Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Senegalesischer Migrant setzt Schulbus voller Kinder in Italien in Brand

0a1a1a-2
0a1a1a-2
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Der Fahrer eines mit Kindern gefüllten Schulbusses wurde von der italienischen Polizei festgenommen, weil er das Fahrzeug in der Nähe von Mailand in Brand gesteckt hatte. Der senegalesische Mann forderte Berichten zufolge ein Ende der „Todesfälle im Mittelmeerraum“ während des Vorfalls.

Wie durch ein Wunder gelang es allen 51 Schülern, dem Feuer ohne Verletzungen zu entkommen, obwohl 12 Kinder und zwei Erwachsene zur Rauchinhalation ins Krankenhaus gebracht wurden.

Der 46-jährige, in Senegal geborene Fahrer soll Benzin in den Gang des Busses geschüttet haben, während er rief, er wolle den Tod im Mittelmeer stoppen, bevor er das Feuer entzündet.

"Ich möchte es beenden, die Todesfälle im Mittelmeer müssen gestoppt werden", sagte er laut der italienischen Nachrichtenagentur.

Die Kinder waren Schüler der Vailati-Mittelschule in der italienischen Stadt Cremona und alarmierten ihre Eltern, nachdem der Fahrer angekündigt hatte, er wolle sich umbringen.

Der Carabinieri, Italiens nationaler Polizeidienst, stoppte das Fahrzeug, indem er eine Reihe von Kontrollpunkten errichtete, die der Fahrer zu durchbrechen versuchte.

Der Mann verlor schließlich die Kontrolle über das Fahrzeug und versuchte, den Bus anzuzünden, bevor das Militär die Studenten rettete, indem es die Fenster einbrach.

Das Filmmaterial des Brandes zeigt Feuerwehrleute am Tatort und die Überreste des vollständig verbrannten Fahrzeugs am Straßenrand. Der Fahrer war Berichten zufolge der Polizei bekannt und wurde wegen Brandanschlags festgenommen.