Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Tourism for Tomorrow Awards: WTTC gibt die Ankündigung für 2019 bekannt

image001
image001
Profilbild
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Der World Travel & Tourism Council (WTTC) freut sich, die führenden Unternehmen für nachhaltigen Tourismus im Jahr 2019 bei der Verleihung der Tourism for Tomorrow Awards bekannt zu geben. Die Auszeichnungen, jetzt in ihren 15th fand im Rahmen einer besonderen Zeremonie während des WTTC Global Summit in Sevilla, Spanien, statt, um inspirierende, sich weltweit verändernde Tourismusinitiativen aus der ganzen Welt zu feiern.

Die Gewinner des WTTC Tourism for Tomorrow Award 2019 werden hoch gelobt und für Geschäftspraktiken auf höchstem Niveau anerkannt, die die Bedürfnisse von „Menschen, Planeten und Gewinnen“ im Reise- und Tourismussektor in Einklang bringen. Unsere Gewinner 2019 fördern integratives Wachstum und zeigen ein starkes Engagement für die Unterstützung von Veränderungen und Transformationen in Geschäftspraktiken und Verbraucherverhalten in Richtung eines umweltbewussteren Sektors.

Die Gewinner der Tourism for Tomorrow Awards 2019 sind:

  • Climate Action Award - Bucuti & Tara Beach Resort, Aruba
  • Investing in People Award - Lemon Tree Hotels Limited, Indien
  • Destination Stewardship Award - St. Kitts Sustainable Destination Council, St. Kitts und Nevis
  • Social Impact Award - Awamaki, Peru
  • Changemakers Award - SEHEN Sie Turtles, USA

Die Preise werden von einer unabhängigen Expertenjury unter der Leitung von Prof. Graham Miller, Executive Dean, Professor für Nachhaltigkeit in der Wirtschaft an der University of Surrey, bewertet. Das Gremium bestand aus Wissenschaftlern, Geschäftsführern, Nichtregierungsorganisationen und Regierungsvertretern, die die Liste der 183 Bewerbungen auf nur fünfzehn Finalisten eingegrenzt haben. Der dreistufige Bewertungsprozess umfasste eine gründliche Überprüfung aller Bewerbungen, gefolgt von Vor-Ort-Bewertungen der Finalisten und ihrer Initiative.

Der Gewinner jeder Kategorie wurde vom WTTC Tourism for Tomorrow Awards 2019 Winners 'Selection Committee unter dem Vorsitz von Fiona Jeffery OBE, Gründerin und Vorsitzende von Just a Drop, ermittelt und setzt sich aus Wolfgang M. Neumann, Non-Executive Director und Strategic Advisory, zusammen. Globaler Sektor für Gastgewerbe, Reisen und Tourismus; John Spengler, Akira Yamaguchi Professor für Umweltgesundheit und menschliche Behausung, Harvard TH Chan School of Public Health; und Louise Twining-Ward, Senior-Spezialistin für den privaten Sektor, Global Tourism Team, Weltbank.

WTTC repräsentiert den globalen privaten Sektor von Travel & Tourism. Der Global Summit ist jedes Jahr die weltweit wichtigste Veranstaltung der Branche.

Gloria Guevara, Präsidentin und CEO, WTTC, kommentierte: 'Die Finalisten der diesjährigen Tourism for Tomorrow Awards zeigen die vielfältigen Möglichkeiten, mit denen sich unsere Branche für nachhaltiges Wachstum einsetzt. Im Jahr 2018 trug der Reise- und Tourismussektor 10.4% zum globalen BIP bei und unterstützte weltweit 319 Millionen Arbeitsplätze. Es ist daher wichtig, dass wir weiterhin so nachhaltig und verantwortungsbewusst wie möglich wachsen. Die neuen Preiskategorien für dieses Jahr richten sich nach den strategischen Prioritäten von WTTC und zeigen, dass alle Mitglieder dieser Branche eine Schlüsselrolle dabei spielen, den Sektor in eine verantwortungsvollere Zukunft voranzutreiben. Ich gratuliere ihnen allen zu ihren fantastischen Leistungen und ihrer Führung. '

