Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Dubai begrüßte 16 fast 2018 Millionen internationale Übernachtungsgäste

0a1a-256
0a1a-256
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Nach den neuesten Daten, die heute vom Ministerium für Tourismus- und Handelsmarketing (Dubai Tourism) in Dubai veröffentlicht wurden, waren in Dubai im Jahr 15.92 2018 Millionen internationale Übernachtungsgäste zu Gast, was einen neuen Höchststand für das Emirat darstellt.

Die Top-Quellmärkte Dubais lieferten bankfähige Leistungen, wobei mehrere strategische Feeder ein herausragendes zweistelliges Wachstum verzeichneten, um die Zahl der internationalen Besucher im Einklang mit Dubais Tourism Vision 2022-2025 jährlich weiter zu steigern und die wirtschaftlichen Auswirkungen noch stärker zu steigern BIP des Emirats.

Seine Exzellenz Helal Saeed Almarri, Generaldirektor von Dubai Tourism, erklärte: „Geleitet von der Vision Seiner Hoheit Scheich Mohammed Bin Rashid Al Maktoum, Vizepräsident und Premierminister der Vereinigten Arabischen Emirate und Herrscher von Dubai, konzentriert sich das Ministerium weiterhin darauf, Dubai zu gewährleisten wird im Einklang mit Dubais Tourismusstrategie 2022-25 zur meistbesuchten Stadt der Welt. Aus diesem Grund haben wir im Laufe des Jahres 2018 einen kundenspezifischen Ansatz für unsere globalen Outreach-Programme entwickelt und angewendet, um unsere Zielmärkte tiefer zu durchdringen und den Einflussbereich und das Engagement für das Angebot von Dubai zu erweitern. Die Exposition unserer Branche gegenüber neuen Potenzialen, um einen höheren Anteil am sich dynamisch entwickelnden globalen Outbound-Reisemarkt umzuwandeln, hat dazu beigetragen, das Tourismusvolumen in Dubai im vergangenen Jahr zu stabilisieren. Unsere strategischen Investitionen, innovativen Programme zur Förderung von Reisezielen, reaktionsschnelle Reformen der Bundespolitik und langfristigen globalen Partnerschaften - unterstützt durch die enorme Unterstützung unserer Stakeholder in Regierung und Privatsektor - liefern weiterhin starke Ergebnisse, wenn wir unsere Bemühungen zur Steigerung von Dubai verstärken Zugänglichkeit, Sichtbarkeit und allgemeine Attraktivität minimieren Reisebarrieren, liefern neue Standards für globale Reiseerlebnisse und sorgen letztendlich sowohl für Erstbesuche als auch für wiederholte Besuche. “