Das erste „heterofreundliche“ Hotel in Italien wird eröffnet

Italien
Italien

Die Axel Hotels Group ist das erste „hetero-freundliche“ Hotel in Italien. Es ist ein neues Projekt, das Teil seines Expansionsplans für den Partner der Sonders & Beach Group in Italien für LGBTQ-Tourismusdienstleistungen ist.

Axel Hotel Venezia, die weltweit erste speziell für die LGBTA-Community konzipierte Hotelkette, kündigte die bevorstehende Eröffnung des Axel Hotel Venezia an, die am 15. März 2019 stattfinden wird. Dies ist die erste Präsenz auf dem italienischen Markt und der Ausgangspunkt für einen neuen Markt in Europa, der sein internationales Expansionsprojekt verstärken wird.

Dieses Hotel schließt sich den 2 von der Gruppe für 2019 vorgesehenen Hotels an: dem AxelBeach Miami und dem Axel Hotel San Sebastián, Spanien. Geschichte, Kunst und Stil prägen das aufstrebende Axel Hotel Venezia.

Die Location ist ein historisches Gebäude im typisch venezianischen Stil im Stadtteil Dorsoduro, dem Treffpunkt der Künstler in den Jahren des venezianischen „dolce vita“. Es liegt neben dem Rio Della Fornace, zwischen der Basilika Santa Maria Della Salute und dem Peggy Guggenheim Museum und ist nur 15 Gehminuten vom
Der Markusplatz. Strategisch günstig gelegen, befindet es sich ganz in der Nähe des Bahnhofs Santa Lucia und der Piazzale Roma und ist vom Flughafen Marco Polo leicht zu erreichen.

„Das Projekt wurde mit Axel Hotels zur ersten Eröffnung in Italien in Venedig realisiert“, sagt Alessio Virgili, CEO der Sonders & Beach Group Italy. „Unsere Gruppe wird Partner von Axel Hotels in Italien für LGBTQ-Tourismusdienstleistungen sein, ein strategischer Partner in Italien dank des Know-hows des italienischen Marktes.

„Ich bin doppelt stolz auf diese erste Eröffnung sowohl als [der] italienische IGLTA-Botschafter als auch als Präsident von ITGLA, ein Ergebnis, das nach über 15 Jahren [von] Vorschlägen für Italien als bevorzugtes Reiseziel für den LGBTQ-Tourismus erreicht wurde, nicht zuletzt [da] ] den Sieg über meinen Vorschlag, Mailand als Veranstaltungsort für die IGLTA World Convention on LGBT Tourism 2020 zu wählen.“

Das zukünftige Hotel, das 2017 komplett renoviert wurde, verfügt über 55 Zimmer, von denen 12 im Juni in dem mit dem Hauptgebäude verbundenen Gebäude hinzugefügt werden, mit vielen Zimmern mit Blick auf den Kanal und komplett ausgestattet und im Stil der historischen Gebäude von eingerichtet Venedig, die ihren zeitlosen Charme behalten.

Zu den Gemeinschaftsbereichen gehören eine Lounge Bar in der Lobby, eine Terrasse mit Blick auf den Kanal und ein Frühstücksbereich, der ein Treffpunkt für das sprudelnde venezianische Kulturleben der 60er Jahre war.
Für den Sommer wird ein Raum für Fitness und Wellness geschaffen – ein Muss für jeden Axel-Kunde.

Venedig gilt als einzigartiges Reiseziel der Welt, ein Ort mit einem magischen und mysteriösen Geist, der es zu einer der meistbesuchten Städte der Welt macht. Seine Verbindung mit der Welt der Kunst, Mode und Architektur passt perfekt zu den Motivationen des Axel-Gasts und der LGBTA-Community im Allgemeinen.

Zusätzlich zu den für 2019 geplanten Eröffnungen und der Eröffnung des Axel Hotel Valencia wird die Axel Group im Jahr 2020 weiter an der Realisierung neuer internationaler Projekte in neuen Destinationen arbeiten, die in ihrem Expansionsplan enthalten sind, der die Eröffnung von 10 neuen Hotels in die nächsten 4 Jahre.

Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News