Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Cunard stellt erstklassiges Designteam für neues Kreuzfahrtschiff vor

0a1a-255
0a1a-255
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Die Luxuskreuzfahrtlinie Cunard hat bekannt gegeben, dass das Weltklasse-Team von Designern die Innenausstattung für das mit Spannung erwartete neue Schiff, das 2022 starten soll, geschaffen hat. Die Zusammenarbeit mit dem weltberühmten Creative Director des Projekts, Adam D. Tihany, wird preisgekrönt Die Designer Simon Rawlings vom David Collins Studio, Terry McGillicuddy von Richmond International und Sybille de Margerie von ihrer gleichnamigen Designfirma.

„Cunard hat die talentiertesten Innenarchitekten der Branche zusammengebracht, um unser neues Schiff zum Leben zu erwecken. Jedes Mitglied des Teams bringt einzigartige Fähigkeiten in das Projekt ein und die Zusammenarbeit mit dem legendären Adam D Tihany in Symphonie wird ein Produkt gewährleisten, das einzigartig und einzigartig für Cunard ist “, sagte Josh Leibowitz, SVP Cunard North America.
Adam D Tihany, Creative Director, fügte hinzu: „Wir haben ein dynamisches, leidenschaftliches Team talentierter Kreativer zusammengestellt, deren einzigartige Design-Sensibilität und das angeborene Verständnis der Marke Cunard das Zifferblatt nach vorne bringen und gleichzeitig den geliebten Geist des Cunard-Reisens in dieser Kreuzfahrt der nächsten Generation wiedererlangen werden Liner. "

Während die Designdetails des neuen Schiffs noch nicht bekannt sind, kann Cunard einige der Schlüsselbereiche bestätigen, die die erfahrenen Designteams zum Leben erwecken werden:

• Das Luxus-Innendesign-Team David Collins Studio, zu dessen Projekten Kerridges Bar und Grill, Corinthia London, das Apartment im Connaught und Bob Bob Ricard gehören, wird für ein atemberaubendes Atrium, die Grand Lobby, die Queens Grill Suites und verantwortlich sein der Hauptspeisesaal. Dies wird Simon Rawlings und das allererste Interieur seines Teams sein.

• Richmond International, zu dessen Kunden The Langham London und das preisgekrönte Four Seasons Budapest zählen, wird für das Theater, neue und aufregende Unterhaltungsbereiche und den Außendeckbereich verantwortlich sein.

• Das renommierte französische Innenstudio Sybille de Margerie Paris, zu dessen Projekten The Mandarin Oriental Paris und Cheval Blanc in Courchevel gehörten, wird für die Einzelhandelsflächen, das Spa und den Flaggschiff-Veranstaltungsraum - den Queens Room - verantwortlich sein. Dies wird auch das erste Schiffsinnere von Sybille de Margerie sein.

Das neue Schiff wird das 249. Schiff sein, das unter der Flagge von Cunard fährt, und die Flotte der Luxuslinie zum ersten Mal seit den 1980er Jahren auf vier bringen. Das Schiff wird auf der Fincantieri-Werft in Italien gebaut. Sie schließt sich Queen Victoria, Queen Elizabeth und dem Flaggschiff Queen Mary 2 an.

Wer ist wer im Cunard-Designteam:

David Collins Studio

Simon Rawlings - Das 1985 gegründete David Collins Studio ist eine preisgekrönte Londoner Innenarchitekturpraxis mit weltweitem Ruf für die Schaffung von kultigen Hospitality-Räumen, High-End-Einzelhandelsgeschäften und wirklich opulenten Privathäusern. Unter der Leitung von Creative Director Simon Rawlings gehören zu den Credits des Studios das Restaurant The Wolseley in Piccadilly London in Zusammenarbeit mit Corbin & King, das Resort-Hotel Gleneagles in Schottland und das Weingut Delaire Graff in Südafrika sowie die Unterschrift Alexander McQueen in Zusammenarbeit mit Sarah Burton und Jimmy Choo. Rawlings und sein Team sind ehemalige Gewinner des Prix Versailles 2016 für Alexander McQueen, Paris, und der Auszeichnung "Die beste Bar der Welt", die drei Jahre lang für Artesian im The Langham, London, verliehen wurde.

