Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Das Board of Directors der US Travel Association erhält neue Mitglieder

ustrravelassociationLOGO
ustrravelassociationLOGO
Profilbild
Geschrieben von Herausgeber

Camille Fergusson, der Exekutivdirektor der American Indian Alaska Native Tourism Association (AIANTA), wurde als At-Large Director in den Verwaltungsrat der US Travel Association gewählt, teilte der Verband am Donnerstag mit.

Ferguson, Bürger des Sitka-Stammes von Alaska und Mitglied des Kiksadi-Clans, ist seit sechs Jahren Exekutivdirektor der American Indian Alaska Native Tourism Association (AIANTA). Sie ist die zweitgrößte amerikanische Ureinwohnerin, die im US Travel Board tätig ist. Ihre dreijährige Amtszeit läuft bis 2021. Während ihrer Amtszeit plant sie, ihre Arbeit mit gewählten Beamten zu verstärken, um sich für die Bedeutung der Einbeziehung des Stammestourismus in das nationale Amt einzusetzen Tourismusbotschaft.

"Der Tourismus für indianische Gemeinschaften unterstützt die wirtschaftliche und soziale Stabilität, insbesondere in abgelegenen und ländlichen Gemeinden, was wiederum zur allgemeinen Gesundheit der US-Wirtschaft beiträgt", sagte Ferguson, der die AIANTA-Kampagne "Our Voices, Our Stories" einführte, in der der Schwerpunkt liegt die Bedeutung von Stammeseinheiten, die die Kontrolle über ihre eigenen Tourismusnachrichten übernehmen, um mehr Authentizität und Nachhaltigkeit in einem schnell wachsenden Bestand an Kulturtourismusangeboten zu gewährleisten. Unter ihrer Führung erhielt AIANTA nationale Anerkennung, als sie mit dem „E“ -Preis des Präsidenten für den Export von Stammestourismus ausgezeichnet wurde.

Deb Hickok, Präsident und CEO von Explore Fairbanks, tritt Ferguson zum ersten Mal bei. Als Marketing- und Managementprofi für Reiseziele war Hickok 37 fast 1999 Jahre lang CEO von Explore Fairbanks. Unter ihrer Anleitung erhielt Explore Fairbanks zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Exporteur des Jahres des Gouverneurs von Alaska und den Destiny Award der US-Reiseziele Rat. Derzeit ist sie Mitglied von zwei weiteren Verwaltungsräten, der Alaska Travel Industry Association (ATIA), deren Vorsitz sie 2011 innehatte, und der Greater Fairbanks Chamber of Commerce.

Ferguson tritt auch einem anderen Ferguson bei, Elliot L. Ferguson II, Präsident und CEO von Destination DC, der zum neuen nationalen Vorstandsvorsitzenden gewählt wurde.

"Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Elliott", sagte der Geschäftsführer von AIANTA. „Er hat einen zu Recht angesehenen Ruf, das Bewusstsein für die kulturellen Angebote einer Stadt zu schärfen, die allgemein für ihr politisches Innenleben bekannt ist. Ich glaube, seine Führung wird weiter dazu beitragen, die Aufmerksamkeit auf die Bedeutung der Einbeziehung von Geschichten und Themen der amerikanischen Ureinwohner, Alaskaner und Hawaiianer in die nationale Tourismusagenda zu lenken. “

Am Donnerstag hat die US Travel-Mitgliedschaft auch andere Offizierspositionen eingerichtet: die erste stellvertretende Vorsitzende Christine Duffy, Präsidentin von Carnival Cruise Line; zweiter stellvertretender Vorsitzender Michael Dominguez, Senior Vice President und Chief Sales Officer von MGM Resorts International; Schatzmeister Joseph W. Lopano, Geschäftsführer des Tampa International Airport; und Dekretärin Casandra Matej, Präsidentin und CEO von Visit San Antonio.

Zu Ferguson und Hickok als erstmalige Direktoren gehören: Margot Amelia, Senior Vice President, Chief Marketing Officer des National Aquarium in Baltimore; Candace Carr Strauss, CEO, Besuch von Big Sky / Handelskammer von Big Sky; Chris Fogg, CEO der Maine Tourism Association; Abigail James, Group Vice President, Marketingstrategie, Macy's, Inc.; Cristy Morrison, Präsident und CEO von Visit Stillwater; John Percy, Präsident und CEO von Destination Niagara USA; Richard Peterson, Präsident und CEO des US Cultural & Heritage Tourism Marketing Council; Milton Segarra, Geschäftsführer, Visit Mississippi Gulf Coast; Douglas Small, Präsident und CEO von Experience Grand Rapids; Monica Smith, Präsidentin und CEO der Southeast Tourism Society; und Paula Vlamings, Chief Impact Officer von Tourism Cares

Zurück im Vorstand sind: Kate Birchler, stellvertretende Vizepräsidentin, Tourismus-Narketing, Macerich Shopping Centers; Liz Bittner, Präsidentin und CEO von Travel South USA; Gerrit De Vos, Vizepräsident, Geschäftsentwicklung, AmericanTours International; und Gary Schluter, Gründer von Rocky Mountain Holiday Tours