Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Ethiopian Airlines wird sein gesamtes US-Streckennetz umstrukturieren

0a1a-212
0a1a-212
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Ethiopian Airlines kündigte an, das US-amerikanische Netzwerk neu zu strukturieren, ab Sommer 2019 neue Ziele zu eröffnen, Frequenzen hinzuzufügen und Gateways zu verschieben. Das neue US-amerikanische Netzwerk soll Passagieren, die zwischen den USA und ganz Afrika reisen, die bestmögliche Konnektivität bieten und kürzeste Wege, egal ob sie für Freizeit-, Geschäfts- oder Regierungsarbeiten unterwegs sind.

Dementsprechend werden die Flüge nach Washington DC von derzeit täglich auf zehn wöchentliche Flüge erhöht. Die neuen drei zusätzlichen Flüge werden durch Abidjan fliegen, das morgens von Addis Abeba abfliegt und abends in Washington DC ankommt. Die derzeit drei wöchentlichen Flüge nach Chicago werden auf fünf wöchentliche Flüge erhöht. Von den geplanten täglichen Flügen nach New York werden vier über Lomé nach Newark und drei über Abidjan zum Flughafen JFK angeflogen.

Schließlich wird es ein neues Gateway geben, Houston, das Los Angeles ersetzen wird und dreimal pro Woche über Westafrika bedient wird. Die neuen Flüge nach Houston werden die einzige Verbindung zwischen Houston und Afrika sein und die Reise der riesigen afrikanischen Gemeinschaft in der Region Houston sowie von Öl- und anderen Unternehmen, die auf dem Kontinent geschäftlich tätig sind, erleichtern. Die Flüge werden mit Flugzeugen der neuesten Technologie, der Boeing 787, durchgeführt, die beispiellosen Komfort an Bord bietet.

In Bezug auf die Umstrukturierung der Strecken erklärte der Group CEO von Ethiopian Airlines, Tewolde GebreMariam: „Die USA gehören aufgrund der Präsenz einer großen afrikanischen Gemeinschaft und der wachsenden Geschäfts- und Tourismusbeziehungen zu Afrika zu unseren wichtigsten Märkten. Unsere neue Routenstruktur mit zusätzlichen Frequenzen zu mehreren Gateways und die Eröffnung einer neuen Route nach Houston zielen darauf ab, auf die Marktnachfrage zu reagieren und die bestmögliche Konnektivität zu über 60 afrikanischen Zielen zu nutzen.

An Bord unserer Flüge werden unsere Kunden weiterhin unseren erstklassigen und preisgekrönten Service für das technologisch fortschrittlichste Verkehrsflugzeug, die Boeing 787, genießen. Entsprechend unserer strategischen Roadmap Vision 2025 werden wir unser US- und afrikanisches Netzwerk weiter ausbauen, um die Beziehungen zwischen Menschen und den Fluss von Investitionen, Handel und Tourismus zu erleichtern. “

Ethiopian Airlines hat seine internationalen Ziele erweitert, die inzwischen mehr als 119 erreicht haben. Manchester, Moskau und Mogadischu sind nur einige der neuen Ziele, die die Fluggesellschaft kürzlich gestartet hat.