Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Die Fluggesellschaft Emirates startet einen neuen Flug zwischen Dubai und Porto

0a1a-188
0a1a-188
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Emirates gab heute bekannt, dass es ab dem 2. Juli 2019 einen viermal wöchentlichen Flug zwischen der zweitgrößten Stadt Portugals, Porto, und Dubai anbieten wird.

Porto wird nach der Hauptstadt Lissabon, die die Fluggesellschaft derzeit mit zwei Flügen pro Tag bedient, das zweite Ziel von Emirates in Portugal. Der Flug wird von einem Boeing 777-300ER-Flugzeug in einer Drei-Klassen-Kabinenkonfiguration durchgeführt, das acht private Suiten in der First Class, 42 flache Sitze in der Business Class und 310 geräumige Sitze in der Economy Class bietet.

Der neue Service von Emirates bietet Reisenden in Nordportugal, einem wichtigen Stadtgebiet, sowie im Nordwesten Spaniens in Städten wie Vigo und Santiago de Compostela aufgrund der Nähe zu Porto eine direkte Option Reisen Sie nach Dubai und weiter zu Zielen im globalen Netzwerk der Fluggesellschaft, insbesondere in Afrika, Asien, Australien und im Nahen Osten.

Der Flug zwischen Dubai und Porto wird dienstags, donnerstags, samstags und sonntags durchgeführt und startet um 197:0915 Uhr als EK1430 in Dubai und kommt um 198:1735 Uhr in Porto an. Der Rückflug EK0415 startet um XNUMX Uhr in Porto und landet am nächsten Morgen um XNUMX:XNUMX Uhr in Dubai. Der Flugplan ermöglicht es Reisenden, einfach und bequem Verbindungen zu Emirates-Flügen vom internationalen Flughafen Dubai zu beliebten Zielen wie Luanda, Johannesburg, Bangkok, Shanghai, Hongkong, Melbourne und Sydney herzustellen.

Porto liegt an der Küste und am Fluss Douro und ist weltberühmt für seine Portweinproduktion und das historische Stadtzentrum, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Porto bietet nicht nur ein reiches kulturelles Erbe und eine Vielzahl von Touristenattraktionen, sondern ist auch eine wichtige Handels- und Industriestadt, die Geschäftsreisende anzieht.

„Porto verzeichnet derzeit ein erhöhtes Tourismusniveau, was sich auch in der Zunahme der Besucherzahlen in Portugal insgesamt widerspiegelt. Die Einführung dieses neuen Fluges zusammen mit unserem zweimal täglichen Lissabon-Service wird dazu beitragen, diese wachsende Nachfrage sowohl von Urlaubern als auch von Geschäftsreisenden zu befriedigen und ihnen mehr Auswahl, Flexibilität und Konnektivität bei Reisen von und nach Portugal zu bieten “, sagte Sir Tim Clark, Präsident von Emirates Airline.

Kunden aller Kabinenklassen können sich auf ein preisgekröntes Maß an Komfort und Sorgfalt freuen, wenn sie mit Emirates reisen, von der herzlichen Gastfreundschaft des multinationalen Kabinenpersonals, einschließlich portugiesischer Staatsangehöriger, bis hin zum Zugriff auf über 4000 Kanäle mit Audio- und Video-Unterhaltung auf Abruf Die neuesten Filme, Musik und Spiele auf dem Eissystem sowie regional inspirierte Mahlzeiten und kostenlose Getränke. Familien werden auch mit speziellen Produkten und Dienstleistungen für Kinder gut versorgt.

Mit dem neuen Service kann Emirates SkyCargo auch bis zu 18 Tonnen Frachtkapazität auf dem Flug anbieten, sodass lokale Unternehmen ihre Exporte wie Kleidungsstücke, Schuhe, Autoteile und Kork steigern können.

Weiterlesen