24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Regierungsnachrichten Investments Transportwesen Reiseziel-Update Travel Wire-News Vanuatu Eilmeldungen

Air Vanuatu setzt bei der Flottenerweiterung auf Airbus

A220-300-Air-Vanuatu
A220-300-Air-Vanuatu
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Air Vanuatu, die nationale Fluggesellschaft des pazifischen Inselstaates Vanuatu, hat mit Airbus einen festen Auftrag über vier A220 (zwei A220-100 und zwei A220-300) unterzeichnet. Air Vanuatus erster Auftrag bei Airbus macht ihn zum Erstkunden der A220 im pazifischen Raum.

Air Vanuatu hat seinen Sitz am Bauerfield International Airport in der Hauptstadt Port Vila und bedient 26 Inlandsflughäfen sowie international Australien, Neuseeland, Fidschi und Neukaledonien. Es wurde 1987 in Betrieb genommen und hat eine wichtige Rolle bei der Etablierung von Vanuatu als Touristen- und Investitionsziel gespielt. Derzeit betreibt die Fluggesellschaft eine Boeing 737- und ATR 72-Flotte.

Derek Nice, Chief Executive Officer von Air Vanuatu, sagte: „Wir sind stolz darauf, die Startfluggesellschaft des erstklassigen Airbus A220 im Südpazifik zu sein. Diese Flugzeuge werden für den Betrieb auf unseren derzeitigen nationalen und internationalen Strecken eingesetzt, einschließlich unseres neu angekündigten Nonstop-Dienstes Melbourne-Vanuatu, und werden die Pläne zur Erweiterung unseres Netzwerks im Südpazifik unterstützen. “

„Mit der Bestellung des A220 Air Vanuatu wird eine bedeutende Investition in fortschrittliche Technologie und überlegenen Passagierkomfort getätigt und gleichzeitig der Respekt vor der Kraftstoffeffizienz und der Umwelt unter Beweis gestellt. Die Entscheidung von Air Vanuatu, den Airbus A220 in den Mittelpunkt seiner Expansionspläne zu stellen, wird ihm sicherlich einen Schritt voraus sein “, sagte Christian Scherer, Chief Commercial Officer von Airbus.

Passagiere an Bord der A220 werden überlegenen Kabinenkomfort, die breitesten Sitze und die größten Fenster in ihrem Marktsegment erleben. Die Leistungs- und Reichweitenfähigkeiten des A220 ermöglichen es Air Vanuatu, seine derzeitigen Aktivitäten zu rationalisieren und einen Wachstumsplan auf den Weg zu bringen, der eine wichtige Säule der wirtschaftlichen Entwicklungsziele von Vanuatu darstellt.

Der A220 bietet eine unschlagbare Kraftstoffeffizienz. Es vereint modernste Aerodynamik, fortschrittliche Materialien und die PW1500G-Getriebeturbofan-Triebwerke der neuesten Generation von Pratt & Whitney, um im Vergleich zu Flugzeugen der vorherigen Generation einen um mindestens 20 Prozent geringeren Kraftstoffverbrauch pro Sitzplatz zu erzielen.

Mit einem Auftragsbestand von bisher über 530 Flugzeugen verfügt die A220 über alle Voraussetzungen, um den Löwenanteil des Marktes für Flugzeuge mit 100 bis 150 Sitzplätzen zu gewinnen, der in den nächsten 7,000 Jahren auf mindestens 20 Flugzeuge geschätzt wird.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.