Ethiopian Airlines wird sein gesamtes US-Streckennetz umstrukturieren

0a1a-212
0a1a-212

Ethiopian Airlines kündigte an, ab Sommer 2019 ihr US-Netzwerk neu zu strukturieren, neue Ziele zu eröffnen, Frequenzen hinzuzufügen und Gateways zu verlegen. Das neue US-Netzwerk soll Passagieren, die zwischen den USA und ganz Afrika reisen, die bestmögliche Konnektivität bieten und kürzeste Wege, egal ob Freizeitreisende, oder Regierungsarbeit.

Dementsprechend werden die Flüge nach Washington DC von derzeit täglich auf zehn wöchentliche Flüge erhöht. Die neuen drei zusätzlichen Flüge werden durch Abidjan fliegen, das morgens von Addis Abeba abfliegt und abends in Washington DC ankommt. Die derzeit drei wöchentlichen Flüge nach Chicago werden auf fünf wöchentliche Flüge erhöht. Von den geplanten täglichen Flügen nach New York werden vier über Lomé nach Newark und drei über Abidjan zum Flughafen JFK angeflogen.

Schließlich wird es ein neues Gateway geben, Houston, das Los Angeles ersetzen wird und dreimal pro Woche über Westafrika bedient wird. Die neuen Flüge nach Houston werden die einzige Verbindung zwischen Houston und Afrika sein und die Reise der riesigen afrikanischen Gemeinschaft in der Region Houston sowie von Öl- und anderen Unternehmen, die auf dem Kontinent geschäftlich tätig sind, erleichtern. Die Flüge werden mit Flugzeugen der neuesten Technologie, der Boeing 787, durchgeführt, die beispiellosen Komfort an Bord bietet.

In Bezug auf die Streckenumstrukturierung bemerkte der Group CEO von Ethiopian Airlines, Herr Tewolde GebreMariam: „Die USA gehören aufgrund der Präsenz einer großen afrikanischen Gemeinschaft und des wachsenden Geschäfts zu unseren wichtigsten Märkten Beziehungen zu Afrika. Unsere neue Streckenstruktur mit zusätzlichen Frequenzen zu mehreren Gateways und die Eröffnung einer neuen Strecke nach Houston zielen darauf ab, auf die Marktnachfrage zu reagieren und die bestmögliche Konnektivität zu über 60 afrikanischen Zielen zu nutzen.

An Bord unserer Flüge werden unsere Kunden weiterhin unseren erstklassigen und preisgekrönten Service für das technologisch fortschrittlichste Verkehrsflugzeug, die Boeing 787, genießen. Entsprechend unserer strategischen Roadmap Vision 2025 werden wir unser US- und afrikanisches Netzwerk weiter ausbauen, um die Beziehungen zwischen Menschen und den Fluss von Investitionen, Handel und Tourismus zu erleichtern. “

Ethiopian Airlines hat seine internationalen Ziele erweitert, die inzwischen mehr als 119 erreicht haben. Manchester, Moskau und Mogadischu sind nur einige der neuen Ziele, die die Fluggesellschaft kürzlich gestartet hat.

Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News