Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Pakistan nimmt den Zugverkehr mit dem benachbarten Indien wieder auf

0a1a-26
0a1a-26
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Ein pakistanischer Eisenbahnbeamter sagte, ein wichtiger Zugverkehr mit dem benachbarten Indien sei wieder aufgenommen worden. Der Schritt wird als ein weiteres Zeichen für eine Entspannung der Spannungen zwischen den beiden atomar bewaffneten Rivalen seit einer großen Eskalation in der umstrittenen Region Kaschmir in der vergangenen Woche angesehen.

Der Zugverkehr, Samjhauta Express, verließ am Montag die östliche Stadt Lahore in Richtung Indiens Grenzstadt Atari, mit rund 180 Passagieren an Bord, sagte der Sprecher der Pakistan Railways, Ejaz Shah.

Islamabad stellte letzte Woche den Zugverkehr ein, als die Spannungen nach dem Luftangriff Indiens am Dienstag in Pakistan eskalierten.

Indien sagte, es ziele auf Militante ab, die hinter einem Selbstmordanschlag vom 14. Februar im von Indien kontrollierten Kaschmir stehen, bei dem 40 indische Truppen getötet wurden.

Pakistan revanchierte sich, schoss am nächsten Tag einen Kampfjet ab und hielt seinen Piloten fest. Zwei Tage später kehrte er nach Indien zurück.