Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Die Tourismusbehörde des Königreichs Eswatini arbeitet mit dem African Tourism Board zusammen

Minister für Tourismus, Umwelt, Moses-Vilakati-1
Minister für Tourismus, Umwelt, Moses-Vilakati-1
Profilbild
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Das Königreich Eswatini, früher bekannt als Swasiland, trat dem African Tourism Board als jüngstes Mitglied bei.

Der ehrenwerte Minister für Tourismus und Umwelt, Moses Vilakati, wird anwesend sein und am Offizieller Start für die Afrikanische Tourismusbehörde auf dem Weltreisemarkt Afrika in Kapstadt, Südafrika am 11. April.

Linda L. Nxumalo, die Geschäftsführerin der Eswatini Tourism Authority, wird anwesend sein.

Als eine der wenigen verbliebenen Monarchien in Afrika sind Kultur und Erbe in allen Aspekten des Swazi-Lebens tief verwurzelt und garantieren allen Besuchern ein unvergessliches Erlebnis.

Ebenso wie reiche Kultur,  überwältigende Freundlichkeit Alle Besucher fühlen sich wirklich willkommen und sehr sicher.

Dazu noch a atemberaubende Landschaft von Bergen und Tälern, Wäldern und Ebenen; Plus Wildreservate im ganzen Land, die Heimat sind Die Big FiveUnd Besucher haben alles Gute über Afrika in einem kleinen, aber perfekt geformten und einladenden Land.

Eswatini ist Afrika auf den Punkt gebracht. Es mag ein Klischee sein, aber es gibt keinen besseren Weg, um Eswatini (Swasiland) zu beschreiben. Diese winzige Nation - eine der letzten Monarchien Afrikas - bietet eine außergewöhnliche Vielfalt an Reichtümern. Naturliebhaber können Nashörner im wilden Lowveld aufspüren oder seltene Vögel im rauen Highveld suchen. Historiker können die älteste bekannte Mine der Welt besuchen oder den Kolonialpfaden der frühen Siedler folgen. Und Kulturbegeisterte können die Umhlanga und andere Feste begeistern, während Eswatini seine alten Traditionen in spektakulärem Stil feiert. Aktivitäten wie Reiten und Rafting, Golf und Thermalbäder bieten Spannung und Entspannung gleichermaßen. Darüber hinaus ist Eswatini freundlich, sicher und so kompakt, dass nirgendwo mehr als zwei Autostunden von der Hauptstadt entfernt ist. Also, worauf wartest Du? Afrikas perfekteste Nation bietet Ihnen einen herzlichen Swazi-Empfang.
 

Eswatini, früher bekannt als Swasiland, hat 4 Verwaltungsregionen, ist jedoch aus touristischen Gründen bequemer in 5 Regionen unterteilt, von denen jede eine abwechslungsreiche und unterschiedliche Reihe von Attraktionen und Erlebnissen bietet. Jede dieser Tourismusregionen kann auch durch die Attraktionen und Erlebnisse charakterisiert werden - sei es eine atemberaubende Landschaft, reichhaltige kulturelle Erlebnisse oder aufregende Begegnungen mit Wildtieren. Während die Konzentration auf eine bestimmte Region es einem Besucher ermöglicht, seinen individuellen Charakter zu erleben, besteht die Freude von Eswatini darin, dass die Regionen aufgrund ihrer kompakten Größe bei jedem einzelnen Besuch, auch an einem einzigen Tag, „gemischt und aufeinander abgestimmt“ werden können!

Es gibt kein großes Geheimnis für eine großartige Eswatini-Route - um die bemerkenswerte Vielfalt des Landes zu erleben, besuchen Sie so viele Regionen wie möglich (mindestens 3)! Da jedoch keine einzelne Attraktion mehr als 2 Stunden von einer anderen entfernt ist, ist es sehr einfach, sie alle in beliebiger Reihenfolge zu besuchen und eine maßgeschneiderte Reise nach Ihren persönlichen Anforderungen zu erstellen, ohne lange Reisen zu unternehmen.

Zentrales Eswatini: Kulturelles Kernland

Obwohl Central Eswatini die kleinste Tourismusregion ist, befindet sich in der Hauptstadt des Landes die Hauptstadt des Landes, die zweitgrößte Stadt, das Tourismuszentrum und das Hauptindustriegebiet. Die beiden Städte Mbabane und Manzini liegen nur 25 km voneinander entfernt. Zwischen ihnen befindet sich das Ezulwini-Tal, das zum Tourismuszentrum von Eswatini geworden ist, und das traditionelle königliche Kernland Lobamba, in dem sich auch das Parlament befindet. Mit dem am leichtesten zugänglichen Naturschutzgebiet des Landes in Mlilwane und dem Naturschutzgebiet Mantenga mit seinem wunderschönen Wasserfall und dem Kulturdorf ist dies eine Region mit großem Reichtum und einer großen Auswahl an Attraktionen für jeden Besucher. Die zentrale Positionierung ermöglicht auch einen einfachen Zugang zu allen anderen Regionen.

