Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Etihad Airways und Royal Jordanian Airlines geben Codeshare-Vereinbarung bekannt

0a1a-92
0a1a-92
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Etihad Airways und Royal Jordanian Airline haben eine neue Codeshare-Partnerschaft angekündigt, um Kunden einen besseren Zugang zu wichtigen Freizeit- und Geschäftszielen in Nordafrika, Europa, Kanada, Asien und Australien zu ermöglichen.

Dies ist die erste derartige Partnerschaft zwischen den beiden Fluggesellschaften, die mehrere tägliche Flüge zwischen ihren jeweiligen Drehkreuzen in Abu Dhabi und Amman anbieten.

Im Rahmen der Partnerschaft wird Etihad Airways seinen EY-Code auf den Flügen von Royal Jordanian von Abu Dhabi über den internationalen Flughafen Queen Alia von Amman nach Larnaca und Berlin platzieren, während Algier, Tunis, Wien und Montreal dem Abkommen in Kürze hinzugefügt werden. Im Gegenzug wird Royal Jordanian seinen "RJ" -Code zunächst auf Etihad Airways-Flügen von Amman nach Abu Dhabi und umgekehrt und dann von der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate nach Brisbane und Seoul platzieren.

Vorbehaltlich der Genehmigung durch die Regierung wird RJ auch Etihad-Flüge von Abu Dhabi nach Ahmedabad, Bangalore, Calicut, Cochin, Delhi, Chennai, Mumbai, Hyderabad, Trivandrum, Manila, Peking und Shanghai vermarkten.

Tony Douglas, Group Chief Executive Officer der Etihad Aviation Group, sagte: „Diese Partnerschaft stärkt die tiefen kulturellen, touristischen und Handelsbeziehungen zwischen den VAE und Jordanien und eröffnet unseren Kunden eine neue Welt voller Möglichkeiten. Beide Fluggesellschaften teilen die gemeinsamen Werte echter arabischer Gastfreundschaft und Service, kombiniert mit Flotten der nächsten Generation, beneidenswertem Ruf für Effizienz und Zuverlässigkeit und einem kombinierten Netzwerk auf der ganzen Welt. “

Stefan Pichler, Präsident und CEO von Royal Jordanian, sagte: „Wir freuen uns, Etihad Airways neben unseren Codeshare-Partnern zu haben, die uns helfen, in verschiedenen Märkten zu wachsen. Dieser Schritt wird unsere Präsenz in Asien und Australien erweitern, die für viele RJ-Kunden wichtige Ziele sind. Diese kommerzielle Partnerschaft bietet einen bequemen Transit in Amman und Abu Dhabi bis zu ihren Endpunkten und bietet gleichzeitig ein optimiertes Serviceniveau für die Ziele, die unter die Vereinbarung an Bord zweier moderner Flugzeugflotten fallen. “