Ein Viertel aller Chinesen oder 400 Millionen Touristen reisen zum chinesischen Neujahr

Mond-
Mond-

Die Neujahrsfeiertage bedeuten große Reisen für China. Sie stieg gegenüber dem gleichen Zeitraum 11 um 12.53 Prozent auf 2018 Millionen in diesem Jahr.

Mehr als 6.2 Millionen Ankünfte wurden verzeichnet, ein Plus von 9.5 Prozent. 6.3 Millionen verließen China, ein Plus von 12.5 Prozent, unter Berufung auf Daten der staatlichen Einwanderungsbehörde.

Chinesische Einwohner, die aus persönlichen Gründen die Grenze überquerten, machten zusammen 7.22 Millionen Ein- und Ausgänge, eine Steigerung von fast 16 Prozent gegenüber dem Vorjahr, sagte Xinhua.

Die Zunahme der Grenzübertritte während des größten Feiertags des Landes zeigt deutlich den Aufstieg der Chinesen und kommt trotz einer sich verlangsamenden Wirtschaft.

Die Top-Destinationen in Übersee für chinesische Einwohner waren dieses neue Mondjahr , Japan, Vietnam, Südkorea, Singapur, Malaysia, die Vereinigten Staaten, Hongkong, Macau und Taiwan, berichtete Xinhua.

Die Neujahrsfeiertage sind eine der längsten Ferienzeiten Chinas. Von einem Viertel aller 400 Millionen Chinesen wurde erwartet, dass sie im Inland reisen.

Drucken Freundlich, PDF & Email