Absturz: Ethiopian Airlines ET302 Addis Abeba nach Nairobi

emeg
emeg
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Die Star Alliance-Fluggesellschaft Ethiopian Airlines meldet einen tödlichen Unfall und Absturz. Der Jet ist eine brandneue Boeing 737 MAX 8, die erst vor vier Monaten an die Fluggesellschaft ausgeliefert wurde. Das Flugzeug verschwand 6 Minuten nach dem Start von Addis Abeba nach Nairobi vom Radar.

Die Fluggesellschaft gab diese Pressemitteilung heraus:

Ethiopian Airlines muss leider bestätigen, dass der Flug ET 302/10 March im Linienverkehr von Addis Abeba nach Nairobi heute in der Nähe von Bishoftu (Debre Zeit) in einen Unfall verwickelt war.

Das Flugzeug B-737-800MAX mit der Registriernummer ET-AVJ startete um 08:38 Uhr Ortszeit von Addis Abeba, Bole International Airport, und verlor um 08:44 Uhr den Kontakt. Derzeit laufen Such- und Rettungsaktionen, und wir haben keine bestätigten Informationen über Überlebende oder mögliche Ursachen. Die Mitarbeiter von Ethiopian Airlines werden zum Unfallort geschickt und werden alles tun, um die Rettungsdienste zu unterstützen.

Es wird angenommen, dass 149 Passagiere und 8 Besatzungsmitglieder an Bord waren, aber wir bestätigen derzeit die Details des Passagiermanifests für den Flug.

Ethiopian Airlines richtet ein Passagierinformationszentrum ein und die Telefonnummer wird in Kürze für Familienmitglieder oder Freunde von Personen verfügbar sein, die möglicherweise auf Flug ET 302/10 März waren.

Ethiopian Airlines wird weitere Informationen veröffentlichen, sobald diese verfügbar sind

Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.

eTurboNews | Neuigkeiten aus der Reisebranche