Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Vernetzen, lernen, wachsen beim Start-Up Innovation Camp 2019 Welttourismusforum Luzern

Martin-Barth-und-Alain-St.Ange-in-Luzern-in-2017
Martin-Barth-und-Alain-St.Ange-in-Luzern-in-2017
Profilbild
Geschrieben von Alain St.Ange

Martin Barth, Leiter des Welttourismusforums Luzern (WTFL), hat bestätigt, dass das Welttourismusforum Luzern (WTFL) zum 4. Mal das Start-Up Innovation Camp in Luzern (Schweiz) am 1. und 2. Mai 2019 organisiert -, Tourismus- und Gastgewerbe Start-ups aus der ganzen Welt haben jetzt die Möglichkeit, sich für diesen Wettbewerb zu bewerben, der von einer neuen Vision eines größeren, gestalterischen und strukturierten Bewerbungsformulars abgedeckt wird. Für mehr Informationen klicken Sie bitte hier.

Wer kann sich bewerben?

Start-ups unter 5 Jahren mit bestehendem Produkt und Erstverkauf sowie internationaler Vision und Ehrgeiz. WTFL sucht nach den innovativsten Geschäftsmodellen, die in ihrer Region große Wirkung erzielen.

Was ist der Prozess?

Start-ups können sich bewerben bis 24. Februar. Die Jurymitglieder bewerten die Startanträge und wählen die Finalisten aus. Die Jury wählt 15 Finalisten aus, die eingeladen werden, sich am 2019. und 1. Mai 2 beim Start-Up Innovation Camp 2019 in Luzern vor internationalen Investoren, Führungskräften der Branche und Experten zu präsentieren. Alle Finalisten erhalten außerdem freien Eintritt zur WTFL 2019 Am 2. und 3. Mai 2019 können sie die einflussreichsten Branchenführer treffen, verschiedene Panels und inspirierende Reden anhören sowie an personalisierten Workshops teilnehmen. Schließlich wählt die Jury 5 Gewinner (jeweils in einer Kategorie) anhand ihrer Live-Aufzugsstellplätze und Fragen und Antworten aus.

Was sind ihre Vorteile?

Jeder Kategoriesieger erhält einen Start-Up Innovation Award in Höhe von 20,000 US-Dollar, „5 Minutes of Fame“ auf der Hauptphase der WTFL 2019, ein zweijähriges Coaching-Programm mit erfahrenem Branchenmanager, eine kostenlose Teilnahme für WTFL 2 und WTFL Start-Up Alumni Netzwerkmitgliedschaft.

Was ist das Programm?

Spannende und interaktive Aufzugsstellplätze finden am 1. Mai 2019 statt und sind öffentlich zugänglich. Die Öffentlichkeit spielt eine wichtige Rolle, da sie mit dem Sonderpreis Fragen stellen und den „Gewinner des öffentlichen Preises“ ermitteln kann. Am 2. Mai 2019 erhalten Start-ups bei 1: 1-Coaching-Gesprächen mit Branchenexperten eine persönliche Beratung und Rückmeldung. Dies ist ihre Chance, die Fähigkeiten zu verbessern und ihr Geschäft auf die nächste Stufe zu bringen. Wir laden auch alle Start-Up Alumni, frühere Finalisten und Gewinner, zum Start-Up Alumni Meet-up ein, wo sie ihre Erfahrungen mit jungen Unternehmern teilen können.

Wir laden Sie ein, am Start-Up Innovation Camp 2019 als neu gegründetes Start-up teilzunehmen, das Coaching, Netzwerk und Finanzen benötigt. Wenn Sie sich selbst erkennen oder kennen, empfehlen wir Ihnen, die Informationen und zu teilen Online registrieren bis zum 24. Februar.

Wir laden Sie auch ein, als Öffentlichkeit oder als Start-Up Alumni am Start-Up Innovation Camp 2019 teilzunehmen und die Entscheidung in Ihren Händen zu halten. Helfen Sie uns, die innovativsten Start-ups zu finden, indem Sie für den „Gewinner des öffentlichen Preises“ stimmen. , fordern Sie sie mit Fragen heraus oder teilen Sie Ihre Erfolgsgeschichte beim Start-Up Alumni Meet-up mit. Um sich kostenlos anzumelden, bitte klicken Sie bitte hier.

Lassen Sie uns beim Start-Up Innovation Camp 2019 miteinander in Kontakt treten, lernen und wachsen!

Wer kann sich bewerben?

Webseite
Werbevideo
Werbeflyer beigefügt.

  • Start-ups unter 5 Jahren.
  • Start-ups mit einem bestehenden Produkt und Erstverkäufe.
  • Start-ups, die eine internationale Vision und Ambition haben oder einen großen Einfluss auf Ihre Region haben.

Was ist der Bewertungsprozess?

Die Jurymitglieder bewerten die Start-ups und wählen die Finalisten aus. Die 15 besten Start-ups werden nach Luzern in die Schweiz eingeladen und nehmen am 2019. und 1. Mai 2 am Start-Up Innovation Camp 2019 teil. Schließlich wählt die Jury 5 Gewinner (jeweils in einer Kategorie) anhand ihrer Live-Aufzugsstellplätze aus und Fragen und Antworten.

Was sind die Auszeichnungen für Gewinner?

„5 Minutes of Fame“ auf der Hauptbühne der WTFL 2019, Geldpreis in Höhe von 20,000 US-Dollar, zweijähriges Coaching-Programm mit erfahrenem Branchenmanager, kostenlose Teilnahme für WTFL 2 und Mitgliedschaft im WTFL Start-Up Alumni-Netzwerk.

Wie kann man sich bewerben?

Start-ups müssen das ausfüllen Online-Bewerbungsformular bis 24. Februar 2019.