Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Beijing International Travel Mart: Werben um chinesische Touristen mit hohen Ausgaben

0a1a-4
0a1a-4
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Laut dem COTRI Chinese Outbound Tourism Research Institute haben chinesische Reisende im Jahr 162 2018 Grenzübergänge durchgeführt, eine Steigerung von 12 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das allein ist beeindruckend, wenn man bedenkt, dass China der größte Outbound-Tourismusmarkt der Welt ist, aber das ist noch nicht alles.

Dieses Segment des Tourismusmarktes erwies sich auch als lukrativ, da allein chinesische Touristen mit hohen Ausgaben 258 Milliarden US-Dollar ausgeben, was einem Viertel der gesamten globalen Tourismusausgaben entspricht. Damit sind sie laut UNWTO-Barometer 2017 die weltweit größten Ausgaben.

Das Wachstum der chinesischen Touristen ist weiterhin optimistisch, da erwartet wird, dass sich die chinesischen Touristen mit hohen Ausgaben bis Ende 500 von 2024 Milliarden US-Dollar trennen.

Um Unternehmen und Organisationen dabei zu unterstützen, den größten Outbound-Tourismusmarkt der Welt anzuziehen, organisiert Conference & Exhibition Management Services Pte Ltd (CEMS) vom 4. bis 5. September 2019 die dritte Ausgabe des Beijing International Travel Mart (BITM).

Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in China ist das professionelle BITM-Team gut mit den 1,200 Outbound-Reisebüros in Peking verbunden. BITM erwartet über 400 Käufer auf der Messe, davon 80% aus Peking und der Rest aus Tianjin und anderen nahe gelegenen Städten.