Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

IMEX Frankfurt: Zu den Bildungsrednern gehören ehemalige Mönche, Spieleentwickler und Technikfreaks.

0a1a-183
0a1a-183
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Was haben ein ehemaliger Mönch, ein Spieleentwickler und ein bekennender "Technikfreak" gemeinsam? Sie alle sprechen auf der IMEX in Frankfurt vom 21. bis 23. Mai.

Während der drei Tage der Show finden über 250 kostenlose Lernsitzungen in Englisch und Deutsch statt. Außerdem findet am Tag vor Beginn der IMEX-Show der EduMonday statt, ein Nachmittag, der der persönlichen Entwicklung gewidmet ist.

Treffen Sie Deutschlands meistgelesenen Achtsamkeitsautor

Die Bedeutung von Achtsamkeit im Talentmanagement wird von Jan Esswein, einstiger Mönch und heute Deutschlands meistgelesener Autor zum Thema Achtsamkeit, untersucht. Seine Sitzung Der Achtsamkeitscode: Vier Verbesserungen für eine neue Arbeitsqualität geben Tipps zur Verwendung von Achtsamkeit zur Verbesserung der Kommunikation, Zusammenarbeit und Kreativität der Mitarbeiter.

Auf den Spuren von 3M, SAP und Siemens

Da Vielfalt und Inklusion sowohl in der Veranstaltungsbranche als auch weltweit ein so heißes Thema sind, ist sie ein wesentlicher Bestandteil vieler Lernsitzungen auf der IMEX in Frankfurt in diesem Jahr. Zum Beispiel werden Experten der Association of Destination Management Executives International kulturelle Unterschiede und ihre Auswirkungen auf das Destination Management untersuchen und dabei kulturelle Nuancen sowie umfassendere globale Merkmale untersuchen.

In ähnlicher Weise wird Executive Coach Melissa Lamson die Best Practice- und Kommunikationsmodelle, die sie mit globalen Schwergewichten wie 3M, LinkedIn, SAP und Siemens geteilt hat, in ihrer Sitzung Best Practices für die Branche weitergeben, wie man ein integrativer Marktführer wird.

Die Rolle von Veranstaltungen bei der Unterstützung von universellem Design, Vielfalt und Inklusion wird vom Events Industry Council bei der Neugestaltung integrativer Veranstaltungen durch Überwindung unbewusster Vorurteile unterstützt. Hier können Planer ihre unbewussten Vorurteile aufdecken und praktische Methoden zur Gestaltung von Veranstaltungen erlernen, die für alle einladender sind.

Das emotionale Engagement im Eventdesign wird von Experten wie James Morgan, Gründer des Event Tech Lab, untersucht. Morgan wird in seiner Sitzung die Rolle und Wichtigkeit der Aktivierung von Emotionen durch gutes Eventdesign diskutieren. Emotionale Auslöser, Teilnahme der Teilnehmer und positive Erinnerungen.

Unabhängig davon wird die Forschung von Cvent den Planern helfen, sich in den Geist des Veranstaltungsteilnehmers hineinzuversetzen. Die Daten beschreiben nicht nur die Unterschiede, mit denen jede Region konfrontiert ist, sondern auch die Unterschiede in den Generationsbedürfnissen und einige unerwartete Netzwerkmerkmale.

Was für eine (Lebensmittel-) Verschwendung

Ebenfalls neu in diesem Jahr ist das Red Lab, in dem Experten von außerhalb des Veranstaltungssektors neue Perspektiven liefern. Sigurd Ringstad, Geschäftsentwickler der spielbasierten Lernplattform Kahoot, teilt gemeinsam mit dem Moderator Majbritt Sandberg die Vorteile des sozialen Lernens, um Teamwork und Innovation beim sozialen Lernen zu fördern: Connect. Teilen. Lernen. Eine weitere Sitzung, die wahrscheinlich ein großes Publikum anziehen wird, wird sich auf einen kollaborativen Ansatz zur Nachhaltigkeit konzentrieren. Die Zusammenarbeit liegt fest im Herzen von Was für eine Verschwendung! Mit Co-Creation Lösungen für weltweite Probleme finden - eine Sitzung von Laure Berment von Too Good To Go, der weltweit führenden App zur Bekämpfung von Lebensmittelverschwendung.

Treffen Sie die Geeks

Technologie - und wie man mit Informationsüberflutung umgeht - steht ganz oben auf der Tagesordnung von Meet the Geeks - Technologietrends zur Verbesserung Ihrer Fähigkeiten im 21. Jahrhundert, bei denen selbstbekannte „Tech-Geeks“ und Gründer von Canvas Planner Planern zeigen, wie sie von den heutigen profitieren können Innovationen. Sie werden auch die Weisheit darüber teilen, wie Technologie eingesetzt werden kann, um eine gesunde Work-Life-Balance herzustellen.

Wie üblich bietet IMEX allen Teilnehmern KOSTENLOSE Schulungssitzungen an, die auf 10 Strecken verteilt sind, einschließlich unternehmerischer Fähigkeiten, kreativem Lernen, Forschung und Trends, Nachhaltigkeit, Gesundheit und Wohlbefinden - und sich alle mit den aktuellen Problemen und Herausforderungen befassen, mit denen Planer konfrontiert sind.

Schließlich können sich die Teilnehmer in der neuen Discovery Zone der Messe über die neuesten Technologien und Erfahrungskonzepte informieren. Dieser speziell kuratierte Bereich wird voller Bildung und Erfahrungen sein, um die Fantasie von Veranstaltungsplanern und Ausstellern gleichermaßen anzuregen, ihnen dabei zu helfen, das Konventionelle in Frage zu stellen und sich inspirieren zu lassen, neue Ansätze zu erforschen.