North West Eswatini: Hochlandabenteuer

Eswatinis Nordwestregion liegt hauptsächlich im Hochland und ist eine bewegende Landschaft aus luftigem Panorama-Hochland. Die muskulösen Hügel und dramatischen Flusstäler bilden den östlichen Rand der südafrikanischen Drakensberge und werden von den beiden höchsten Gipfeln des Landes gekrönt - Emlembe (1,862 m) und Ngwenya (1,829 m). In einem Gebiet von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit haben Besucher eine große Auswahl an Aktivitäten, darunter die Erkundung der Naturschutzgebiete Malolotja und Phophonyane (zu Fuß, zu Pferd, mit dem Mountainbike oder sogar mit Seilrutschen durch die Baumwipfel!), Um die Antike von Nsangwini zu erkunden Felsmalerei, Bulembu erleben - die wiedergeborene Geisterstadt in einer herrlichen Bergkulisse - und eine Bootsfahrt auf dem herrlichen Maguga-Damm unternehmen. Die Attraktionen der Region liegen günstig entlang oder nicht weit von der MR1-Straße entfernt, die nur 15 km westlich von Mbabane beginnt und sich bis zur südafrikanischen Grenze bei Matsamo erstreckt (30-45 Minuten vom Krüger-NP entfernt). Das Fahren der Länge des MR1 ​​dauert nur etwa 1 ½ Stunden.

North East Eswatini: Naturschutz & Gemeinschaft

Der Nordosten von Eswatini liegt im Lowveld - einer großen Fläche mit flachem Buschfeld - und dann erhebt sich der Kamm des Lubombo-Gebirges nach Osten, um die Grenze zu Mosambik zu bilden. Es wird von riesigen Zuckersiedlungen dominiert, die aus den 1950er Jahren stammen und deren Country Clubs von Besuchern genossen werden können. Die wilden Buschgebiete (ähnlich dem Kruger Park in Südafrika) sind ein perfektes Safari-Land und die Region beherbergt eine Reihe von Reservaten (alle über die MR3-Straße erreichbar), die zusammen das Lubombo Conservancy bilden. Der Hlane Royal National Park ist der größte und wildreichste. Die Naturschutzgebiete Mlawaula und Mbuluzi bieten einfachen Zugang zu wunderschönen, unberührten Wildnisgebieten. Die Berge sind wild und wunderschön mit abgelegenen Siedlungen, von denen eine, Shewula, ein leuchtendes Beispiel für Gemeinschaftstourismus und Zugang zu einem anderen Naturschutzgebiet bietet.

Südost-Eswatini: Wildtiere aus nächster Nähe

Diese Region liegt größtenteils im Lowveld. Es ist die Heimat von Eswatinis wichtigstem Safari-Ort, dem Mkhaya Game Reserve, das auf der ganzen Welt für seine Nashorn-Erlebnisse bekannt ist, die mit denen in Afrika mithalten können. Es gibt nur verstreute Siedlungen, aber eine Reihe von Zuckersiedlungen werden vom Hauptfluss des Landes, dem Usuthu, bewässert, wo Wildwasser-Rafting angeboten wird. Nisela im äußersten Südosten bietet weitere Safari-Erlebnisse.

South West Eswatini: Szenische Pracht

Ein Großteil des Südwestens von Eswatini liegt im Hochland - einer herrlichen Landschaft aus hügeligem Hochland, das von großen Flüssen durchschnitten wird, die beeindruckende Täler und Schluchten geschaffen haben. Es überrascht nicht, dass in wenig besuchten Wildnisgebieten - der Mahamba-Schlucht und der atemberaubenden Ngwempisi-Wildnis - großartige Wandermöglichkeiten geboten werden. Das Nkonyeni Golf Estate bietet eine Reihe von Aktivitäten in einem Gebiet von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit, wenn Sie vom Zentrum von Eswatini in Richtung Süden ins Grand Valley fahren. Es ist auch eine Region mit einigen interessanten Orten von historischer Bedeutung - der ersten Kirche des Landes (die noch in Mahamba besichtigt werden kann) und der ersten zeremoniellen Hauptstadt von Nhlangano.

Kultur

Eswatinis traditionelle Kultur fasziniert die Besucher. Der Reiz liegt auf der Hand: Dieses winzige Königreich hat es geschafft, Traditionen zu bewahren, die bis in die vorkoloniale Zeit zurückreichen und trotz aller Herausforderungen der Moderne für sein kulturelles Leben von grundlegender Bedeutung sind. Im Zentrum steht die Monarchie, die die Nation in Festen und Feiern zusammenhält. Das Königreich ist natürlich kein lebendiges Museum, aber was Sie sehen werden - Farbe, Kostüm und Prunk - ist das eigentliche Geschäft, keine Erfindung für die Tourismusbranche. Und solche rituellen Zeremonien wie der Umhlanga oder Reed Dance gehören zu den spektakulärsten ihrer Art auf dem Kontinent. Achten Sie auf die roten Federn des Ligwalagwala oder des Turaco mit lila Hauben, die den königlichen Status des Trägers anzeigen.

