Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Marriott hat eine Vision für 2020, wenn es um die Expansion in Asien geht

0a1a-73
0a1a-73
Profilbild
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Vom 15th Hotelinvestitionskonferenz - Südasien, Marriott International gab heute seine weiteren Expansionspläne in bekannt Asien-Pazifik mit seiner Vision für 2020 - ein aggressives Ziel, bis Ende 1000 2020 Hotels zu eröffnen. Diese Vision könnte auch bis zu 50,000 weitere Beschäftigungsmöglichkeiten für die Region schaffen. Allein im Jahr 2019 rechnet das Unternehmen mit fast 100 neuen Hotels oder fast 20,000 Zimmern in der Region mit mehreren Markendebüts AustralienHong KongPhilippinenNepal und India. Das Portfolio von Marriott International in Asien-Pazifik Derzeit umfasst das Unternehmen über 710 Immobilien in 23 Ländern und Territorien, die unter 23 der 30 globalen Marken des Unternehmens operieren.

„Die Breite und Tiefe der Präsenz von Marriott International bedeutet, dass wir Reisenden die Möglichkeit bieten können, mehr Ziele, Marken und Erlebnisse zu erleben, insbesondere durch Marriott BonvoyTM, unser branchenführendes Reiseprogramm “, sagte er Craig S. Smith, Präsident und Geschäftsführer von Marriott International Asia Pacific.

„Genauso wichtig wie unsere Größe ist unser Engagement, unseren Gästen nahtlose und qualitativ hochwertige Erlebnisse in Markenhotels zu bieten. Der heutige Reisende verlangt authentische, personalisierte und transformative Erlebnisse, ob zum Arbeiten oder zum Vergnügen, um seinen individuellen Horizont zu erweitern und ein tieferes Verständnis der Welt zu erreichen. Als weltweit führendes Hotelunternehmen liegt es in unserer DNA, Teil der Lieblingsmomente und -erinnerungen unserer Gäste zu sein. Wir widmen uns weiterhin Marriott International Asien-Pazifik Lieblingsreiseveranstalter. “

ChinaIndia und Südostasien als Wachstumstreiber von Marriott International in der Region

Marriott International ist gut positioniert, um von globalen Reisetrends in zu profitieren ChinaIndiaund Indonesien, drei der vier bevölkerungsreichsten Nationen der Welt.

China ist weiterhin der stärkste Wachstumstreiber für Marriott International in Asien-Pazifik, mit mehr als 300 Hotels in der Pipeline. Dies macht mehr als 50 Prozent der Pipeline des Unternehmens aus Asien-Pazifik. Allein in diesem Jahr will Marriott International mehr als 30 Hotels in eröffnen China, einschließlich des ersten JW Marriott Marquis Hotels in China, das 515-Zimmer JW Marriott Marquis Hotel Shanghai Pudong mit 6 gastronomischen Einrichtungen; und das erste Renaissance Hotel in der Fujian Provinz mit der geplanten Eröffnung von Renaissance Xiamen Resort & Spa im vierten Quartal 2019. Außerhalb des Festlandes ChinaDie Marke St. Regis wird mit der Eröffnung von debütieren St. Regis Hong Kong Das Hotel liegt im historischen Stadtteil Wanchai.

Mit seinen letzten 100th Der Meilenstein des Marriott International Hotels wurde 2018 gefeiert. India ist weiterhin der zweitschnellste Wachstumsmotor des Unternehmens in Asien-Pazifik mit mehr als 50 Eigenschaften in der Pipeline. Marriott erwartet mehr als 30,000 offene Zimmer India bis Ende 2023. Gegeben Indiens Aufgrund der robusten Wirtschaft und der aufstrebenden Mittelschicht bietet das Land weiterhin aufregende Wachstumschancen, indem es die starke Nachfrage nach ausgewählten Marken von Marriott und die wachsende Nachfrage nach seinen gehobenen und luxuriösen Portfolios nutzt. Das Unternehmen erwartet das Debüt der Marke Tribute Portfolio in Indiamit der Eröffnung von Port Muziris, Kochi, ein Tribute Portfolio Hotel geplant für das zweite Quartal 2019.

