Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

InterContinental Genève: 6 Jahre Green Globe-Zertifizierung

Green-Globe-InterContinental-EXT
Green-Globe-InterContinental-EXT
Profilbild
Geschrieben von Herausgeber

Green Globe zertifizierte zuerst die InterContinental Genève von Studenten unterstützt.

Das InterContinental Genève befindet sich in idealer Lage in einer Oase der Ruhe im Diplomatenviertel und bietet elegant gestaltete Zimmer und Suiten mit atemberaubendem Blick auf den Genfer See und den Mont Blanc.

In diesem Jahr feiert das Hotel seinen 6. Geburtstagth Jahr der Rezertifizierung und bleibt fest an seinen zahlreichen Nachhaltigkeitsanstrengungen beteiligt.

Francois Chopinet, General Manager des Hotels, erklärte: „Bei InterContinental Genève haben wir wichtige Prinzipien für eine nachhaltige Entwicklung in unsere täglichen Prozesse aufgenommen und suchen weiterhin nach neuen. Wir tun unser Bestes, um unseren Platzbedarf zu verringern, und haben dazu in verschiedenen Bereichen des Hotels spezielle Systeme eingerichtet. Wir statten die öffentlichen Bereiche, die 333 Räume und 2000 m2 Konferenzräume mit LED-Beleuchtung aus und haben nachhaltige Geschäfts- und Personalpraktiken entwickelt.

„Unsere Mitarbeiter haben Zugang zu laufenden Schulungsprogrammen. Wir fördern einen gesunden und ausgewogenen Lebensstil, indem wir beispielsweise Salz aus allen Cafeteria-Lebensmitteln entfernen, Team- und individuelle Sportaktivitäten organisieren und ein Fitnesscenter für Mitarbeiter einrichten, das rund um die Uhr im Hotel verfügbar ist. Wir glauben fest daran snachhaltige Humanressourcen Das Management ist gesund für unsere Mitarbeiter und ermöglicht es uns, unseren Kunden einen qualitativ hochwertigen Service zu bieten. “

Das InterContinental Genève und die Vereinten Nationen verwenden im Rahmen des GLN-Projekts (Geneva-Lake-Nations) Wasser aus dem See, um ihre Gebäude zu kühlen. Dieses Projekt, das von den Services Indutriels de Genève (SIG) koordiniert wird, ermöglicht es dem InterContinental Genève, seine Räumlichkeiten zu 100% mit erneuerbarer Energie zu kühlen, wodurch erhebliche Einsparungen beim Stromverbrauch und eine Reduzierung der Treibhausgasemissionen erzielt werden. Darüber hinaus wird das Hotel als Mitglied der InterContinental Hotels Group (IHG) CO2-Reduktionsziele umsetzen, die weiter zu seiner Nachhaltigkeitsleistung beitragen werden.

Im Laufe der Jahre werden nachhaltige Bemühungen im InterContinental Genève weiterhin von Green Engage und Green Globe anerkannt.

Seit Juni 2018 werden in Bars und Restaurants nur noch biologisch abbaubare Strohhalme angeboten, um zu erkennen, dass die Auswirkungen von Plastikmüll auf die Ozeane und die Umwelt viel zu wichtig sind, um ignoriert zu werden.

Um die regionale Wirtschaftstätigkeit anzukurbeln, hat sich IHG mit einem lokalen Bauernhof, Ferme de Budé, zusammengetan, der sich nur 100 Meter vom Grundstück entfernt befindet. Frische, lokale und saisonale Lebensmittel werden das ganze Jahr über von der Farm für Restaurantküchen bezogen. Die Gäste werden auch aufgefordert, die Farm an Markttagen zu besuchen, um zu beobachten, wie lokale Lebensmittel angebaut und hergestellt werden. Darüber hinaus sponsert das Hotel einen lokalen Imker auf dem Grundstück, um Bienenarten zu erhalten. Der 100% natürliche Honig wird am Frühstücksbuffet serviert.

Um der Community etwas zurückzugeben, nahm das InterContinental Genève im vergangenen Jahr stolz an zwei Kampagnen teil, bei denen Mitarbeiter Kleidung und Bettwäsche sammelten

für das Genfer Rote Kreuz. Jedes Jahr werden mehr als 90,000 kg Kleidung weggeworfen oder an wohltätige Zwecke gespendet. Im Jahr 2018 sammelte das Hotel insgesamt mehr als 130 kg Kleidung, die an Erwachsene, Kinder und ältere Menschen verteilt werden sollte.

Green Globe ist das weltweite Nachhaltigkeitssystem, das auf international anerkannten Kriterien für einen nachhaltigen Betrieb und ein nachhaltiges Management von Reise- und Tourismusunternehmen basiert. Betrieb unter einer weltweiten Lizenz, Green Globe hat seinen Sitz in Kalifornien, USA und ist in über 83 Ländern vertreten.  Green Globe ist Mitglied der Welttourismusorganisation der Vereinten Nationen (UNWTO). Weitere Informationen finden Sie unter greenglobe.com.