die auf deutschen Weiden weiden. Das für Rindfleisch gezüchtete Vieh hat die weichsten und glattesten Häute.

Als der Präsident der Vereinigten Staaten seinen Sicherheitsgurt an der Air Force One anschnallt, entspannt er sich auf einem Sitz von Townsend Leather.

  • White Towel Services

Während ein Glas Bordeaux das sein mag, was Sie möchten, ist es wirklich eine Freude, vom Mitarbeiter an der Hotelrezeption mit einem dampfend heißen, sanft duftenden Handtuch aus 100% Baumwolle für einen schnellen, erfrischenden Moment begrüßt zu werden. Die angefeuchteten, einzeln verpackten Einweg-Baumwollhandtücher bieten dem gehetzten Gast beruhigenden Komfort.

Die Erfrischungstücher werden dampfend heiß oder erfrischend vereist präsentiert und sind eine saubere und bequeme Möglichkeit, den Gästen einen Hauch von erstklassigem Service zu bieten. Die Einweghandtücher sind hypoallergen und in vier Düften erhältlich: ätherisches Zitronen- oder Lavendelöl, Pfirsich / Mango oder Unscented.

Der Handtuchwärmer erfordert keine Wartung und die Handtücher werden auf 165 Grad Fahrenheit erhitzt. Die Manager laden den Wärmer mit der Anzahl der für den Tag benötigten Handtücher, schalten den Wärmer ein und sind bereit, den ganzen Tag über dampfend heiße Erfrischungen zu servieren. An einem heißen Tag können die Handtücher eiskalt serviert werden. Sie werden aus einem Kühlschrank oder einer Eiskiste gekühlt und eignen sich perfekt an der Rezeption sowie auf Tennisplätzen und Golfplätzen.

  • Nationale Autoladung

Jim Burness, CEO von National Car Charging für Elektrofahrzeuge, gründete sein Unternehmen im Jahr 2012. Die Unternehmensmission besteht darin, eine Auswahl hochwertiger EV-Ladeprodukte und -dienstleistungen zu angemessenen Preisen anzubieten. Burness verbrachte zwei Jahrzehnte in der Automobilindustrie, bevor er eine Karriere im Bereich saubere Energie begann. Er ist ein Anwalt für saubere Energiefragen und Mitglied des Vorstands der Colorado Solar Energy Industries Association. Er hat im Namen der Elektrofahrzeuge und der Solarpolitik beim Colorado State Legislature ausgesagt.

In den USA hat der Absatz von Plug-in-Autos 1,000,000 überschritten, und für die nächsten 20 Jahre wird ein zweistelliges Wachstum prognostiziert. Regierungen und Versorgungsunternehmen im ganzen Land sind bereit, Millionen von Dollar auszugeben, um den wachsenden Bedarf an Elektrofahrzeugen zu decken.

  • Majestätische Angebote Gemütliche Roben

Da die Fluggesellschaften vom Gepäck der Passagiere profitieren, mussten Reisende ihre bequemen Roben zu Hause lassen. Gäste, die in High-End-Hotels übernachten, werden wahrscheinlich eine majestätische Robe entdecken, die in ihrem Hotelzimmerschrank versteckt ist.

Das Unternehmen wurde 1924 von Sam Cowan gegründet. Im Alter von 13 Jahren kam Cowan aus Rumänien nach Kanada und arbeitete als Hausierer an einem Handwagen, der Schals und Schalldämpfer verkaufte. Als die Nachfrage zunahm, eröffnete er ein Herrenmodengeschäft in Saskatoon, Kanada. Nachdem er jahrelang in Montreal Krawatten und Schalldämpfer hergestellt und verkauft hatte, erweiterte er sein Unternehmen um Nachtwäsche und verkaufte Majestic-Frottee-Roben an Kaufhäuser in Kanada. In den 1990er Jahren trat Majestic in den US-Markt ein. Zu den Kunden zählen derzeit Nordstrom, Dillard's, Bloomingdales, Saks sowie 250 bessere Herrenmodengeschäfte und Hotels.

Zu den köstlichen Optionen gehören schwarze, gestreifte Seidenpyjamas und Seidenschalroben (jeweils 295 US-Dollar), Mach-Seidenschals für Männer (500 US-Dollar) und halbmondgefütterte Waffelschals für Damen (90 US-Dollar).

Für weitere Informationen, klicken Sie bitte hier.

© Dr. Elinor Garely. Dieser Copyright-Artikel, einschließlich Fotos, darf ohne schriftliche Genehmigung des Autors nicht reproduziert werden.