Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

St. Kitts & Nevis verzeichnet in den ersten beiden Monaten des Jahres 2019 ein zweistelliges Wachstum

0a1a-237
0a1a-237
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Die Nachfrage nach St. Kitts & Nevis als wichtigstes Reiseziel für Reisende steigt weiter. In den ersten beiden Monaten dieses Jahres stieg die Zahl der Flugankünfte seit Jahresbeginn systemweit um 15.3% gegenüber dem Vorjahreszeitraum Die Ergebnisse aus Nordamerika, dem größten Quellmarkt des Ziels, sind noch besser. Seit Januar und Februar 2018 ist die Zahl der Luftankünfte im Vergleich zu den gleichen Monaten des Jahres 19.3 um 2019% gestiegen. Dies setzt das Wachstum der Luftbrücke ab dem Jahr 2018 fort Die wichtigsten Gateways im Jahr 2018, die gegenüber 2017 systemweit um 9.3% zunahmen und im Gesamtjahr insgesamt 153,364 Fluggäste erreichten, die höchste Zahl, die jemals in der Geschichte des Ziels verzeichnet wurde.

"Ich freue mich außerordentlich, dass die Zahl der Ankünfte von Fluggästen in unserer Föderation für 2018 in der Hochsaison 2019 so stark zunimmt", sagte der Hon. Lindsay FP Grant, Tourismusministerin für St. Kitts & Nevis. "Diese Zahlen sind ein klares Indiz dafür, dass wir in den nächsten Jahren an Dynamik gewinnen, um unser Ziel von 150,000 Übernachtungsgästen zu erreichen."

"Wir haben unsere Marketingbemühungen im vierten Quartal des vergangenen Jahres verdoppelt, um unseren zusätzlichen Flugdienst in der Hochsaison zu unterstützen. Diese Zahlen zeigen, dass wir sehr erfolgreiche Ergebnisse erzielt haben", fügte Racquel Brown, CEO der St. Kitts Tourism Authority, hinzu. „Mit den Meilensteinankünften für die Luftbrücke, die für 2018 verzeichnet wurden, und der Leistung im letzten Jahr in den Monaten März und Juni, die sich in den gleichen Monaten des Jahres 30 einem Wachstum von fast 2017% näherte, signalisiert das signifikante Wachstum, das 2019 gemessen wurde, eine steigende Nachfrage nach St. Kitts als hoch begehrenswertes Reiseziel, insbesondere aus Nordamerika und für wichtige Veranstaltungen wie das St. Kitts Music Festival. Wir werden diese erfolgreiche Marketingformel weiterhin anwenden, um unser Ziel von 150,000 Übernachtungsgästen bis 2021 aus unseren Hauptquellenmärkten in den USA, Kanada, Großbritannien und der Karibik zu erreichen. “

Die Marketingstrategie von St. Kitts konzentriert sich insbesondere darauf, Personen zu erreichen, die mit den geodemografischen Lebensstildaten der Zielbesucher in wichtigen Gateway-Märkten übereinstimmen, um die Luftbrücke das ganze Jahr über sowie Veranstaltungen auf Festzeltinseln wie das St. Kitts Music Festival zu unterstützen . Im vierten Quartal 2018 umfassten zusätzliche Digital-, Print- und Spot-TV-Werbung in Kombination mit Öffentlichkeitsarbeit zur Kommunikation von Sonderangeboten und zur Steigerung der Markenbekanntheit in und um ausgewählte nordamerikanische Städte eine koordinierte Kampagne zur Steigerung der Ankünfte für die Hochsaison 2018-2019. Das Tourismusministerium und die Tourismusbehörde von St. Kitts arbeiten auch eng mit den Fluggesellschaften zusammen, um systematisch Luftbrücken zu / von identifizierten Zieltoren zu bauen, um den Service auf nachhaltige Weise auszubauen und die Insel auf dem Luftweg immer leichter zu erreichen.

St. Kitts & Nevis begrüßte Nonstop-Flüge am Samstag ab Minneapolis, die am 22. Dezember 2018 begannen und bis zum 20. April 2019 durchgeführt wurden. Darüber hinaus erhält das Ziel vom internationalen Flughafen Newark Liberty in New Jersey ab Mittwoch Nonstop-Flüge ab Januar 9, 2019 und operieren bis zum 6. März 2019, um bestehende Nonstop-Flüge am Samstag zu ergänzen. Mit Blick auf den Sommer eröffnen neue Nonstop-Samstagsflüge von Dallas ab dem 25. Mai 2019 bis zum 17. August 2019 ein neues Gateway mit einfachen Verbindungen von Houston und den westlichen Bundesstaaten der USA.

Über St. Kitts:

Berauschende Naturschönheiten, sonniger Himmel, warmes Wasser und Sandstrände machen St. Kitts zu einem der verführerischsten Orte in der Karibik. Das Hotel liegt auf den nördlichen Inseln unter dem Winde und bietet ein vielfältiges Tourismusprodukt, das aus der natürlichen Schönheit, dem kulturellen Erbe und der reichen Geschichte des Reiseziels entwickelt wurde. Zu den atemberaubenden touristischen Attraktionen der Insel gehören Wanderungen durch den tropischen Regenwald, die Fahrt mit der malerischen Eisenbahn, die die ehemaligen Zuckerplantagen der Insel verbindet, der Besuch der Caribelle Batik-Fabrik und die Besichtigung des Brimstone Hill Fortress National Park, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Zu den traditionelleren Freizeitbeschäftigungen zählen Wassersportarten wie Katamaran-Kreuzfahrten, Golf, Shopping, Tennis, Essen, Spielen im exklusiven Casino von St. Kitts oder einfach nur Entspannen am Strand.