KULTUR ANZEIGEN

Wildlife

Eswatinis reiche Vielfalt an Landschaften und Lebensräumen bietet eine Fülle an Fauna und Flora, wobei die schiere Anzahl an Arten nach den meisten europäischen Maßstäben umwerfend ist. Das Land ist nicht groß genug, um viele Großwilderlebnisse zu bieten, aber es verfügt über 17 Schutzgebiete, in denen eine Vielzahl von Arten beheimatet sind, darunter die begehrten „Big 5“. Eswatini ist nicht nur einer der besten Orte auf dem Kontinent, um Nashörner zu sehen (sowohl zu Fuß als auch zu 4 × 4 und um sowohl schwarze als auch weiße Nashörner zu sehen), sondern auch der perfekte Ort, um sich häufig mit vielen kleineren Kreaturen auseinanderzusetzen anderswo auf Safari übersehen, und es ist ein Paradies für Vogelbeobachter.

WILDLIFE ANZEIGEN

Landschaft

Eswatini ist ein kleines Land mit sehr großen Horizonten. Vom muskulösen Hochland des westlichen Hochlandes bis zu den wilden Kämmen des östlichen Lubombos gibt es keine Kurve auf der Straße, die keine weitere beeindruckende Aussicht bietet. Und mit statuenhaften Felsformationen, malerischen Dörfern und breiten, sich schlängelnden Flüssen, die den Sucher füllen, hat der Fotograf die Qual der Wahl. Das Licht ändert sich ständig, besonders während der Regenzeit, wenn sich hoch aufragende Gewitterwolken zu bedrohlichen Gewitterwolken zusammenballen und den Himmel nach dem Regenguss makellos blau lassen. Jeder Besucher des Königreichs könnte es schlimmer machen, als einfach durch die Hügel und Täler zu wandern und die sich ständig ändernden Aussichten auf wunderschöne Landschaften und echte Wildnis zu genießen.

LANDSCHAFT ANZEIGEN

Abenteuer

Eswatini ist ohne Zweifel ein Hotspot für Abenteuer im südlichen Afrika! Die unterschiedlichen Landschaften bieten die perfekte Gelegenheit für eine beeindruckend große Auswahl an Aktivitäten. Wildwasser-Rafting am Morgen und eine Baumkronen-Canopy-Tour am Nachmittag - vielleicht sogar mit einer abendlichen Pirschfahrt! Abseilen, Rafting, Höhlenforschung, Klettern und sogar Quadfahren sind alles Dinge, die in diesem schnelllebigen Land mit Adrenalinschub geboten werden.

Es gibt eine Reihe von etablierten Reiseveranstalter in Eswatini, der Ihnen bei der Organisation Ihrer Abenteuer helfen kann.

ABENTEUER ANZEIGEN

Events

Eswatinis traditionelle Kultur findet ihren spektakulärsten Ausdruck in einer Reihe von rituellen Zeremonien im Laufe des Jahres, die in beeindruckendem Umfang durchgeführt werden. Dies sind lebendige kulturelle Ereignisse, die sich, abgesehen von einer Sonnenbrille und einem Mobiltelefon, in zwei Jahrhunderten kaum verändert haben. Um nicht übertroffen zu werden, hat die aktuelle Generation ein modernes neues, lebendiges Musik- und Kunstfestival geschaffen, das sich schnell einen ausgezeichneten internationalen Ruf erarbeitet hat. Mit einer Reihe spannender Mountainbike-Rennen und anderer sportlicher und kultureller Veranstaltungen, die das ganze Jahr über stattfinden, ist der Eswatini-Kalender reichhaltig und lohnend.

EREIGNISSE ANZEIGEN

Sport

Sportarten wie Squash, Tennis und Schwimmen werden in Hotels und Lodges sowie in den Country Clubs auf den Sugar Estates angeboten. Das Royal Swazi Spa im Ezulwini-Tal und Nkonyeni im Süden beherbergen die besten Golfplätze des Landes, beide mit 18-Loch-Meisterschaftsplätzen und malerischen Ausblicken, die der Golfer beim Überqueren des Platzes genießen kann. An einer Reihe von Dämmen und Flüssen im ganzen Land können Sie auch Forellen, Tigerfische und eine Reihe einheimischer Arten angeln.

SPORT ANZEIGEN

Freiwilligenarbeit

Es gibt eine Reihe von Organisationen in Eswatini, die Freiwilligenarbeit anbieten, sei es im Bereich Wildtiere und Naturschutz, soziale Freiwilligenarbeit oder Freiwilligenarbeit im Sport. Es gibt viele Programme, an denen Sie teilnehmen können, um Eswatini positiv zu beeinflussen.

FREIWILLIGES ANZEIGEN

Weitere Informationen zu Eswatini Tourismus finden Sie unter  www.thekingdomofeswatini.com/

Weitere Informationen zum African Tourism Board und seiner Auftaktveranstaltung finden Sie unter www.africantourismboard.com