Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Der National Research Council in Kanada möchte das Fluggasterlebnis verbessern

NRCC
NRCC
Profilbild
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Kanadier, Touristen und Unternehmen verlassen sich auf ein sicheres Flugsystem, um Freunde und Familie zu besuchen und Waren auf den Markt zu bringen. Während Sicherheit im Flugverkehr oberste Priorität hat, ist das Flugerlebnis wohl das nächstgrößte Anliegen eines Passagiers. Flugreisende und Besatzungsmitglieder möchten ein sicheres und angenehmes Flugerlebnis, ebenso wie Luftfahrtunternehmen. Durch die Bereitstellung eines positiven Passagiererlebnisses durch gut konzipierte, von der Forschung geprüfte Kabinensysteme und Produkte, die das menschliche Verhalten ergänzen, können Unternehmen einen sichereren und reibungsloseren Betrieb gewährleisten und gleichzeitig Kundenbindung verdienen und aufrechterhalten.

Um zu verstehen, wie Menschen mit der kontrollierten Flugreiseumgebung interagieren, hat ein Nationaler Forschungsrat von KanadaDas multidisziplinäre Team (NRC) untersucht die menschlichen Reaktionen auf die Kabinenumgebung und die Auswirkungen neuer Designkonzepte und neuer Technologien auf Flugreisende und Besatzungsmitglieder.

Das NRC befindet sich im dritten Jahr einer fünfjährigen Forschungskooperation mit dem Research & Technology-Team von Airbus Americas Engineering, um das Fluggasterlebnis zu verbessern, indem die menschlichen Auswirkungen von technologischen Innovationen untersucht und demonstriert werden. Das Forschungsteam nutzt das neue NRC-Zentrum für Flugreiseforschung und reale Personen in simulierten Tests, um innovative disruptive Konzepte, Kabinenluftqualitäts- und Umweltkontrollsysteme, Passagierkomfort und Probleme im Zusammenhang mit dem Ein- und Aussteigen von Flugzeugen zu bewerten und zu analysieren.

Nach sorgfältiger Analyse der während dieser umfassenden Tests gesammelten Daten können die Forscher kostengünstige Änderungen mit hoher Rendite identifizieren, die zu Beginn des Flugzeugkonstruktionsprozesses zum Nutzen von Airbus und seinen Industriekunden angewendet werden können, und ihnen die Möglichkeit dazu geben Treffen Sie evidenzbasierte Entscheidungen, die die Sicherheit und den Komfort von Fluggästen und Besatzungsmitgliedern mit den Herstellungs- und Betriebskosten für Flugzeuge der nächsten Generation in Einklang bringen.

Diese Forschungszusammenarbeit ist teilweise auf die damit verbundene Verpflichtung von Airbus zu industriellen und technologischen Vorteilen (ITB) zurückzuführen Kanadas FWSAR-Programm (Fixed Wing Search and Rescue Aircraft Replacement). Kanadas ITB-Richtlinie stellt sicher, dass Hauptauftragnehmer Geschäftsaktivitäten in Kanada gleich dem Auftragswert. Das FWSAR-Programm unterstützt ungefähr 2.5 Milliarden CAD in ITB-Aktivitäten innerhalb der kanadischen Wirtschaft.

  • Das multidisziplinäre Team in der Nationaler Forschungs Rat of Kanadas Das Zentrum für Flugreiseforschung umfasst eine Vielzahl von Fachkenntnissen - Spezialisten für Physiologie, Psychologie, Industriedesign, Ingenieurwesen, Instrumentierung, Fertigung und Projektmanagement -, mit denen das Team die Auswirkungen neuer Flugzeugdesignkonzepte und neuer Technologien auf Flugreisende umfassend untersuchen kann und Besatzung.
  • Das Zentrum für Flugreiseforschung verfügt über fünf Labors und kann das Studium von Sicherheitsüberprüfungssystemen, Flughafennavigationswerkzeugen, Virtual-Reality-Geräten zur Bewältigung von Flugangst und den spezifischen Bedürfnissen von Gemeinden wie Senioren oder Menschen mit Behinderungen erleichtern.
  • Das Center for Air Travel Research bietet nicht nur eine realistische Nachbildung eines Flughafenterminals, sondern verfügt auch über das Labor für flexible Kabinen mit einer A320-Flugzeugkabine, in der Flugerfahrung, menschliche Vibrationen und mehr untersucht werden können.