Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

TAP Air Portugal schneidet das Band für seinen ersten A321LR

tippen
tippen
Profilbild
Geschrieben von Herausgeber

Mit Sitz in Lissabon TAP Air Portugal hat die erste von zwölf bestellten A321LR in Empfang genommen und ist damit die erste Fluggesellschaft, die eine kombinierte A330neo- und A321LR-Flotte betreibt. Die A321LR ist das flexibelste und leistungsfähigste große Single-Aisle-Flugzeug der Welt. Der A321LR von TAP wird von CFM-Triebwerken angetrieben und verfügt über 171 Sitzplätze (16 vollwertige Business-, 48 Eco Premium- und 107 Economy-Sitze).

Die Kombination des A321LR und des A330neo in einer einzigen Flotte bietet den Betreibern einen leistungsstarken Hebel, um die Anforderungen des Mittel- bis Langstreckenmarktes zu erfüllen. Sowohl mit Single Aisle der neuesten Generation (20% Reduzierung des Treibstoffverbrauchs) als auch mit Großraumflugzeugen (25% Reduzierung des Treibstoffverbrauchs) profitieren Fluggesellschaften von einer unübertroffenen Gemeinsamkeit für den Betrieb, während die Passagiere einen höheren und harmonisierten Komfortstandard erfahren.

„Der A321LR ist entscheidend für die Expansionspläne von TAP. Mit seinem überlegenen Sortiment können wir bequem Märkte in Nordamerika, Südamerika und Afrika von erkunden Portugalund es passt nahtlos zu unserem A330neos “, sagte Antonoaldo Neves, CEO von TAP Air Portugal. „In Nordamerika können wir damit Märkte an der Ostküste wie New York, Boston, Montreal oder Washington erkunden. In Brasilien kann der A321LR neue Märkte im Nordosten eröffnen und bestehende Dienste für Städte wie Recife, Natal, Fortaleza oder Salvador ergänzen “, fügte er hinzu. "Die Flugzeuge sind mit der vollwertigen Business Class der neuesten Generation und Economy-Sitzen mit hohem Komfort, einer vollständigen Suite von IFE und Konnektivität sowie kostenlosen Messaging-Diensten ausgestattet."

Der A321LR von TAP wird bei seiner Inbetriebnahme auf der Strecke Lissabon-Tel Aviv eingesetzt.

„Wir begrüßen TAP Air Portugal als erste Fluggesellschaft, die die Vorteile des A321LR und des A330neo in einer gemeinsamen Flotte nutzt. Der A321LR und der A330neo, die zusammenarbeiten, haben das mittlere Marktsegment gut abgedeckt. Die "Airbus NEO Midsize Aircraft" - nennen wir sie die "A-NMA" - sind eine erfolgreiche, nahtlose Kombination - beispiellose Kapazität und transatlantische Reichweite mit Einzelgangkosten mit dem A321LR und unschlagbaren Stückkosten und Flexibilität für echte Langstreckenflugzeuge mit dem A330neo. Beide mit der modernsten Technologie und dem modernsten Kabinenkomfort ihrer Klasse “, sagte Christian Scherer, Chief Commercial Officer von Airbus.

TAP betreibt derzeit eine Airbus-Flotte von 75 Flugzeugen, darunter fünf Flugzeuge der A330neo, 13 A330ceo, 4 A340 und 45 Flugzeuge der A320-Familie. Die Single-Aisle-Flotte umfasst 21 A319ceo, 20 A320ceo, vier A321ceo, zwei A320neo und sechs A321neo.

Der A321LR ist ein Mitglied der A320neo-Familie mit über 6,500 Bestellungen von mehr als 100 Kunden. Es bietet 30 Prozent Treibstoffeinsparung und fast 50 Prozent weniger Lärm im Vergleich zu Konkurrenzflugzeugen der vorherigen Generation. Mit einer Reichweite von bis zu 4,000 Seemeilen (7,400 km) ist der A321LR der konkurrenzlose Streckenöffner für große Entfernungen. Er zeichnet sich durch echte Transatlantikfähigkeit und erstklassigen Breitkörperkomfort in einer Flugzeugkabine mit einem Gang aus.

Die A330neo ist ein echtes Flugzeug der neuen Generation, das auf dem Erfolg der A330 aufbaut und auf der A350 XWB-Technologie basiert. Es enthält die hocheffizienten Triebwerke der neuen Generation, neue Flügel und neue Sharklets, die aus der A350-Technologie stammen.