Rawlings, der 1997 nach seinem MA in Innenarchitektur an der Universität Birmingham in die Praxis eintrat, glaubt daran, Innovation mit dem Engagement für traditionelle handwerkliche Fähigkeiten zu verbinden. Berücksichtigen Sie die forensische Liebe zum Detail und die virtuose Verwendung von Farben im Studio. Das Ergebnis ist ein Genie für die Schaffung von Innenräumen, die Luxus und Raffinesse mit müheloser Funktionalität verbinden. Aus diesem Grund glaubt Rawlings, dass Cunard und David Collins Studio perfekte Partner sind. Er sagt: „Cunards Vision für dieses neue Schiff ist eine Weiterentwicklung seines klassischen Luxusstils. Unser Mantra schafft Luxus durch Qualität, was wir tun, indem wir die besten Materialien verwenden und mit den besten Handwerkern zusammenarbeiten. Es ist also eine perfekte Synergie. Weil die Klarheit des Zwecks die Langlebigkeit des Designs gewährleistet; Ich bin begeistert, Innenräume für eines der größten Schiffe der Zeit zu schaffen. “

Richmond International

Terry McGillicuddy - Richmond International, seit 1966 ein berühmter Name im Bereich Hospitality Design. Ihre preisgekrönten Arbeiten sind in einigen der renommiertesten Hotels der Welt zu sehen, darunter im Beaumont Hotel im Londoner Mayfair, im Four Seasons Moscow und im London West Hollywood. das Waldorf Astoria Trianon Palace Versailles und die legendäre Sandy Lane in Barbados.

Richmond stützt sich auf eine Vielzahl von Einflüssen, zu denen die Welten von Musik, Mode und Kunst gehören könnten. Richmond wird für die Gestaltung von Designs mit Seele gefeiert. Und mit Materialien und Details, die immer auf höchstem Niveau sind, zeichnet sich seine Arbeit auch durch eine Qualität der Haltbarkeitstiefe aus. Unter der Leitung von Regisseur Terry McGillicuddy wird das Studio an Bord des neuen Schiffes aufregende Bereiche für Speisen und Getränke sowie ein hochmodernes Theater schaffen. Er sagt: „Wir fühlen uns sehr geehrt, zu einem der wichtigsten Designer des neuen Schiffs für Cunard ernannt worden zu sein, das allgemein als der bedeutendste Name für Kreuzfahrten gilt. Wir schaffen Innenräume, die den Wünschen der Passagiere entsprechen, und modernisieren diese historische Marke mit einem innovativen Design, von dem wir glauben, dass es Cunard auch in den kommenden Jahren von der Konkurrenz abheben wird. “

Sybille de Margerie

Die legendäre französische Innenarchitektin Sybille de Margerie hat in ihren Büros in Paris, Florenz und Dubai mehr als 30 Jahre lang maßgeschneiderte Innenräume für weltberühmte Hotels und moderne und raffinierte Privathäuser geschaffen.
Sie wurde an der angesehenen Ecole Boulle ausgebildet und leitet ein 30-köpfiges Team, zu dessen Mitgliedern das Mandarin Oriental Paris, das Forbes Travel Guide 2016 - Fünf-Sterne-Hotel und das Villegiature 2012 Best Hotel Spa in Europa, das Old Cataract Sofitel Legend in Assuan, Le Barthelemy Hotel, gehören & Spa in Französisch-Indien, das Royal Champagne Hotel & Spa in den Champagner-Weinbergen in der Nähe von Epernay und das luxuriöse Royal Atlantis Resort & Residences in Dubai. Ihre Arbeit wird für ihre Balance zwischen Tradition und Moderne und für die Kombination von intellektueller Strenge mit weiblicher Eleganz gefeiert.

Sybille de Margerie ist davon überzeugt, kreativ und einfach zu sein, und setzt einen Luxusstil, der niemals auffällig, sondern immer harmonisch ist. Als Vordenkerin der Einzelhandelsflächen, Restaurants und Spas des neuen Schiffes sagt sie: „Ich freue mich sehr, an einem so großartigen Projekt beteiligt zu sein und mit Designern zusammenzuarbeiten, die Fachwissen aus der ganzen Welt einbringen. Mein Ziel für dieses neue Schiff ist es, die perfekte Balance zwischen Cunards Kultmarke und den heutigen Erwartungen zu finden und gleichzeitig einen Hauch französischen Stils und eine Dimension zeitlosen Luxus hinzuzufügen. “