Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Verlieben Sie sich auf den ersten Blick in Pakistan

Foto-von-KKH-von-Ukrainian-Skifahrer-Tetyana-Tikun
Foto-von-KKH-von-Ukrainian-Skifahrer-Tetyana-Tikun
Geschrieben von Herausgeber

„Allen, die gerne reisen, aber heutzutage immer noch voller Stereotypen sind, die von den Medien präsentiert werden, empfehle ich dringend, immer nur Ihren Gefühlen und Erfahrungen zu vertrauen. Es gibt so viel von der Welt, dass man noch sehen und fühlen muss. Pakistan ist eines der Länder, in die Sie sich auf den ersten Blick verlieben “, sagte die weltberühmte ukrainische Skifahrerin Tetyana Tikun.

"Pakistaner sind die gastfreundlichsten, einladendsten und freundlichsten Menschen, die ich in meinem Leben getroffen habe." Dies drückte Tetyana aus, die sich wie ein Stern am Horizont des Skifahrens in Pakistan erhob.

Tetyana Tikun schrieb ein neues Kapitel der Geschichte des pakistanischen Skifahrens, indem sie Riesenslalom und Slalom (in der Kategorie FIS) als Chef des internationalen Karakoram Alpine Ski Cup von Air Staff gewann, der im pakistanischen Skigebiet Naltar stattfand.

In einem Interview durch Korrespondenz mit der Nachrichtenagentur Dispatch News Desk (DND) sandte sie eine Botschaft an die Welt, um das spektakulärste Land Pakistans der Erde zu sehen, indem sie die von den Medien präsentierten Stereotypen beiseite legte.

Sie sagte, dass der größte Teil ihrer persönlichen Liebe zu Pakistan durch ihre Interaktion mit der lokalen Bevölkerung entstanden ist (war), weil sie glaubte, dass die lokale Bevölkerung in jedem Land immer etwas war, was die meisten ihrer Erinnerungen und Eindrücke über das Land ausmachte.

Ukrainische Skifahrerin Tetyana Tikun

Sie kommentierte: „Pakistaner sind die gastfreundlichsten, einladendsten und freundlichsten Menschen, die ich in meinem Leben getroffen habe. Sie sind nicht mit Besuchern verwöhnt, so dass Sie jede Minute Ihres Aufenthalts genießen können. Jede Anfrage, die wir hatten, jede Frage, die wir stellten, war immer für uns da, mit einem wärmenden Lächeln im Gesicht. Gibt es etwas, das mich von meiner Pakistan-Reise enttäuscht hat? Ja, in der Tat dauerte es nur 8 Tage. Aber ich würde gerne eines Tages wiederkommen! “

Tetyana Tikun teilt ihren Geburtstag mit Pakistan, als sie am 14. August 1994 geboren wurde, während Pakistan am 14. August 1947 ins Leben gerufen wurde. Sie schätzte den pakistanischen Skiverband und die pakistanische Luftwaffe (PAF) für ihre hervorragende Gastfreundschaft und die Möglichkeit, an internationalen Standards teilzunehmen Skiwettbewerb.

Tetyana Tikun kommentierte ihren Besuch in Pakistan und sagte, dass sie Pakistan 2017 zum ersten Mal besucht habe und es ihre erste Tour in ein südasiatisches Land gewesen sei.

"Ich war überwältigt von der Schönheit der reinen Natur und der herzerwärmenden Gastfreundschaft der pakistanischen Bevölkerung", sagte Tikun.

Als sie über ihren ersten Besuch informierte, sagte sie, dass das ukrainische Skiteam von Pakistan eingeladen wurde, 1 am ersten Karakoram Cup in Malam Jabba teilzunehmen.

Auf die Frage, welche Veränderung sie in Pakistan empfand, als sie zum zweiten Mal in Pakistan landete, sagte sie, als sie am New Islamabad International Airport landete, sei klar, dass in den letzten zwei Jahren eine echte Veränderung in der Infrastruktur stattgefunden habe.

Sie teilte ihre Erfahrungen mit, als sie mit einem militärischen C-130-Hubschrauber ins Naltar-Tal reiste, und flog mit der Mi-171, um die erstaunliche und atemberaubende Luftaufnahme der Karakoram-Reichweite zu erkunden.

Sie erklärte ihre Erfahrungen mit Wettkämpfen und sagte, dass es während aller Wettkämpfe keine technischen Schwierigkeiten mit der Organisation, dem Timing und den Schneebedingungen gab. Jede betroffene Person erledigte ihre genaue Arbeit einwandfrei, was natürlich den gesamten Wettkampfprozess für jeden Athleten ausmachte so glatt und angenehm.

Tetyana Tikun fügte hinzu: „In vier Rennen (2 Riesenslaloms und 2 Slaloms) haben wir (ukrainisches Team) die beste Leistung erbracht, um insgesamt sechs Goldmedaillen, sieben Silbermedaillen und drei Bronzemedaillen zu gewinnen, dh in jedem Rennen jeweils von uns haben sich auf die eine oder andere Weise ihren Platz auf dem Podium gesichert.

„Aber im Gegensatz zu anderen Wettbewerben, an denen ich teilgenommen habe, wie zum Beispiel Weltmeisterschaften, waren diese Rennen anders. Es gab keinen Stress, sich um die Ergebnisse zu sorgen, sondern jede Sekunde Ihrer Fahrt auf der Strecke zu genießen und sich an einem der schönsten und unterschätzten Orte der Welt zu befinden, was diese Erfahrung so wunderbar und einzigartig macht. Nachdem unsere Wettbewerbe beendet waren, war es Zeit für eine große Veranstaltung - Preisverleihung im Serena Hotel in Islamabad. Also machten wir uns wieder auf den Weg, diesmal mit dem Auto. Es war eine lange und herausfordernde Reise, aber wie ich aus früheren Reiseerfahrungen gelernt habe, ist dies der beste Weg, um das Land tatsächlich zu sehen.

„Die Menge an Schönheit, die Pakistan nur auf der Seidenstraße bietet, ist unglaublich witzig. Es ist fast nicht legal, so viele atemberaubende Aussichten zu haben. Wir fuhren den ganzen Weg entlang des berühmten Indus, manchmal konnten wir sogar einen Blick auf einige der 8-Thouthenders-Gipfel werfen sowie auf das wirklich bescheidene Leben der Menschen, die zufällig in kleinen Dörfern leben. Es war eine lang anhaltende, aber eine der erstaunlichsten Reisen meines Lebens.

„Allen, die gerne reisen, aber immer noch voller Stereotypen sind, die heutzutage von den Medien präsentiert werden, empfehle ich dringend, immer nur Ihren Gefühlen und Erfahrungen zu vertrauen. Es gibt so viel von der Welt, dass man noch sehen und fühlen muss. Pakistan ist eines dieser Länder, in die Sie sich auf den ersten Blick verlieben. “