Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Laut Sun Resorts sind die Aussichten für den Tourismus schwierig

000ss_166
000ss_166
Profilbild
Geschrieben von Herausgeber

PORT LOUIS - Die mauritische Luxushotelgruppe Sun Resorts Limited SUNR.MZ sagte, der intensive Wettbewerb in der wichtigsten Tourismusbranche der palmengesäumten Insel zwinge die Betreiber, die Preise zu senken, und das Outloo

PORT LOUIS - Die mauritische Luxushotelgruppe Sun Resorts Limited SUNR.MZ sagte, der intensive Wettbewerb in der wichtigsten Tourismusbranche der palmengesäumten Insel habe die Betreiber gezwungen, die Preise zu senken, und die Aussichten seien schwierig.

Die Gruppe, die vier Hotels besitzt, darunter einen Fünf-Sterne-Komplex, meldete am Montag einen Umsatz von 7.7 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 611.4 Millionen Rupien (20.5 Millionen US-Dollar) und einen Nettoverlust von 8.3 Prozent auf 105 Millionen Rupien seine Aktien deutlich gesunken.

Der weltweite Wirtschaftsabschwung hat das Wachstum in einer der traditionell stabilsten und prosperierendsten Volkswirtschaften Afrikas gebremst, in der der Tourismus in der Regel etwa 10 Prozent des Bruttoinlandsprodukts erwirtschaftet und europäische Touristen rund zwei Drittel der Ankünfte ausmachen.

Der Wettbewerber Naiade Resorts NRL.MZ verzeichnete im vergangenen Monat einen Nettoverlust von neun Monaten auf 357.8 Millionen Rupien von 29.3 Millionen und warnte auch vor ungewissen Zeiten.

"Das dritte Quartal war immer noch vom Wirtschaftsklima in unseren Quellmärkten geprägt", sagte Sun Resorts in einer Erklärung. „Somit standen sowohl die Auslastung als auch die Preise unter Druck, da der Markt mit Werbepaketen überflutet wurde, um Volumen zu erreichen.

Die Aktien der Gruppe fielen um 6.4 Prozent und notierten bei 73.0 Rupien bei 1110 GMT.

Sun Resorts geht davon aus, dass es im mittleren Marktsegment weiterhin gute Ergebnisse erzielen wird, obwohl das High-End-Segment weiterhin eine Herausforderung darstellt.