Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Reiseprofis übernehmen Javits

NYT2019.1-2
NYT2019.1-2

Wenn Sie im Januar zufällig am Javits Convention Center vorbeigegangen wären, hätten Sie Tausende von Reiseprofis gefunden, die zu und von Dutzenden von reisebezogenen Veranstaltungen stürmten.

Es begann vor 16 Jahren, als die NY Times die Travel Show zum ersten Mal startete. Die Veranstaltung 2018 brachte 32,398 Teilnehmer nach Javits, darunter 10,268 Reisehändler, 22, 130 Verbraucher und 610 ausstellende Organisationen aus 176 Ländern. Die Veranstaltung wird von über 40 Industrie- und Mediensponsoren sowie 1,384 akkreditierten nationalen und internationalen Journalisten und anderen Medien unterstützt. Die Aussteller schätzen den Umsatz aufgrund ihrer Teilnahme an der Veranstaltung auf rund 6.5 Millionen US-Dollar.

Warum gehen

Reisende Verbraucher reisen aus dem Tristate-Gebiet nach Javits, um ihr nächstes perfektes Urlaubsziel zu finden. Einzelgespräche mit Reiseanbietern ermöglichen es den Verbrauchern, Angebote und Details zu finden, mit denen sie fundierte Urlaubsentscheidungen treffen können.

Die Besucher wurden nicht nur zu gebildeten Verbrauchern, sondern auch mit Auftritten von Musikern und Tänzern aus verschiedenen Ländern unterhalten und konnten sich über Weine und kulinarische Optionen aus einer Mischung globaler Reiseziele informieren. Es gab auch die Möglichkeit, durch Seminare, Workshops und Partys tief in die Reisebranche und die Reiseziele einzutauchen.

Marktsegment

Der LGBTA-Sektor ist wichtig für die Reisebranche sowie für Werkstätten und Parteien, die sich auf diesen Zielmarkt konzentrieren. Die Kaufkraft des US-amerikanischen LGBTA-Marktes erreichte 917 Milliarden US-Dollar (2015) und konkurrierte damit mit dem verfügbaren Einkommen anderer amerikanischer Minderheitengruppen Jeff Green berichtet. Untersuchungen von Bob Witeck (Witeck Communications) haben ergeben, dass sich bis zu 7 Prozent der Erwachsenen in den USA als LGBT identifizieren.

Schätzungen zufolge gibt es keine soliden Studien zur Out-Gay-Bevölkerung in Europa, die sich auf ungefähr 22.6 Millionen (2.6 Prozent der Bevölkerung) belaufen, wobei die meisten in Westeuropa leben, weniger in Mitteleuropa und die niedrigsten in Osteuropa (2012). Es wird projiziert Die jährlichen Gesamtausgaben der schwulen Europäer für den Tourismus liegen zwischen 48 und 52 Milliarden Euro oder zwischen 63 und 68 Milliarden US-Dollar.

Fort Lauderdale + Mann über die Welt

Ein Ziel, das die Bedeutung des LGBTA-Zielmarkts versteht, ist Ft. Lauderdale, Florida. Ed Salvato (Man About World) konzentrierte sich in Zusammenarbeit mit dem Reiseziel auf den LGBTA-Reisemarkt und bot Besuchern, die einen Urlaub in diesem Teil Floridas gestalten möchten, der ihrem persönlichen Geschmack entspricht, eine offene Bar und kleine Häppchen.

Das Magazin Man About World bietet schwulen Reisenden, die den Informationen vertrauen können, wie sie von schwulen Männern aus ihren persönlichen Erfahrungen geschrieben wurden, besondere Möglichkeiten. Die Leser genießen persönliche Ansichten zu einem Ziel / Hotel / einer Sehenswürdigkeit / einer Veranstaltung und die Informationen in einem unvoreingenommenen Format ermöglichen es Reisenden, erfolgreiche Reiseentscheidungen zu treffen.

Größere Ft. Lauderdale begann 1996 mit einem Budget von 35,000 US-Dollar mit der Ausrichtung auf den LGBTQ-Markt. 2017 betrug das Budget 1 Million US-Dollar. Ungefähr 1.5 Millionen LGBTQ-Reisende besuchen dieses Reiseziel jährlich und bringen jedes Jahr 1.5 Milliarden US-Dollar in die Region.

Größere Ft. Lauderdale plant 2020 ein transkontinentales Pride-Festival, Pride of the Americas. Das Festival bringt zwischen 40,000 und 65,000 Menschen ans Ziel. Das Festival 2020 wird mit LGBTQ-Organisationen in Südamerika, Mittelamerika und der Karibik zusammenarbeiten und mehrere Tage dauern. Bis heute hat sich das Hard Rock Hotel & Casino in Hollywood als wichtiger Veranstaltungsort für Pride of the Americas angemeldet.

Für weitere Informationen, klicken Sie bitte hier.

© Dr. Elinor Garely. Dieser Copyright-Artikel, einschließlich Fotos, darf ohne schriftliche Genehmigung des Autors nicht reproduziert werden.