 Fiona Jeffery, OBE, Vorsitzende, WTTC Tourism for Tomorrow Awards, sagte: 'Das Ziel der WTTC Tourism for Tomorrow Awards ist es, einige der außergewöhnlichsten Beispiele für nachhaltige Tourismuspraktiken der Welt zu präsentieren und unsere Branche zu inspirieren und zu ermutigen, positive Auswirkungen auf aktuelle und zukünftige Generationen zu haben. In über 15 Jahren hat die Branche große Fortschritte bei der Erreichung dieser Ziele gemacht, und wir können positive Veränderungen beobachten. Unsere jüngsten Umfrageergebnisse zeigen, dass 67% der Reisenden bei der Buchung einer Reise die Nachhaltigkeitsagenda eines Reiseunternehmens berücksichtigen würden, während 48% der Reisenden jetzt mehr Geld für nachhaltiges Reisen zahlen würden. Es bleibt noch viel zu tun, aber wir müssen die Dynamik für Veränderungen nutzen, um das Produkt zu schützen, das unsere eigene Branche trägt. '

Jeff Rutledge, Präsident und CEO von AIG Travel, Hauptsponsor der Auszeichnungen, erklärte: 'Von sozial integrativen Beschäftigungsinitiativen bis zur Einrichtung eines der ersten Wiederaufbauprojekte auf den Philippinen haben sich die diesjährigen Finalisten der WTTC Tourism for Tomorrow Awards als unglaublich vielfältige Gruppe von Veränderern aus der ganzen Welt erwiesen. Sie haben gezeigt, dass es sich alle Mitglieder der Reise- und Tourismusbranche unabhängig von der Größe oder dem Zweck des Geschäfts leisten können, Nachhaltigkeit zu einer Priorität zu machen und Teil unserer gemeinsamen Reise in eine grünere Zukunft zu werden. '

Weitere Informationen zu den Tourism for Tomorrow Awards und allen Gewinnern finden Sie unterhttp://wttc.org/t4tawards

Vollständige Liste der Gewinner und Finalisten:

Climate Action Award, für Organisationen, die bedeutende und messbare Arbeiten zur Verringerung des Ausmaßes und der Auswirkungen des Klimawandels durchführen:

  • GEWINNER: Bucati & Tara Beaach Resort
  • FINALIST: The Brando, Tetiaroa Private Island, Französisch-Polynesien
  • FINALIST: Tourism Holdings Limited, Neuseeland

Investing in People Award, für Organisationen, die führend sind, um ein aufregender, attraktiver und gerechter Arbeitgeber in der Branche zu werden:

  • WINNER: Lemon Tree Hotels Limited, Indien
  • FINALIST: Reserva do Ibitipoca, Brasilien
  • FINALIST: Shanga von Elewana Collection, Tansania 

Destination Stewardship Award, für Organisationen, die einem Ort helfen, zu gedeihen und seine einzigartige Identität zum Nutzen seiner Bewohner und Touristen voranzubringen: 

  • WINNER: St. Kitts Sustainable Destination Council, St. Kitts und Nevis
  • FINALIST: Grupo Rio da Prata, Jardim und Bonito, Brasilien
  • FINALIST: Masungi Georeserve, Philippinen

Social Impact Award, für Organisationen, die daran arbeiten, die Menschen und Orte, an denen sie tätig sind, zu verbessern:

  • WINNER: Awamaki, Peru
  • FINALIST: Intrepid Group, Australien
  • FINALIST: Nikoi Island, Indonesien

Changemakers Award, Dieses Jahr konzentrierte sich auf Organisationen, die den illegalen Handel mit Wildtieren durch nachhaltigen Tourismus bekämpfen: 

  • WINNER: SIEHE Turtles, USA
  • FINALIST: Kelompok Peduli Lingkungan Belitung (KPLB), Indonesien
  • FINALIST: Das Kardamom-Zeltlager in Kambodscha