Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Tourism KZN setzt sich für weitere Konferenzen bei Meetings Africa ein

Tourismus-kzm
Tourismus-kzm
Profilbild
Geschrieben von Alain St.Ange

Das neue Bestreben von KwaZulu Natal, nach mehr Meetings und Incentive-Tourismus zu streben, ist eine gute Nachricht für den südafrikanischen Tourismusminister Derek Hanekom, der unermüdlich daran gearbeitet hat, die Tourismusbranche des Landes zu konsolidieren. Kulturfestivals, Tagungen und Anreize bleiben sehr wichtige Nischenmärkte für den Tourismus, und KwaZulu Natal ist auf dem richtigen Weg für Südafrika und seine Tourismusbranche.

KwaZulu Natal, vertreten durch das Durban KZN Convention Bureau (KZN CB), bereitet sich auf die Teilnahme an Meetings Africa 2019 vor, um die Region weiterhin als führendes Ziel für Geschäftstourismus zu positionieren.

Meetings Africa ist eine jährliche Fachmesse, auf der das vielfältige Angebot an Dienstleistungen und Produkten Afrikas vorgestellt wird. Hier schließen sich Verbände und Branchenexperten zusammen, um den afrikanischen Sektor für Geschäftsveranstaltungen zu stärken und zu transformieren. Durban KZN CB ist eine Spezialabteilung von Tourism KwaZulu Natal (TKZN). .

"Es ist zu hoffen, dass die soliden Diskussionen, die stattfinden werden, zu mehr internationalen Treffen und großen Konferenzen im KZN führen werden", sagte TKZN in einer Erklärung.

Laut TKZN ist der Geschäftstourismus eine milliardenschwere Industrie, die 115 Mrd. R (7.2 Mrd. EUR) zum BIP des Landes beiträgt und gleichzeitig 252,000 direkte und indirekte Arbeitsplätze schafft. Diese Branche trägt jährlich 3 Mrd. R (187 Mio. EUR) zum KZN bei und sichert fast 24,000 Arbeitsplätze.

Die Meetings Africa 2019 finden vom 26. bis 27. Februar in Sandton, Gauteng, statt. Der BONDay findet am 25. Februar statt und ermöglicht Ausstellern und Käufern, sich zu vernetzen und an verschiedenen Bildungsprogrammen teilzunehmen.

Laut TKZN ist die Veranstaltung die ideale Geschäftsplattform, um hochrangigen Entscheidungsträgern, Käufern und Influencern Produkte, Dienstleistungen und Marken zu präsentieren. Die KZN-Delegation hat auch die Möglichkeit, lokale und internationale Fachleute aus dem Bereich Meetings, Incentives, Konferenzen und Veranstaltungen (MICE) zu treffen.

Internationale Einkäufer aus 35 Ländern werden anwesend sein, so dass Durban KZN CB persönliche Treffen mit 4,000 hochqualifizierten gehosteten Einkäufern abhalten und sich mit Branchenführern aus verschiedenen Sektoren vernetzen kann.

„Wir hoffen, diese Anreizkäufer und Top-Entscheidungsträger davon zu überzeugen, ihre nächsten internationalen Konferenzen und Meetings zum KZN zu bringen. Unsere früheren Engagements auf so wichtigen Plattformen haben sich als erfolgreich erwiesen und dazu geführt, dass das KZN so wichtige globale Konferenzen wie die World Aids Conference veranstaltete, die wir zweimal veranstaltet haben “, erklärte Phindile Makwakwa, amtierender CEO von TKZN.

Die KZN-CB-Delegation in Durban wird auch zwei lokale KMU mitnehmen, nämlich Progressor SA und Maphise Holdings.

Die KMU werden von Durban KZN CB unterstützt, um ihnen die Möglichkeit zu geben, Einblicke in den Geschäftstourismus zu gewinnen und sich einer Vielzahl von Interessengruppen zu stellen und gleichzeitig ihre Geschäfte zu fördern.

Zu den Handelspartnern, die sich den KZN-Messestand teilen, gehören uShaka Marine World, das Greyville Convention Center, die Msinsi Resorts und Wildreservate, das Olive Convention Center, der Tourismus in Okhahlamba Drakensberg, Maphise Holdings, Progressor SA, das Moses Mabhida Stadium und Aqua Group Tours.

Nach der Messe wird das Kongressbüro mehrere wichtige internationale Einkäufer im KZN für drei verschiedene Touren empfangen.

Die Touren werden Durban, die Südküste, die Nordküste, die Elefantenküste und die Midlands abdecken und dem Kongressbüro die Möglichkeit geben, die verschiedenen verfügbaren Ziele und Produkte vorzustellen.

Durban KZN CB wird Delegierte und internationale Besucher bei Meetings Africa 2019 auch daran erinnern, dass Durban und KZN vom 18. bis 20. Juni im Durban International Convention Center das Tagungsprogramm der International Congress and Convention Association (ICCA) veranstalten werden.