Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

eTN-Held: Cordelia Igel, Teamleiterin im Vox Restaurant, Grand Hyatt Hotel Berlin

Cordelia-Igel
Cordelia-Igel
Profilbild
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Viele von uns, die geschäftlich um den Globus reisen, haben Reisegeschichten zu erzählen. Ich verbringe jedes Jahr mehr als 100 voll bezahlte Nächte in Hyatt Hotels auf der ganzen Welt. Auf diese Weise lernen Sie eine Marke näher kennen.

Ich sammle meine eigene Liste von Helden und ehre jeden von ihnen eTN Heroes. Sie können eTN Heroes nicht kaufen, und dieser Titel ist eine Empfehlung des Herausgebers, die auf persönlichen Erfahrungen basiert.

Mir ist klar, dass es in der Hotellerie und im Rest der Reise- und Tourismusbranche so viele Helden gibt, dass meine persönliche Erfahrung nur ein kleines Zeichen wohlverdienter Anerkennung ist.

Heute möchte ich Cordelia Igel vorstellen, eine leitende Teamleiterin im Vox Restaurant am the Grand Hyatt, Berlin, Deutschland als neuester eTN Hero.

Reisende wie ich erleben Hotels als Zweitwohnsitz. Wenn etwas keinen Sinn ergibt, bin ich immer offen und hoffe, dass meine Kritik gehört wird. Ich möchte, dass die Unternehmen, die sich um meine Reisen kümmern, gut abschneiden.

Jeden Tag meinen Espresso zu lieben, ist eine Leidenschaft, die viele Mitreisende teilen. Für mich macht es keinen Sinn, wenn internationale Hotels nicht erkennen können, dass guter Espresso ein wichtiges Verkaufsargument ist. Für mich ist es ein wichtiger Kaufpunkt bei der Auswahl eines Hotels.

Zum Beispiel habe ich aufgehört, im zu bleiben Marriott Newark Flughafen wo die Starbucks in diesem Hotel nur von 6 bis 10 Uhr geöffnet sind.

Es verwirrt mich, weil die Leute 24 Stunden am Tag kommen, weil es schließlich ein Flughafenhotel ist.

Reisende, die dieses Hotel ankommen oder verlassen, fahren nicht immer zur Eastern Standard-Zeit.

Eine gute Tasse Kaffee wird genauso wichtig wie ein gutes Bett oder eine heiße Dusche.

Das gleiche gilt für Essen. Ich wähle Hotels aus, in denen ich rund um die Uhr frühstücken, zu Mittag oder zu Abend essen kann, da meine Uhrzeit nicht immer mit der Zeit am Zielort synchronisiert ist.

Fehler passieren, besonders wenn Sie Jetlag haben. Eines der schlimmsten war, als ich nach meiner Ankunft aus Abu Dhabi einen Koffer abholte, der einem anderen Passagier in Tokio gehörte, und mit dem falschen Gepäck im Grand Hyatt Tokyo auftauchte. Takashi Kai, stellvertretender Geschäftsführer Im Grand Hyatt Tokyo war ich an diesem Tag mein erster eTN-Held und habe diese unmögliche und frustrierende Situation für mich gemeistert.

Deshalb bin ich Cordelia Igel, der Senior-Teamleiterin im Vox Restaurant im Grand Hyatt Berlin, meinem neuesten eTN-Helden, so dankbar.

Im März während der ITB war ich für 8 Nächte im Hotel.

Das Hotel bietet ein fantastisches Frühstück und einen großartigen Pool- / Fitnessbereich sowie eine sehr zentrale und aufregende Lage in der Nähe des Potsdamer Platzes.

Die Zimmer in Berlin sind etwas klein und durchschnittlich, aber akzeptabel. Ich könnte verwöhnt worden sein. Ich blieb im Hyatt Haus Düsseldorf vor der Ankunft in Berlin während der gleichen Reise und auch eine Nacht im Park Hyatt Hamburg und liebte meine Wohnung und Hotelsuite. Meine Wohnung im Düsseldorfer Hyatt Haus war übertrieben - Waschmaschine, Trockner, Wohnzimmer, Schlafzimmer und eine Außenterrasse mit Blick auf eine Million Dollar und genug Platz für 100 Personen.

Deshalb ist Cordelia im Grand Hyatt Berlin meine Heldin. Die Teilnahme an einer sehr geschäftigen Messe ist immer eine Herausforderung, wenn Sie einen geschäftigen Zeitplan verwalten und schlafen. Mein morgendlicher Espresso ist von größter Bedeutung. Als ich im Grand Hyatt Hotel in Berlin wohnte, ging ich zu Starbucks gegenüber vom Hotel, aber dieses Jahr war Starbucks nicht mehr da.

Was waren meine Optionen? Als globalistisches Mitglied im Hyatt-Treueprogramm ist mein Frühstück immer inbegriffen. Das Hyatt Germany gehört nicht zu den Hotels, die Globalisten dazu zwingen, ihr Frühstück nur in der Club Lounge einzunehmen.

Das kontinentale Frühstück im Hyatt Grand Clun ist normalerweise nicht mit der großen Auswahl an Speisen im Restaurant VOX vergleichbar.

Am Morgen war also alles perfekt, oder? Falsch!

Als ich den Espresso in der Club Lounge probierte, hätte ich wissen müssen, dass er nicht meinen Standards entsprach, da er von einer Druckknopfmaschine serviert wurde. Allerdings sind nicht alle Grand Clubs gleich. Bei der Grand Hyatt Seoul, Korea Die Espressomaschine ist die beste, die ich bisher im Hyatt-System gefunden habe.

Im Grand Hyatt Berlin wird im 5-Sterne-Restaurant VOX des Hotels ein 3-Sterne-Espresso über eine Druckknopfmaschine serviert.

Als ich die leitende Kellnerin Cordelia fragte, warum sie so ein hervorragendes Frühstück servieren und nur einen maschinell hergestellten Espresso mit Druckknopf anbieten, bot sie eine Lösung an.

Die einzige gute Espressomaschine im Hotel ohne Druckknöpfe war an der Hotelbar. Cordelia ging zur Hotelbar und stellte mir persönlich eine Tasse echten Espresso von Hand her. Sie schaffte es auch, es innerhalb einer Minute nach dem Gießen zurückzubringen. Magisch!

Jeden Morgen danach wusste Frau Igel, was zu tun war. Und für diesen zusätzlichen Hauch von Service und ohne zu zögern, darüber hinauszugehen, Vielen Dank Frau Igel, sind Sie heute mein eTN-Held.