Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Seifenbars auf der ganzen Welt erhalten ein neues Leben in den Red Lion Hotels

Stück Seife-1
Stück Seife-1
Profilbild
Geschrieben von Herausgeber

Basierend auf US-Marktstatistiken produziert das kombinierte Gastgewerbesegment fast 440 Milliarden Pfund festen Abfall pro Jahr. Ein großer Teil dieses Abfalls besteht aus weggeworfener Seife und in Flaschen abgefüllten Annehmlichkeiten. Jedoch durch Reinige die WeltIm Rahmen des Hospitality Recycling-Programms können diese lebensrettenden Hygieneprodukte die Mülldeponie überspringen und stattdessen an eines der fünf Recycling-Betriebszentren von Clean the World geschickt werden, wo die Produkte saniert, vollständig recycelt und ein zweites Leben erhalten, um diesen zu helfen in Not. Es ist eine Win-Win-Situation für die Hotellerie, die dazu beiträgt, Abfall zu reduzieren und das Leben auf der ganzen Welt zu verändern.

Zur Feier von Tag der ErdeClean the World, das sich WASH (WAter, Sanitation and Hygiene) und globaler Nachhaltigkeit widmet, sammelt und recycelt gemeinsam mit der RLH Corporation sanft verwendete Seifenstücke und Flaschenprodukte an den Standorten des Hotels RL im ganzen Land, um die Ausbreitung vermeidbarer Krankheiten zu bekämpfen Krankheiten bei gleichzeitiger Erhaltung unseres Planeten.

"Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Clean the World", sagte Amanda Marcello, SVP der RLH Corporation für Markenstrategie. „Im Hotel RL konzentrieren wir uns auf den modernen Reisenden mit zentralen Hotelelementen, die es den Gästen ermöglichen, in die lokale Kultur einzutauchen und gleichzeitig ihre Verbindung zur Welt aufrechtzuerhalten. Wir suchen immer nach Möglichkeiten, unseren Planeten, die Gemeinschaften, in denen wir leben, und die auf der ganzen Welt zu verbessern. Mit Clean the World können wir jetzt die Abfallmenge, die unsere Hotels produzieren, erheblich verbessern und gleichzeitig den Gemeinden weltweit zugute kommen, indem wir unsere Pflegeprodukte recyceln. “

Clean the World und RLH Corporation machen an diesem Tag der Erde gemeinsam auf nachhaltige Praktiken in der Reise- und Gastgewerbebranche aufmerksam. Acht Hotel RL-Standorte, die diese Woche das Hospitality Recycling-Programm einführen, werden mit dem Recycling aller Seifen- und Flaschenprodukte aus über 1,600 Zimmern beginnen. In nur einem Jahr wird das Hotelportfolio von Hotel RL voraussichtlich mehr als 6,700 kg Seife und Flaschenprodukte für Clean the World bereitstellen. Daraus resultieren schätzungsweise 23,000 Stück neu recycelte Seife, die an Bedürftige vor Ort verteilt werden sollen und global.

"Wir freuen uns sehr, an diesem Tag der Erde mit der RLH Corporation zusammenzuarbeiten, um die Bedeutung der Implementierung neuer, umweltfreundlicher Ansätze für den täglichen Betrieb zu teilen, die unserem Planeten zugute kommen und dazu beitragen, ihn zu erhalten", sagte Shawn Seipler, Gründer und CEO von Clean the World. „Durch die Umleitung von Seifenresten und abgefüllten Annehmlichkeiten von Mülldeponien wird die RLH Corporation nicht nur dazu beitragen, dass Clean the World Kindern und Familien auf der ganzen Welt Gesundheits- und Hygieneprogramme bietet, sondern auch ein hervorragendes Beispiel für CSR und Nachhaltigkeit in der gesamten Hotellerie setzt und andere ermutigt um einen Unterschied zu machen. “

Durch dieses Joint Venture werden neu recycelte Seifenstücke von Clean the World in Notunterkünfte, Lebensmittelbanken und Katastrophenhilfeinitiativen in den USA gelangen und die Hygieneausbildung international durch das WASH Education-Programm der Clean the World Foundation unterstützen. Unser globales Programm in Ländern wie Indien, Kenia und Tansania hat zu einem Rückgang der hygienebedingten Todesfälle bei Kindern unter 60 Jahren um 5 Prozent beigetragen und dazu beigetragen, dass Kinder gesund und in der Schule bleiben.