Die afrikanische Regionalhafenbehörde ernennt Oberst Andre Ciseau von den Seychellen zum SG der PMAESA

alain-2
alain-2

Andre Ciseau aus den Seychellen wurde als Generalsekretär der Port Management Association des östlichen und südlichen Afrikas (PMAESA) mit Sitz in Mombasa bestätigt. Col Ciseau, der letztes Jahr die Schauspielfunktion übernahm, ersetzte den zurückgetretenen Südafrikaner Nozipho Mdawe. Er sagte gegenüber Weekend Business in Mombasa, dass er sich über seine Bestätigung freue und bereit für die Aufgabe sei. „Ich freue mich sehr über diese neue entmutigende Aufgabe. Mit der Unterstützung des PMAESA-Rates und aller Mitglieder werden wir unsere gesetzten Ziele erreichen “, sagte er.

Ciseau lobte die kenianische Regierung für ihre Standhaftigkeit bei der Wiederbelebung ihrer maritimen Fähigkeiten und sagte, er freue sich darauf, Kenias neu gebildeten Küstenwachen-Dienst zu unterstützen. Ciseau, ein ehemaliges Vorstandsmitglied von PMAESA, bringt aus seiner Amtszeit als Geschäftsführer der Seychelles Ports Authority (SPA), in der er von 2004 bis 2018 tätig war, enormen Reichtum und Erfahrung im See- und Hafensektor mit.

Er hat sich auf die Entwicklung des kürzlich auf den Seychellen eingerichteten Blue Economy-Büros konzentriert.

Bevor er zu SPA kam, war er auch Mitglied der Seychelles Peoples Defense Force und erhielt die Einrichtung der Seychelles Coast Guard, die den Einsatz der maritimen Sicherheit in den Gewässern des Indischen Ozeans vor dem Seychellen-Archipel ergänzt hat. Anfang letzten Jahres versprach die Kenya Ports Authority (KPA), die das PMAESA-Sekretariat beherbergt, weitere Unterstützungsbemühungen zur Überarbeitung des Verbandes.

KPA-Geschäftsführer Daniel Manduku sagte, die Behörde werde die Humanressourcen des Sekretariats ergänzen, insbesondere im Bereich Kommunikation und Datenmanagement. PMAESA besteht aus Hafenbetreibern, Ministerien, Dienstleistern und anderen Interessengruppen aus den Regionen Ost, West, Südliches Afrika und Indischer Ozean. Die regionale Einrichtung wurde im April 1973 unter der Schirmherrschaft der Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen für Afrika gegründet.

Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News