Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Sierra Leone ehrt Dr. Jane Goodall und bereitet die Bühne für das Tourismusdebüt

0a1a-226
0a1a-226
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Sierra Leone wird Dr. Jane Goodall (DBE, Anthropologin und UN-Friedensbotschafterin), die weltweit führende Expertin für Schimpansen, bei ihrem dreitägigen Besuch in dem Land vom 27. Februar bis 1. März begrüßen, wo sie vor 27 Jahren maßgeblich beteiligt war bei der Gründung des Tacugama Chimpanzee Sanctuary. Der dreitägige Besuch beleuchtet die aufstrebende Naturschutzbewegung in Sierra Leone sowie das Wiederauftauchen des Landes auf der Weltbühne als nachhaltiges Tourismusziel.

Tacugama, Sierra Leones erstes und einziges Schutzgebiet, spielt eine entscheidende Rolle beim Schutz der reichen Artenvielfalt des Landes, zweier der wichtigsten Wassereinzugsgebiete Freetowns und der vom Aussterben bedrohten Schimpansen. Seit seiner Gründung ist das Heiligtum international anerkannt und kommt den Menschen in Sierra Leone durch Arbeitsplätze, Tierschutz, Umwelterziehung, Ökotourismus, Forschung und Gesundheitsinitiativen zugute. Dr. Goodall inspiriert Tacugama weiterhin, indem er die Zukunft des Heiligtums leitet und inspiriert.

"Wir freuen uns darauf, Dr. Jane Goodall wieder begrüßen zu dürfen", sagte Ihre Exzellenz Fatima Bio, die First Lady von Sierra Leone. „Ihr Besuch ermöglicht es uns, die Geschichte Sierra Leones mit der Welt zu teilen und das internationale Image unseres Landes wiederzubeleben, das für die Entwicklung eines nachhaltigen Tourismus, der Erhaltung und der wirtschaftlichen Entwicklung von entscheidender Bedeutung ist. Die Schönheit unserer natürlichen Vielfalt, Tierwelt und Kultur ist auch eine Geschichte, die wir teilen möchten. “

Dr. Goodalls Besuch findet zu einer Zeit statt, in der Wildtiertourismus, Naturschutz und Nachhaltigkeit auf der globalen Tourismusbühne eine herausragende Rolle spielen. Ihre Stellung als weltweit führende Naturschützerin bietet eine wichtige globale Plattform für das Wachstum Sierra Leones als neues Tourismusziel. Der Besuch wird das nachhaltige Tourismusangebot des Landes vorstellen und das Bewusstsein für die Notwendigkeit der Erhaltung dieser vom Aussterben bedrohten Arten schärfen. Es wird auch die klare Verbindung zwischen Naturschutz und nachhaltigem Tourismus hervorheben.

Dr. Jane Goodall, Gründerin des Jane Goodall Institute, kommentierte ihren bevorstehenden Besuch wie folgt: „Ich freue mich auf meinen Besuch in Sierra Leone und bin stolz auf die Auswirkungen, die das Tacugama Chimpanzee Sanctuary auf die Rettung der verbleibenden Schimpansen des Landes bei gleichzeitiger Versorgung hatte Jobs für Einheimische. Ich freue mich besonders, die Kinder von Sierra Leone kennenzulernen und ihnen mein Roots and Shoots-Programm mitzuteilen. Sie sind unsere zukünftige Hoffnung. “

Bühne frei für den Tourismus

Janes Besuch in Sierra Leone (einem Land, das auf Kreolisch als Salone bekannt ist) kommt genau zum richtigen Zeitpunkt, da sich das Reiseziel darauf vorbereitet, sich wieder auf der Welttourismusbühne zu präsentieren. Die meisten Menschen verbinden Sierra Leone weiterhin mit seiner unruhigen Vergangenheit. Ziel ist es nun, das Ziel in die Zukunft zu treiben und die Ergebnisse seiner Umwandlung in den nächsten „Muss-Ort“ für Urlauber und Geschäftsreisende zu präsentieren.

"Wir freuen uns, Ihnen unsere" Nur-in-Sierra Leone "-Angebote zu zeigen, von denen viele Weltreisende überraschen werden", sagte Frau Memunatu Pratt, Tourismusministerin in Sierra Leone. "Sierra Leone bietet erstklassige Strände, atemberaubende endemische Wildtiere, eine reiche Kultur und historische Stätten, Abenteuerreisen, exquisite lokale Küche und ein herzliches und einladendes Volk, die unser Land zu einem der vielversprechendsten neuen Tourismusziele Afrikas machen."

Sierra Leone hat eine der höchsten Schimpansen-Dichten in freier Wildbahn auf der ganzen Welt. Abenteuerreisende können auch wenig gesehene Wildtiere wie den gefährdeten Diana-Affen in den Wäldern der Tiwai-Insel am Moa-Fluss, drei Arten von Colobus-Affen, seltene Vögel und Zwergflusspferde finden.

Sierra Leone hat kürzlich ein neues Touristeninformationsbüro in der Hauptstadt Freetown eröffnet, in der Nähe des historischen Baumwollbaums, des ältesten Baumwollbaums in Freetown oder möglicherweise der Welt und als Synonym für die Freiheit der früheren Siedler. Dies und die Einführung eines neuen Tourismus-In-Flight-Traveltainment-Magazins sowie Investitionen in die Infrastruktur werden als wichtige Schritte für die Branche angesehen.

Tourismusvermögen teilen

Michaela Guzy, Executive Producerin, Regisseurin, Autorin, Influencerin und On-Air-Talent für OTPYM (Oh The People You Meet) und David DiGregorio, Gründer von CornerSun Destination Marketing, zeigen der Welt all dieses unglaubliche Land wird in Sierra Leone sein, um über die Reihe der Jane Goodall-Events zu berichten. Michaela wird die Tierwelt, die Strände, die Menschen und die Naturangebote dieses relativ unentdeckten Landes filmisch festhalten. Der Film wird im Frühjahr bei einer Sondervorführung in New York City gezeigt, um die Voraussetzungen für die Erneuerung des Tourismus in Sierra Leone im Jahr 2020 zu schaffen.

"Der Besuch und die Ankündigung von Jane Goodall bieten uns eine erstaunliche Gelegenheit aus erster Hand, die Kombination aus einer reichen Naturschutzgeschichte und unbekannten Abenteuererlebnissen zu zeigen, die Besucher letztendlich genießen können", sagte Guzy. "Wir freuen uns riesig, die Geheimnisse von Sierra Leone mit der Welt zu teilen, und wer könnte Sierra Leone besser als ein nachhaltiges Tourismusziel vorstellen als Jane Goodall?"