Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Airbus bereitet massive Präsenz bei Aero India vor

0a1a-87
0a1a-87
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Airbus hat vom 20. bis 24. Februar 2019 in Bengaluru eine seiner bislang größten Beteiligungen an der Aero India geplant, von fliegenden und statischen Displays seiner besten Produkte bis hin zur Präsentation seiner hochmodernen Luft- und Raumfahrtdienste.

Statische & fliegende Displays

Das Herzstück der Flugdisplays wird der A330neo sein - der jüngste Neuzugang in der führenden Airbus-Großraumfamilie mit fortschrittlichen Materialien, neuen optimierten Tragflächen, Verbund-Sharklets und hocheffizienten Triebwerken, die zusammen 25% weniger Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen verursachen. Demonstrationsflüge werden vom taktischen Luftheber C295 der neuen Generation durchgeführt, der unter allen Wetterbedingungen Mehrzweckoperationen durchführen kann.

Auf dem statischen Display wird das vielseitigste zweimotorige Drehflügler von Airbus zu sehen sein - der H135 und der H145. Der H135 ist bekannt für seine Langlebigkeit, seine kompakte Bauweise, seine niedrigen Geräuschpegel, seine Zuverlässigkeit, seine Vielseitigkeit und seine kostengünstige Wettbewerbsfähigkeit. Der H145 ist Mitglied der zweimotorigen 4-Tonnen-Drehflügler-Produktreihe von Airbus - mit integrierter Einsatzfähigkeit und Flexibilität, insbesondere bei hohen und heißen Betriebsbedingungen.

Besucher der Airbus-Ausstellung - Halle E 2.8 und 2.10 - können das anhaltende Engagement des Unternehmens für das Wachstum des indischen Luftfahrt-, Verteidigungs- und Raumfahrtsektors, insbesondere in den Bereichen „Make in India“ und „Startup India“, miterleben. Luft- und Raumfahrtfans können am Airbus-Stand auch interaktive Virtual- und Augmented-Reality-Erlebnisse genießen.

"Aero India ist das Juwel in der Krone des weltweit größten Verteidigungs- und drittgrößten Marktes für kommerzielle Luftfahrt", sagte Anand E Stanley, Präsident und Geschäftsführer von Airbus India & South Asia. "Das große Engagement von Airbus für die Messe zeigt, dass Indien mehr als ein Markt ist, es ist eine zentrale Basis für uns."

Zu sehen sind maßstabsgetreue Modelle des mittleren Transportflugzeugs C295; das A330 MRTT - Multi-Role Tanker Transport Flugzeug; der A400M - der vielseitigste Luftheber, der derzeit erhältlich ist; der SES-12 - ein geostationärer Kommunikationssatellit und eine holographische Anzeige des Hybrid-SAR-Erdbeobachtungsradarsatelliten.

In Hubschraubern maßstabsgetreue Modelle des H225M - der militärischen Version des H225 Super-Hubschraubers von Airbus; der AS565 MBe - der Allwetter-Kraftmultiplikator mit mehreren Rollen; zusammen mit dem H135 und H145 wird ausgestellt. Zu den Modellen im Maßstab von Verkehrsflugzeugen gehören der A330-900, das Mitglied des Großraumflugzeugs A330neo der neuen Generation von Airbus, der A321neo und der ATR 72-600.

Airbus wird auch eine breite Palette von Serviceangeboten demonstrieren, unter anderem über seine hundertprozentigen Tochtergesellschaften Satair und Navblue, mit besonderem Schwerpunkt und Demonstrationen von Skywise-basierten digitalen Diensten. Zu sehen ist auch die Advanced Inspection Drone von Airbus, die visuelle Kontrollen beschleunigt und erleichtert, Ausfallzeiten von Flugzeugen erheblich reduziert und die Qualität von Inspektionsberichten verbessert.

Airbus ist fest davon überzeugt, dass Technologie und Talent der Schlüssel sind, um das enorme Potenzial der Region auszuschöpfen. In Indien wurde versucht, Innovation und Unternehmergeist durch Airbus BizLab zu fördern, das in Halle E 2.9 vertreten sein wird. Besucher erhalten einen ersten Einblick in die Möglichkeiten, die der Startup-Beschleuniger im indischen Innovationsökosystem geschaffen hat. Airbus Bizlab wird auch mit Invest India zusammenarbeiten, um den 'Startup Day' bei Aero India zu organisieren.

Talentsuche

Airbus wird die Veranstaltung auch nutzen, um Talente zu gewinnen. Am 23. und 24. Februar bietet es Mitgliedern der Öffentlichkeit die Möglichkeit, Karrierechancen bei Airbus India in den Bereichen Avionik-Software, Flugzeugsystem-Simulation und Flugzeugzellenstrukturen sowie API-Entwicklung, Full-Stack-Entwicklung, Big Data, Cloud und DevOps zu erkunden.