Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

„The Great Move“ beginnt: Turkish Airlines zieht in sein neues Zuhause um

0a1a-114
0a1a-114
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Die Fluggesellschaft Turkish Airlines ist bereit für die große Veränderung in der Geschichte der türkischen Luftfahrt. Der große Umzug zum Flughafen Istanbul beginnt am 5. April, Freitagabend um 03:00 Uhr. Als größtes Flughafenprojekt der Welt war die erste Phase des Umzugs zum Flughafen Istanbul am 29. Oktober 2018.

Der in der globalen Luftfahrtgeschichte einzigartige Umzugsvorgang wird insgesamt 45 Stunden dauern und am 6. April, Samstagabend, um 23:59 Uhr abgeschlossen sein. Um den Great Move nach vorherigen Plänen erfolgreich abzuschließen, werden die Flughäfen Atatürk und Istanbul für alle Linienflüge zwischen dem 02. April zwischen 00:14 und 00:6 Uhr geschlossen.

Der Vorstandsvorsitzende von Turkish Airlines und das Exekutivkomitee, M. İlker Aycı, erklärten Folgendes zu dieser enormen Operation; „Der größte Schritt in der Luftfahrtgeschichte wird stattfinden. Die kombinierte Größe der Ausrüstung, die wir übertragen werden, würde 33 Fußballplätze abdecken. Nach diesem großartigen Schritt, den die ganze Welt beobachten wird, werden wir zu einem neuen Morgen aufwachen. Es wird ein Morgen sein, an dem die Sonne der türkischen Luftfahrt mit den am Flughafen Istanbul durchgeführten Flügen scheint. Ich überbringe meine Hoffnungen, dass dies sowohl unserem Land als auch unserer Firma ein großes Vermögen bringen wird. “

Der Abschiedsflug vom Flughafen Atatürk ist ebenfalls festgelegt

Der letzte Flug mit Passagieren vom Flughafen Atatürk, der den Aufstieg der Türkei und Turkish Airlines im globalen Luftverkehrsbereich beherbergt, wird der Flug Atatürk Flughafen - Singapur sein. Nach dem Umzug wird der Betrieb am 6. April um 14:00 Uhr am Flughafen Istanbul aufgenommen. Der erste Flug nach dem Great Move wird der Flug Istanbul Airport - Ankara Esenboğa Airport sein. Die Anzahl der Flüge vom Flughafen Istanbul wird nach einem festgelegten Plan schrittweise erhöht.

Fracht im Wert von 5 LKW-Anlagen wird bewegt

Während des Great Move werden Geräte mit einem Gewicht von ca. 47,300 Tonnen vom Flughafen Atatürk zum Flughafen Istanbul transportiert. Von 44 Tonnen schweren Flugzeugschleppgeräten bis hin zu extrem empfindlichen Materialien entsprechen mehr als 10 Ausrüstungsgegenstände der Fracht von 5 LKW-Anlagen. Die Entfernung, die die LKWs mit dieser Ladung während 45 Stunden zurücklegen, wird mit 400 Kilometern berechnet. Dies entspricht einem 10-maligen Umkreisen der Erde. Über 1800 Mitarbeiter werden während dieser großartigen Operation arbeiten.

Flughafencodes ändern sich

Nach der ersten Phase wurden die zusätzlichen Passagierflüge der über den Flughafen Istanbul betriebenen nationalen Fluggesellschaft mit dem ISL-Code aufgeführt. Nach dem großen Umzug werden sich die IATA-Codes ändern und nach dem 6. April um 03:00 Uhr wird der IST-Code des Flughafens Atatürk an den Flughafen Istanbul übergeben. Der Flughafen Atatürk, auf dem Fracht- und VIP-Passagierflüge stattfinden, verwendet den ISL-Code.