Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Große Ausstellung der Erfolgszahlen des Nordens gehen an die Öffentlichkeit

Paywall
Paywall
Profilbild
Geschrieben von Herausgeber

Eine vollständige Bewertung der Großen Ausstellung des Nordens wurde zur Feier ihres Erfolgs der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Die Bewertung wurde erstellt, um die Auswirkungen der Ausstellung in Bezug auf ihre ursprünglichen Ambitionen zu verstehen. Der Bericht deckt den 80-tägigen Ausstellungsinhalt ab, der an 30 Orten und in Außenbereichen in NewcastleGateshead präsentiert wurde. Es werden auch Erfolge in allen Aspekten der Ausstellung hervorgehoben, einschließlich der groß angelegten Eröffnungs- und Abschlussveranstaltungen, des Schulprogramms, des Geschäftsgipfels und der Aktivitäten zur Unterstützung von Unternehmen, der Familienausstellung, des Freiwilligenprogramms und des „Inspired by Program“, bei dem Veranstaltungen und Veranstaltungen stattfanden Aktivitäten im weiteren Norden zum Leben erweckt.

Die Ergebnisse zeigen, dass die Ausstellung ihre Ziele übertroffen hat, die auf drei Hauptthemen beruhten: Publikum, Stolz und Wahrnehmung.

• Publikum: Die Ausstellung hat ihr Ziel von drei Millionen erreicht und 3.8 Millionen Besucher in 300 Veranstaltungen, Performances, Installationen und Aktivitäten über einen Zeitraum von 80 Tagen besucht.
• Stolz: 85% der Anwohner gaben an, stolz auf die Ausstellung in NewcastleGateshead zu sein.
• Wahrnehmungen: 84% der Besucher sagten, sie würden NewcastleGateshead Freunden und Verwandten empfehlen, und 90% waren der Meinung, dass die Ausstellung die Wahrnehmung verändert hatte.
Sarah Stewart, Geschäftsführerin des Hauptlieferpartners der Ausstellung, NewcastleGateshead Initiative, sagte: „Die abschließende Bewertung hat uns viel zu feiern gegeben und wir sind mit den Ergebnissen zufrieden.

„Es war ein unglaublich aufregendes Projekt, an dem wir gearbeitet haben, und wir waren alle überwältigt von der Großzügigkeit unserer Partner, Freiwilligen und Kollegen, die durchweg immense Leidenschaft und Engagement gezeigt haben.

„Und der Anblick von 'Inspired By'-Veranstaltungen wie dem achtwöchigen Projekt' Great Northumberland 'hat gezeigt, wie weitreichend das Programm war.

„Das qualitative Feedback war besonders herzerwärmend zu lesen. Einer meiner Lieblingskommentare stammte von einem Besucher, der seinen Sechsjährigen seit seiner Teilnahme an der Ausstellung ins Boston Science Museum in den USA brachte. Als das kleine Mädchen ein Museumsschild mit der Aufschrift "Innovation" sah, sagte es: "Das machen wir in Gateshead." Für mich ist diese Art von Feedback von unschätzbarem Wert. “

Michael Ellis, Minister für Kunst, Kulturerbe und Tourismus, sagte: „Die große Ausstellung des Nordens war mit fast vier Millionen Besuchern und Hunderten von aufregenden Veranstaltungen im gesamten Norden ein echter Erfolg.

„Neben dem offensichtlichen Tourismusschub unterstreichen diese Zahlen den echten Stolz der Einwohner von Newcastle-Gateshead auf die Ausrichtung der Veranstaltung.

"Es war eine hervorragende Feier der Kreativität des Nordens und ich freue mich darauf zu sehen, wie die Stadt und die Region auf dem Erbe des letzten Sommers aufbauen."

Ratsmitglied Angela Douglas, Kabinettsmitglied des Gateshead Council für Kultur, Sport und Freizeit, sagte: „Die Begeisterung und der Stolz für den Nordosten sind für alle sichtbar in diesem Bericht. Das Angebot an Veranstaltungen, Aufführungen und Aktivitäten während der 80 Tage der Großen Ausstellung des Nordens war atemberaubend und erregte mit Sicherheit die Fantasie der vielen teilnehmenden Kinder und Jugendlichen. Bei solchen Veranstaltungen geht es darum, zukünftige Generationen zu inspirieren, und NewcastleGateshead zeigte erneut die Kunst des Möglichen. “
Cllr Kim McGuinness, Kabinettsmitglied für Kultur, Sport und öffentliche Gesundheit, Stadtrat von Newcastle, sagte: „In diesem Sommer herrschte in der Stadt ein echtes positives Gefühl, und das spiegelt sich in diesem Bericht wider.

„Persönlich war der Höhepunkt der Ausstellung für mich die Familienausstellung. Als Rat hofften wir immer, dass sich die Menschen vor Ort damit beschäftigten und junge Menschen inspiriert wurden. Es wird mir also lange in Erinnerung bleiben, wenn ich sehe, dass einheimische Kinder aus allen Bereichen auf der Expo von Wissenschaft, Innovation, Kunst und Kultur begeistert sind. “

Während die Kernausstellung nun vorbei ist, gibt es noch ein starkes Erbe, mit vielen neuen Partnerschaften, Schulressourcen, die noch digital verfügbar sind, und einem bedeutenden Freiwilligenprogramm, das sich weiterentwickeln wird. Darüber hinaus stehen KMU im Nordosten über das GX-Projekt - ein Teil der Ausstellung, der Innovationen in der Region fördern soll - Zuschüsse und Möglichkeiten für Forschungspartnerschaften offen.