Auf dem jüngsten Tourismusforum der ASEAN (Association of Southeast Asian Nations) haben die ASEAN National Tourism Organizations ihre gemeinsamen Bemühungen um Marketinginitiativen zur Inspiration von Reisen bekannt gegeben Südostasien. Marriot International ist bereit, diese Reisenden mit über 140 signierten Hotels willkommen zu heißen Südostasien Pipeline, mit Indonesien führendes Wachstum, um den wachsenden Anforderungen von Reisen und Tourismus gerecht zu werden. Im die PhillipinenDas Unternehmen rechnet damit, sein Hotelportfolio bis 2023 mehr als zu verdreifachen. Sheraton, die globalste Marke von Marriott International, debütierte kürzlich mit der Eröffnung von Sheraton Manila Hotel. 

Marriott International setzt seine Wachstumsdynamik im pazifischen Raum fort. Bis 50 sollen 2020 Hotels eröffnet werden. Australien sollte in den kommenden Jahren mehrere Marken-Debüts geben, darunter The Luxury Collection und The Ritz-Carlton. Der Tasman, ein Luxus-Sammlungshotel, erwartet, Ende 2019 in Hobart zu eröffnen, und das 205-Zimmer The Ritz-Carlton Perth Die Eröffnung ist für Juni 2019 geplant. Element Hotels, die umweltbewusste Marke von Marriott International, wird voraussichtlich ihr Debüt in geben Australien mit der Eröffnung von Element Melbourne Richmond im dritten Quartal dieses Jahres.

Marriott International Eyes Neue Ziele in Asien-Pazifik mit Marriott BonvoyTM

Anfang dieses Jahres stellte Marriott das Marriott Bonvoy vorTM  - Das Reiseprogramm von Marriott International ersetzt Marriott Rewards®, The Ritz-Carlton Rewards® und Starwood Preferred Guest® (SPG). Mit Marriott BonvoyTMReisende können das neu eingeführte Unternehmen erleben Asien-Pazifik Website  mit reichhaltigen experimentellen und benutzergenerierten Inhalten und Inspiration für das nächste Abenteuer in Asien-Pazifik. Das Unternehmen konzentriert sich weiterhin darauf, neue Hotels an unbekannte Ziele zu bringen, die von unseren Gästen gesucht werden. Dies ist der erste Ausflug von Marriott International Myanmar geplant für 2020 mit der Eröffnung des Sheraton Yangon Hotels.

Mit der Expansion des Unternehmens bleibt Kultur ein Fundament für den Erfolg

Marriott International Asien-Pazifik vision könnte bis zu rund 50,000 neue arbeitsplätze in schaffen Asien-Pazifikbis Ende 2020. Reisen und Tourismus bieten Möglichkeiten für erfahrene oder neu in der Hotellerie tätige Personen. Untersuchungen des World Travel and Tourism Council (WTTC) haben ergeben, dass 1 von 5 weltweit neu geschaffenen Arbeitsplätzen auf Reisen und Tourismus zurückzuführen ist.

Da das Unternehmen weiter wächst, bedeutet dies auch, dass unsere Mitarbeiter mehr Möglichkeiten haben, ihre Karriere weiterzuentwickeln und damit ihren Lebensunterhalt zu verbessern. Dies ist eine weitere Art und Weise, wie Marriott International sich um seine Mitarbeiter kümmert. Mit einer Kultur, die es Mitarbeitern ermöglicht, ihr bestes Leben zu führen, ist es seit der Gründung von Marriott vor mehr als 90 Jahren der Kernwert des Unternehmens, Menschen an die erste Stelle zu setzen. Marriott hat sein Geschäft darauf aufgebaut, sich um seine Mitarbeiter zu kümmern, die sich wiederum um unsere Gäste kümmern. Das Unternehmen ist davon überzeugt, dass die Schaffung eines vielfältigen und integrativen Umfelds die Kultur und die Gemeinschaft stärkt und die Wettbewerbsfähigkeit fördert. Marriott International hat gewonnen Aon Hewitts bester Arbeitgeber seit fünf aufeinander folgenden Jahren in Asien-Pazifik.