Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Arne M. Sorenson von Marriott wurde 2019 zum CEO des Jahres ernannt

0a1a-16
0a1a-16
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Das Chief Executive Magazine gab heute bekannt, dass Arne M. Sorenson, der Präsident und Chief Executive Officer von Marriott International, von seinen Peer-CEOs zum Chief Executive of the Year 2019 ernannt wurde.

"Er ist weltweit führend, ein Mann mit Gewissen, eine Person, die mit seinem Volk in Verbindung steht", sagte Fred Hassan, ehemaliger Vorsitzender von Bausch & Lomb und Partner bei Warburg Pincus und Mitglied des diesjährigen Auswahlausschusses.

"Ich habe großen Respekt vor Arne Sorenson, seiner globalen Führungsrolle und seiner herausragenden Erfolgsbilanz in einem sehr herausfordernden Markt", sagte Marillyn A. Hewson, Vorsitzende, Präsident und CEO der Lockheed Martin Corporation und CEO des Jahres 2018 diente auch im Auswahlausschuss.

Herr Sorenson kam 1996 zu Marriott und hatte verschiedene Positionen inne, bevor er als President und Chief Operating Officer fungierte. 2012 wurde er Chief Executive Officer, der erste, der das Amt ohne den Familiennamen Marriott innehatte.

Seit er CEO wurde, hat Herr Sorenson eine enorme Expansion des Geschäfts geleitet, einschließlich der Akquisition von Starwood Hotels & Resorts Worldwide im Jahr 2016. Das Unternehmen verfügt nun über mehr als 7,000 Immobilien in 130 Ländern und Territorien sowie 30 Marken. Als ausgesprochener Unternehmensleiter hat er sich für ökologische Nachhaltigkeit, einen offeneren, sichereren und integrativeren Arbeitsplatz und eine weltweit einladende Kultur eingesetzt.

"Ich fühle mich zutiefst geehrt über diese enorme Anerkennung und danke meinen Peer-CEOs für die Nominierung", sagte Sorenson. „Ich stehe auf den Schultern einer Ikone, Bill Marriott, und der 730,000 Menschen auf der ganzen Welt, die ein Marriott-Namensschild tragen. Gemeinsam arbeiten wir jeden Tag daran, das Erbe der Schaffung von Möglichkeiten aufrechtzuerhalten - für unsere Gäste, unsere Mitarbeiter und die lokalen Nachbarschaften, in denen wir tätig sind. “

Das Auswahlkomitee zitierte Sorensons herausragende Leistung als eines der komplexesten globalen Unternehmen der Welt angesichts des gewaltigen kulturellen und technologischen Wandels.

„Es gibt nur wenige Menschen, die Innovationen so vorangetrieben haben wie Arne und… in der Lage waren, eine so große Organisation zu führen und sie auf eine hervorragende Ausführung und die Verantwortung, die sie für einander und die Umwelt haben, zu konzentrieren und zu sozialen Themen “, sagte Neal Keating, Präsident und CEO von Kaman.

In den letzten 33 Jahren waren die Gewinner des Chief Executive of the Year ein Who-is-Who der amerikanischen Unternehmensführung, darunter Bill Gates, Jack Welch, Michael Dell, AG Lafley, John Chambers, Bob Iger, Anne Mulcahy, Larry Bossidy, Andy Grove und Herb Kelleher unter anderem.

Der Chief Executive des Jahres wurde von einem Ausschuss angesehener Peer-CEOs in einer Sitzung im März auf der Nasdaq MarketSite ausgewählt. Das Komitee für 2019 besteht aus Marillyn A. Hewson (Vorsitzender, Präsident und CEO der Lockheed Martin Corporation), Dan Glaser (Präsident und CEO, Marsh & McLennan), Neal Keating (Präsident und CEO, Kaman), Fred Hassan (ehemaliger Vorsitzender, Bausch) & Lomb; Partner, Warburg Pincus), Tamara Lundgren (Präsident und CEO, Schnitzer Steel), Max H. Mitchell (Präsident und CEO, Crane Co.), Bob Nardelli (CEO, XLR-8), Tom Quinlan III (Vorsitzender, Präsident und CEO, LSC Communications), Jeffrey Sonnenfeld (CEO, Yale Chief Executive Leadership Institute) und Mark Weinberger (Global Chairman und CEO, EY Global). Ted Bililies, Ph.D., Chief Talent Officer, Geschäftsführer von AlixPartners, ist der exklusive Berater des Auswahlausschusses 2019.

Sorensons Auswahl zum CEO des Jahres 2019 wird Ende Juli auf einer Veranstaltung nur auf Einladung der Chief Executive Group auf der Nasdaq MarketSite in New York gefeiert.