Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Air Mauritius übernimmt seinen ersten Airbus A330neo

0a1a-110
0a1a-110
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Mauritius hat seinen ersten A330-900 im Rahmen einer Zeremonie in Toulouse von ALC gemietet. Die nationale Fluggesellschaft der Republik Mauritius ist der erste A330neo-Betreiber auf der südlichen Hemisphäre und die erste Fluggesellschaft der Welt, die eine Kombination aus A330neo und A350 XWB betreibt.

Das Flugzeug mit dem Namen Aapravasi Ghat in Anlehnung an die Geschichte von Mauritius profitiert von der unschlagbaren Betriebsökonomie des A330neo und der preisgekrönten Luftraumkabine und verfügt über eine Zwei-Klassen-Kabine mit 28 Business-Class-Sitzen und 260 Economy-Class-Sitzen. Die Fluggesellschaft wird das Flugzeug auf Strecken einsetzen, die Mauritius mit Europa (hauptsächlich London und Genf), Indien und Südostasien verbinden, sowie auf regionalen Zielen wie Johannesburg, Antananarivo und Reunion Island.

Somas Appavou, CEO von Air Mauritius, erklärte: „Ich freue mich sehr, unseren ersten Airbus A330neo begrüßen zu dürfen, einen weiteren Meilenstein in unserem Flottenmodernisierungsprogramm. Die Aufnahme von zwei A330neos in unsere Flotte wird mehr Flexibilität und Effizienz in unseren Betrieb bringen und gleichzeitig unsere Netzwerkstrategie unterstützen. Der A330neo bietet einen ähnlichen Komfort wie der A350 XWB, der von unseren Kunden sehr positive Rückmeldungen erhalten hat. Ich bin fest davon überzeugt, dass Air Mauritius mit der Aufnahme des A330neo in unsere Flotte seinen Fokus und seine Betonung auf die Kunden, die den Kern unseres Geschäftsmodells bilden, weiter stärken wird. “

„Zucker und Gewürze und alles schön! Wie sein Namensvetter, der von der Geschichte der Insel bei der Entwicklung der Zuckerindustrie inspiriert ist, wird der erste A330neo Air Mauritius durch den Betrieb des A330neo und des A350 XWB, unserer Widebodies der neuesten Generation, zu einem ganz anderen Maß an Effizienz und Flexibilität führen “, sagte Christian Scherer , Chief Commercial Officer von Airbus. „Die Passagiere werden in unseren preisgekrönten Kabinen 'Airspace by Airbus' in beiden Flugzeugen unübertroffenen Komfort genießen. Wir danken unserem vertrauenswürdigen Partner, dass er die weltweit erste Fluggesellschaft ist, die den A330neo und den A350 XWB gemeinsam betreibt - eine süße Kombination! “

Air Mauritius betreibt derzeit 9 Airbus-Flugzeuge, von denen zwei A350-900, drei A340-300, zwei A330-200 und zwei A319 im Regional- und Fernverkehr eingesetzt werden.