Fluggesellschaften Flughafen Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Kambodscha Eilmeldungen News Thailand Eilmeldungen Tourismus Transportwesen Reiseziel-Update Travel Wire-News

Emirates verbindet Phnom Penh und Bangkok mit dem täglichen Service von Dubai

0a1a-126
0a1a-126
Geschrieben von Chefredakteur

Emirates wird Phnom Penh (PNH) und Bangkok (BKK) mit seinem neuen täglichen Service verbinden, der am 1. Juni 2019 starten soll. Der Service von Dubai über Bangkok nach Phnom Penh wird Passagiere zwischen den Hauptstädten Kambodscha und Thailand befördern mit mehr Flugoptionen. Reisende aus beiden südostasiatischen Ländern erhalten außerdem Zugang zum globalen Netzwerk von Emirates mit verbesserter Konnektivität zu über 150 Zielen in 86 Ländern und Territorien.

Der neue Dienst wird mit einem Flugzeug der Emirates Boeing 777 betrieben. Flüge nach Phnom Penh starten täglich um 0845:370 Uhr Ortszeit (EK1815) am Dubai International Airport (DXB) und landen um 2000 Uhr in Bangkok. Der gleiche Flug startet dann um 2125 Uhr in Bangkok, bevor er um 371 Uhr am internationalen Flughafen Phnom Penh ankommt. Auf dem Rückflug wird der Flug EK2320 um 0040:0225 Uhr von Phnom Penh abfliegen und am nächsten Tag um 0535:XNUMX Uhr in Bangkok ankommen. Es wird dann um XNUMX:XNUMX Uhr nach Dubai aufbrechen und um XNUMX:XNUMX Uhr ankommen. Alle Zeiten sind lokal.

Emirates bedient Kambodscha seit Juli 2017 mit seinen Flügen nach Phnom Penh und befördert bis heute über 100,000 Passagiere auf der Strecke. Als größte und sich am schnellsten entwickelnde Stadt Kambodschas trägt Phnom Penh erheblich zum Wirtschaftswachstum des Landes bei und verzeichnet weiterhin einen deutlichen Anstieg der ausländischen Touristenankünfte. Handelsbeziehungen zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten, Kambodscha und Thailand werden auch durch tägliche Emirates-Frachtdienste auf derselben Strecke unterstützt.

„Wir freuen uns, unseren Service für diese beliebten südostasiatischen Ziele zu verbessern und Reisenden in Kambodscha und Thailand mehr Auswahlmöglichkeiten zu bieten. Die Passagiere werden nicht nur über unseren täglichen Service direkt verbunden, sondern haben auch über die Codeshare-Partner Bangkok Airways, Jetstar Pacific und Jetstar Asia von Emirates Zugang zu einer Vielzahl von Inlands- und Regionalstrecken aus beiden Ländern “, sagte Adnan Kazim, Emirates. Senior Vice President der Abteilung, Strategische Planung, Umsatzoptimierung und aeropolitische Angelegenheiten.

„Emirates verbindet seit 2017 stolz die VAE mit Kambodscha und wir freuen uns darauf, mit unserer neuen Verbindung durch Bangkok auf dem Erfolg dieser Route aufzubauen. Der Service bietet Reisenden aus Kambodscha einen einfachen Zugang zu Dubai und dem riesigen globalen Netzwerk von Reisezielen von Emirates und bietet Touristen und ihren im Ausland lebenden Bürgern mehr Auswahl und Flexibilität, um nach Kambodscha zu reisen, auch aus Thailand. Wir wollen der gesunden Passagiernachfrage gerecht werden und wirtschaftliche Vorteile bieten, indem wir Flugverbindungen anbieten, die den Tourismus und den Transport von Fracht unterstützen “, fuhr Kazim fort.

Phnom Penh ist Kambodschas Wirtschaftszentrum und erlebte in den letzten Jahren weiterhin einen wirtschaftlichen Aufschwung mit zweistelligen Wirtschaftswachstumsraten. In der ganzen Stadt blühen neue Entwicklungen zur Unterstützung der Tourismusbranche auf, darunter Hotels, Restaurants und andere Einrichtungen im Gastgewerbe. Die Stadt mit 1.5 Millionen Einwohnern begrüßte 1.4 über den internationalen Flughafen Phnom Penh mehr als 2017 Millionen internationale Touristen, ein Plus von 21% gegenüber dem Vorjahr. Das Reiseziel ist für die Tourismusbranche des Landes von entscheidender Bedeutung. Im Jahr 25 kamen 5.6% der 2017 Millionen internationalen Touristen nach Kambodscha. Im selben Jahr besuchten mehr als 2.1 Millionen Touristen Kambodscha aus südostasiatischen Ländern, einschließlich Thailand.

Emirates bietet Kunden in Zusammenarbeit mit seinen regionalen Codeshare-Partnern Bangkok Airways, Jetstar Asia und Jetstar Pacific eine verbesserte Konnektivität und die Möglichkeit, Reiserouten zu erstellen, die andere inländische Ziele in Kambodscha, Thailand und anderen südostasiatischen Ländern umfassen.

Der tägliche Service zwischen Dubai und Phnom Penh über Bangkok wird auch die fünf direkten täglichen Verbindungen von Emirates zwischen Dubai und Bangkok ergänzen. Von Bangkok aus können Reisende mit Emirates auch direkt nach Hongkong fliegen. Neben der thailändischen Hauptstadt bietet Emirates im Winter 14 wöchentliche Flüge zwischen Phuket und Dubai an (sieben wöchentliche Flüge während der Sommersaison).

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Chefredakteur

Chefredakteur ist OlegSziakov