Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Die Befreiung von der Visumpflicht führt zu einem Anstieg der Buchungen nach Brasilien

0a1a-136
0a1a-136
Geschrieben von Chefredakteur

Die im März angekündigte brasilianische Richtlinie zur Befreiung von der Visumpflicht führt bereits zu positiven Ergebnissen. Jüngste Daten aus einer Studie der Amadeus Group zeigen einen signifikanten Anstieg der Anzahl von Vorbehalten in den USA sowie in Kanada, Japan und Australien, den anderen drei anderen Ländern, die von der neuen Politik profitieren. Amadeus ist eines der 10 größten Technologieunternehmen der Welt und eines der drei größten im Reisesegment.

In den Vereinigten Staaten stieg die Anzahl der für Juni bestätigten Reisen um 53% und im Juli um 97% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. In Kanada betrug das Wachstum im Juni 86%, im Juli 54% und im August dieses Jahres 135%.

„Die Zahlen zeigen, dass die Befreiung von der Visumpflicht für strategische Länder eine gute Maßnahme ist, die in Brasilien Arbeitsplätze und Einkommen schafft. Es ist Zeit für das Land, sein gesamtes touristisches Potenzial auszuschöpfen “, sagte der brasilianische Tourismusminister Marcelo Alvaro Antonio.

Hier sind einige Vorschläge für fantastische Reiseziele in Brasilien für jeden Geschmack:

• Historische Städte: Wenn Sie Ihren Urlaub mit viel Kultur mögen, sollte Brasilien auf jeden Fall auf Ihrer Liste stehen. Wir haben mehrere historische Städte mit einem Erbe, das bis in die Kolonialzeit zurückreicht. Im Bundesstaat Minas Gerais finden Sie Städte wie Ouro Preto und Diamantina - das Zentrum des Goldabbaus in Brasilien im 18. Jahrhundert. Im nordöstlichen Bundesstaat Bahia finden Sie Salvador, die erste Hauptstadt Brasiliens, und eine Stadt, die auch eine reiche Geschichte ihres afrikanischen Erbes hat. Ein paar Meilen von Salvador entfernt, im Bundesstaat Pernambuco, befindet sich die Stadt Olinda. Die Stadt wurde im 16. Jahrhundert von den Portugiesen gegründet und ist mit der Zuckerrohrindustrie verbunden. Sie bietet wunderschöne Barockkirchen, Klöster und Aussichten, für die man sterben kann.

• Sonne und Strand: Mit mehr als viertausend Meilen Küste, seiner üppigen Natur, die an die Strände mit Kokospalmen und tropischen Wäldern grenzt, bietet Brasilien Optionen für alle Reisenden, die Zeit im Freien verbringen möchten. Die meisten kennen die berühmten Stadtstrände von Rio de Janeiro, Florianópolis oder Fortaleza, aber es gibt auch kleine Strandstädte wie Trancoso, Boipeba und Jericoacoara, die einzigartige Orte bieten, an denen man sich bräunen kann. Sie können sogar einen Sandstreifen im Amazonas an den Stränden in der Nähe von Manaus entlang des Rio Negro finden.

• Nationalparks: Brasiliens Naturschönheiten gehen über Strände und Wälder hinaus. Das Land ist auch mit einer großen Vielfalt gesegnet, zu der Wasserfälle, Schluchten, Feuchtgebiete und viele verschiedene Arten von Ökosystemen in seinen vielen Nationalparks gehören. Think-Iguazu Falls, eines der wichtigsten Waldreservate in Südamerika. Ein weiteres Highlight ist das Pantanal in der Zentralregion des Landes, in dem Hunderte gefährdeter Arten beheimatet sind. Und natürlich der Amazonas-Regenwald.