Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Samoa kündigt Open Sky-Abkommen mit USA

Samoa-annulliert-Multi-Nation-Open-Skies-Vereinbarung-920x480
Samoa-annulliert-Multi-Nation-Open-Skies-Vereinbarung-920x480
Profilbild
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Die Regierung von Samoa hat ein multinationales Open-Skies-Abkommen gekündigt, das ab Juli in Kraft tritt. Das US-Verkehrsministerium hat die US-Fluggesellschaften informiert, die über die Berechtigungsbescheinigung verfügen, Samoa unter freiem Himmel zu bedienen.

Berichten zufolge hatte die in Samoa ansässige Talofa Airways Limited bei USDOT eine Genehmigung für eine „Ausnahmegenehmigung“ beantragt, damit ihre Fluggesellschaft in und aus Amerikanisch-Samoa operieren kann, da die samoanische Regierung am 9. März einen Rückzug plantth aus dem Multilateralen Abkommen zur Liberalisierung des internationalen Luftverkehrs (MALIAT). Die Vereinigten Staaten und Samoa sind beide Parteien dieses Abkommens.

Die Bundesbehörde gab eine nationale Bekanntmachung heraus, dass sich die samoanische Regierung am 9. März als Partei aus MALIAT zurückzog und das Open-Skies-Abkommen mit den USA beendete. Die USA wurden am 9. März 2018 auf diplomatischem Wege darüber informiert. Brian J. Hedberg, Direktor des USDOT-Büros für internationale Luftfahrt, sagte, der Rückzug sei am 9. März 2019, ein Jahr später, wirksam geworden. Hedberg sagte, die US-Fluggesellschaften seien darüber informiert worden, dass das Zertifikat 120 Tage nach dem Ausstellungsdatum der Mitteilung nicht mehr wirksam sein wird. "Das USDOT fordert US-amerikanische Luftfahrtunternehmen auf, Anträge auf Befreiung von der Bundesgesetzgebung zu stellen, um planmäßige ausländische Lufttransporte nach Samoa auf der Grundlage von Comity und Reziprozität anzubieten."