Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Was die Flughäfen von Abu Dhabi auf der Saudi International Airshow zeigen werden

USP
USP
Profilbild
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Die Flughäfen von Abu Dhabi nehmen an der Eröffnungsausgabe der Saudi International Air Show teil, die vom 12. bis 14. März am Flughafen Thumamah in Riad stattfindet und ihre Rolle im regionalen Luftverkehrssektor demonstriert. Die Teilnahme der Flughäfen von Abu Dhabi an der Airshow als Teil des Pavillons der VAE ist das Ergebnis der engen Beziehungen zwischen dem Königreich Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten, insbesondere in den Bereichen Luftverkehr und Tourismus.

Die Airshow steht vor der Eröffnung des neuen Midfield Terminal Building am Abu Dhabi International Airport (AUH), das ein nahtloses Passagiererlebnis durch die Integration von Spitzentechnologie, erstklassigen Freizeiteinrichtungen sowie verbesserter Kapazität und Konnektivität bieten soll.

Bryan Thompson, Vorstandsvorsitzender der Flughäfen von Abu Dhabi, sagte: „Unsere Teilnahme ist Teil unseres Engagements für die Aufrechterhaltung der Luftverkehrsbeziehungen der VAE zu ihren wichtigsten regionalen Partnern. Durch die Teilnahme an dieser Veranstaltung möchten wir die engen Beziehungen zwischen Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten feiern, insbesondere im Luftverkehrssektor, wo Handel und Tourismus zwischen den beiden Nationen weiterhin eine Schlüsselrolle in jeder ihrer Volkswirtschaften spielen. “

„Wir freuen uns darauf, auf der Saudi International Airshow ein Modell des neuen Midfield Terminal Building auszustellen, das jährlich weitere 45 Millionen Passagiere aufnehmen wird. Die neue Einrichtung wird die neuesten technologischen Entwicklungen für Passagiere zeigen, die in Abu Dhabi ankommen, von Abu Dhabi abfliegen und durch Abu Dhabi fahren. Das Gebäude wird das Netzwerk der Flughäfen von Abu Dhabi erweitern und es regionalen Passagieren ermöglichen, unsere einzigartige Marke arabischer Gastfreundschaft auf ihrem Weg zu einer Vielzahl globaler Ziele zu erleben “, fügte Thompson hinzu.

"Unsere Teilnahme an führenden Luftfahrtveranstaltungen wie der Saudi International Airshow entspricht unserer Vision, die weltweit führende Flughafengruppe zu werden, da wir größere strategische Partnerschaften mit wichtigen Stakeholdern aus der gesamten Region und der ganzen Welt aufbauen", schloss Thompson .

US-Zoll- und Grenzschutz-Vorabfertigungsfazilität

Von besonderem Interesse für regionale Reisende ist die US-Zoll- und Grenzschutz-Vorabfertigungsanlage am internationalen Flughafen Abu Dhabi. Passagiere, die über AUH in die USA reisen, genießen weiterhin die preisgekrönte Einrichtung. Der Service ist der einzige seiner Art im Nahen Osten, in Afrika und in Asien. So können Passagiere, die über Abu Dhabi eine Verbindung herstellen, lange Warteschlangen bei der Ankunft in den USA vermeiden und ihr Gepäck bis zum endgültigen Bestimmungsort durchchecken lassen.

Passagiere, die auf Flügen der nationalen Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate, Etihad Airways, nach New York, Washington, Dallas, Chicago, San Francisco und Los Angeles reisen, können diesen einzigartigen Service nutzen. Im vergangenen Jahr passierten über 500,000 Passagiere die Einrichtung, was die anhaltende Attraktivität für regionale und internationale Reisende demonstrierte.

Freizone des Flughafens Abu Dhabi

Während der Flugshow werden die Flughäfen von Abu Dhabi auch die jüngsten Einsparungen bei den Kosten für die Unternehmensgründung in der Freihandelszone der Flughäfen von Abu Dhabi (ADAFZ) hervorheben. Mit einer Kostensenkung von mehr als 66% ermöglicht ADAFZ neuen Unternehmen den einfachen Einstieg in das Emirat Abu Dhabi.

Zusätzlich zu den Kostensenkungen bei der Unternehmensgründung hat ADAFZ vom Ministerium für Stadtplanung und Kommunen (DPM) in Abu Dhabi eine Tawtheeq-Registrierungsbefreiung für sich und seine Kunden erhalten.

ADAFZ ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Flughäfen von Abu Dhabi und betreibt Freizonen am internationalen Flughafen Abu Dhabi, am internationalen Flughafen Al Ain und am Executive Airport Al Bateen. Diese Zonen bieten 100% Eigentum, ein steuerfreies Umfeld und andere Vorteile, einschließlich 0% Einfuhr- oder Wiederausfuhrzöllen, keine Beschränkungen für die Kapitalrückführung, keine Währungsbeschränkungen und eine breite Palette von Dienstleistungen, einschließlich Unternehmensregistrierung, Lizenzierung, Leasing und Rapid Visabearbeitung für Mitarbeiter.

Das Golfzentrum für Luftfahrtstudien (GCAS)

GCAS wird auch auf der Saudi Airshow anwesend sein und seine Fachkenntnisse und Programme im Bereich Luftfahrt- und Flughafentraining in der regionalen Luftfahrtgemeinschaft bekannt machen. GCAS ist eines der wenigen Schulungszentren in der Region, die international anerkannte Luftfahrtkurse von Unternehmen wie IATA, ACI und ICAO anbieten. Die Lage an einem aktiven Al Bateen Executive Airport bietet den Teilnehmern praktische Erfahrungen mit der Flughafenumgebung und ihren Anforderungen und Herausforderungen. Angesichts der Erwartung eines kontinuierlichen Wachstums der Luftfahrtindustrie ist die Entwicklung des Humankapitals der Schlüssel zur Aufrechterhaltung dieses Wachstums, und hier spielt GCAS eine wichtige Rolle in der Region.